Seit Erscheinen des 3D-Adventures Brothers: A Tale of two Sons diskutieren Spieler und Tester begeistert die Frage: Ist das nur ein Spiel oder schon Kunst?
Zwei Brüder machen sich auf, um ein Heilmittel für ihren schwer erkrankten Vater zu finden. Ihre Reise durch eine Welt, die erkennbar angelehnt ist an die nordische Mythologie, fesselt durch eine dichte, intensive Erzählung, wie man sie bei Spielen selten erlebt.

Die Besonderheit von Brothers: A Tale of two Sons macht sich schon bei der Steuerung bemerkbar: Beide Brüder werden gleichzeitig gelenkt – mit nur zwei Tasten und den Analog-Sticks. Das klappt erstaunlich gut und überfordert auch Anfänger nie. Was genau Tasten und Sticks bewirken, hängt von Situation und Umgebung ab. Das Spiel setzt zwingend ein Gamepad voraus.

Auf jede Art von HUD wird bewusst verzichtet, der Spieler bekommt nur die Spielwelt zu Gesicht, aber keine Informationen jenseits der vierten Wand. Dadurch wird eine enorm starke Immersion erzielt. Der Schwierigkeitsgrad fällt relativ niedrig aus, was dem Fluss der Geschichte gut tut. Zwar können die Brüder sterben, dürfen aber sofort an einem der vielen Speicherpunkte weitermachen.

Spielerisch geht es zwar einfach, aber nicht einfallslos in Brothers: A Tale of two Son zur Sache: Jeder der Brüder besitzt Stärken und Schwächen, die ihn für bestimmte Aufgaben prädestinieren. Naia, der ältere der beiden ist groß und kräftig, er kann gut zupacken. Naiee, der jüngere, fürchtet sich vor Wasser und ist überhaupt recht ängstlich, kann sich aber dafür aufgrund seiner geringen Größe auch durch enge Spalte quetschen.

Eine weitere Eigenart von Brothers: A Tale of Two Sons ist seine Vertonung: Die Sprachausgabe ist durchgängig in einer Fantasiesprache gehalten, die zusammen mit der übrigen Geräuschkulisse sehr zur Atmosphäre beiträgt. Ein verständlich gesprochenes Wort oder Bildschirmtext sucht man vergebens, der Spieler wird ganz seinen sinnlichen Eindrücken überlassen.

Guides

Leider gibt es zu Brothers: A Tale of Two Sons noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu Brothers: A Tale of Two Sons
Letzte News zu Brothers: A Tale of Two Sons
Trailer
Ähnliche Spiele
  • Minecraft
  • Assassin’s Creed: Syndicate
  • Assassin’s Creed 4: Black Flag
  • Assassin’s Creed: Brotherhood
  • LEGO Marvel’s Avengers
  • Yoshi’s Woolly World
  • Tearaway Unfolded
  • Assassin’s Creed 3: Liberation
  • LEGO Jurassic World
  • Never Alone (Kisima Ingitchuna)
  • Skylanders: SuperChargers
  • Beyond: Two Souls
  • Batman: Arkham Origins
  • Assassin’s Creed 3
  • Pikmin 4
  • The Walking Dead: Season 2
  • Batman: Arkham Knight
  • Assassin’s Creed: Schrei nach Freiheit
  • Silence: The Whispered World 2
  • LEGO Worlds
  • The Last Guardian (2016)
  • Batman: Arkham Asylum
  • Assassin’s Creed 2
  • Assassin’s Creed: Unity
  • Assassin’s Creed: Revelations
    Systemanforderungen

    Minimale Systemanforderungen:

    • Prozessor: 2.4 GHz Dual Core
    • RAM: 2 GB RAM
    • DirectX: 9.0
    • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600/ATI Radeon HD 2600
    • Festplatte: 2 GB