1. Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg, in dem zwischen 1914 und 1918 weltweit in etwa 17 Millionen Menschen ihr Leben ließen, ist ein einschneidendes Zeitalter in der Geschichte und beeinflusst auch heute noch nachhaltig die Computerspielbranche. Obwohl man allerdings vermuten würde, dass sich vorrangig Ego-Shooter oder Kriegsspiele mit der Thematik des 1. Weltkriegs auseinandersetzen würden, so sind es tatsächlich Flugsimulationen, die den Großteil der Spiele ausmachen, die sich inhaltlich mit dem Ersten Weltkrieg beschäftigen.

Als wichtigster Titel ist hierbei das Spiel „Red Baron“ aus dem Jahre 1980 zu nennen, der zahlreiche Fortsetzungen nach sich gezogen hat und eine ganze Reihe an weiteren Flugsimulationen geprägt hat, die sich dem Thema ebenfalls gewidmet haben, wie beispielsweise „Wings“ oder „Rise of Flight: The First Great Air War“.

Auch rundenbasierende Strategiespiele, wie beispielsweise das in Deutschland von Blue Byte entwickelte „Historyline: 1914-1918“ bedienen sich des Ersten Weltkriegs als Schauplatz. Bemerkenswert an diesem Spiel ist, dass es historisch sehr akkurat ist und der Spieler im Laufe des Spiels somit viel über Verlauf und Hintergründe des Kriegs lernen kann. Auch Shooter wie „Darkest of Days“ oder Adventures wie „Valiant Hearts: The Great War“ handeln vom Ersten Weltkrieg.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz