Heroes of Newerth aus dem Hause Frostburn Studios versteht sich als ein Vertreter der Multiplayer Online Battle Arena-Titel (kurz: MOBA). Genau wie der Genre-Platzhirsch League of Legends basiert dieser auf der Warcraft 3-Modifikation Defense of the Ancients – auch bekannt unter dem Namen DOTA.

Im spielerischen Bereich wartet daher die aus dem MOBA-Genre bekannte Kost. Auf einer Karte stehen sich die beiden Teams Legion und Hellbourne, die aus jeweils fünf Spielern bestehen, gegenüber. Diese versuchen, die gegnerische Basis ausfindig zu machen und zu zerstören. Unterstützt werden sie bei diesem Vorhaben von computergesteuerten Einheiten, die in Heroes of Newerth den Namen Creeps tragen und sich auf drei vorgegeben Wegen in die Richtung der gegerischen Basis bewegen.

Wie bei anderen MOBA-Titeln hat der Spieler die Wahl aus verschiedenen Helden, die er in die Schlacht führen und weiterentwickeln kann. Jeder der Helden verfügt über vier verschiedene Fertigkeiten, deren Nutzung Ressourcen wie Mana oder Lebenspunkte verbraucht. Das maximale Level der Helden, denen drei Statuswerte (Stärke, Beweglichkeit und Intelligenz) zugrunde liegen, liegt bei 25. Steigen diese im Level auf, werden neue Fertigkeiten freigeschaltet und die Statuswerte der Helden erhöht.

Des Weiteren dürfen Helden in Heroes of Newerth mit bis zu sechs Gegenständen versehen werden. Diese können wahlweise in der eigenen Basis oder den geheimen Shops, die sich auf jeder Karte befinden, erworben werden. Heroes of Newerth bietet mit sechs Spiel-Modi ausreichend Abwechslung und wartet im Vergleich mit namhaften Konkurrenten wie League of Legends oder DOTA mit einer kleinen Besonderheit auf. Modifikationen werden nicht nur gestattet, sondern von den Verantwortlichen der Frostburn Studios ausdrücklich unterstützt.

Kreative Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Modifikationen zu entwickeln und diese im offiziellen Forum vorzustellen. Um mögliche Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden, wurde von Seiten der Entwickler der HoN Mod Manager zur Nutzung der Modifikationen veröffentlicht.

Guides

Leider gibt es zu Heroes of Newerth noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu Heroes of Newerth
Trailer
Ähnliche Spiele
  • Gigantic
  • WildStar
  • League of Legends
  • DOTA 2
  • DOTA 2: Reborn
    Systemanforderungen

    Minimale Systemanforderungen:

    • CPU: Pentium 4 2.2 GHz oder AMD 2400+
    • RAM: 1 GB RAM
    • DirectX: –
    • Grafikkarte: Nvidia Geforce 5 oder ATI Radeon 9800
    • Festplatte: –
    • Internet: permanente Internetverbindung benötigt

    Empfohlene Systemanforderungen:

    • CPU: Core 2 Duo mit 2.0 GHz oder AMD 3500+
    • RAM: 1,5 GB
    • DirectX: –
    • Grafikkarte: 256 MB Grafikkarte (Geforce 7800 + oder Radeon X1900+)
    • Festplatte: –
    • Internet: permanente Internetverbindung benötigt