• Diablo 3 Charakter Build-Name:  2.4.1 Ansucher-Crusader
  • Charakterklasse: Kreuzritter
  • Patch-Version beim erstellen des Diablo 3 Builds: Patch 2.4.1
  • Hauptspiel/Add-on: Diablo 3: Reaper of Souls
  • Softcore oder Hardcore Build: Softcore (Saison)
  • Guide basiert auf: PC-Version
  • Provided by: GermanAllstars
  • Verwendete Sprache im Build Guide (Items, Skills, Abkürzungen): deutsch
  • Build-Beschreibung: Dieser Build ist eine Abwandlung des normalen Ansucher Dornen Builds aus Patch 2.4. Diesem Build, ist es durch mehr Schaden und Zähigkeit gegenüber dem Vorgängerbuild möglich, Große Nephalemportale der Stufe 90+ zu clearen. Durch minimale Veränderungen ist es zudem ein sehr gutes Speedfarm Build für Bounties oder T10. Wollt ihr die Hintergründe und einige Tipps und Tricks über den Build erfahren? Dann lest weiter! Der Videoguide ist im letzten Kapitel!

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Charakter-Build
 
Skills
 
 
Items
 
 
Kanais Würfel
 
  • Akarats Erwachen
  • Aquilakürass
  • Zusammenkunft der Elemente
 
Paragon Prioritäten
 
  • Basis
    1
    2
    3
    4
    Bewegungsgeschwindigkeit
    Primärattribut
    Vitalität
    Maximale Ressource
  • Offensiv
    1
    2
    3
    4
    Abklingzeitreduktion
    Angriffsgeschwindigkeit
    Kritische Trefferchance
    Kritischer Trefferschaden
  • Defensiv
    1
    2
    3
    4
    Widerstand g. a. Schadensarten
    Leben
    Rüstung
    Lebensregeneration
  • Abenteuer
    1
    2
    3
    4
    Flächenschaden
    Leben pro Treffer
    Goldfundbonus
    Ressourcenkostenreduktion
Kapitel

1. Spielweise

Unser einziger Skill der unseren Schaden macht ist die Eisenhaut. Deswegen ist es um so wichtiger, im physichen Zyklus unseres Elementrings die Eisenhaut zu aktivieren. Provozieren sollte dann nach der Eisenhaut gezündet werden. Alle defensiven Skills können je nach Bedarf benutzt werden und sollten nicht durchgehämmert werden.

Wenn wir einen Elitegegner finden, gehen wir wie folgt vor:

1.  "Kavallerie - Ausdauer"
Auf große Flächen reiten, wir wollen immer soviele Gegner wie möglich um uns herum haben, damit wir durch das Schild im Kanais Würfel oft Angriffe blocken und dadurch Abklingzeitenreduktion bekommen.

2. "BestrafenSchnelligkeit"
Zuschlagen und auf die Feuerphase der Zusammenkunft der Elemente warten (so wenig wie möglich bewegen für unser Abenteurer Buff!)

3. "Akarats Champion" + "Provokation
Kurz vor dem physischen Zyklus des Elementerings aktivieren und mit  "BestrafenSchnelligkeit" weiter angreifen bis der physische Zyklus rum ist

4. "Nachlassende Stärke" + "Kavallerie - Ausdauer"
Defensive Skills die erst genutzt werden sollten, wenn wir a) Elitegegner angreifen b) Effekte direkt auf/unter uns gecasted werden zum neu positionieren

Chupas Spezial Trick:
Mit  "Provokation - Schlagt mich" können wir Gegner sehr gut zusammen ziehen, da die Abklingzeit relativ niedrig ist.

2. Itemerklärung

Hacken:
Der Hacken sollte als legendären Affix so nah wie möglich an die 100% Dornenschaden kommen. Der Schaden der Waffe sollte im Optimalfall in einen anderen Stat wie Vitalität, Abklingzeitenreduktion oder Angriffsgeschwindigkeit gerollt werden.


Dornen des Ansucher-Set:
Die sechs Ansucher-Teile sind Pflicht und rollen immer mit sekundär Dornenschaden. Dieses Set hat die Besonderheit zu anderen 6er-Sets keine Brustplatte, sondern Armschienen zu haben.

Laterne der GerechtigkeitVo'Toyias' Dornschild:
% Blockchance sollte so hoch wie möglich sein, da über die Blockchance unsere Zähigkeit, sowie unser Schaden steigt.

Durch das anhäufen von Blockchance auf Schild, Laterne der Gerechtigkeit und Paragonpunkten bekommen wir unsere Zähigkeit. Durch das Schild Akarats Erwachen im Kanais Würfel haben wir für jeden geblockten Angriff eine 25%ige Chance alle unserer Abklingzeiten um eine Sekunde zu reduzieren.

Als Waffe spielen wir mit dem Hacken sowie das Vo'Toyias' Dornschild in der Offhand, da der Bonus dieser beiden Items seit Season 6 multiplikativ mit dem Ansucher-Setbonus berechnet wird. Der Hacken sollte beim legendären Affix so nah wie möglich an die 100% Dornenschaden kommen. Der Schaden der Waffe sollte im Optimalfall in einen anderen Stat wie Vitalität, Abklingzeitenreduktion oder Angriffsgeschwindigkeit gerollt werden.

Statpriorität:
1. Abklingzeitenreduktion (auf sovielen Items wie möglich!)
2. %Blockchance (Laterne d. Gerechtigkeit, Schild, Paragon)
3. Angriffsgeschwindigkeit (Waffe, Hände, min. 1 Ring)
4. %Physischer Elementschaden auf Amulett und Armschiene
5. Wiederstand gegen alle Schadensarten vor Rüstung

Nicht benötigt:
-
%Skillschaden
- Kritische Trefferchance
- Kritischer Trefferschaden

3. Variationen für T10 + Speed + Bounties

Waffe:

Windreiter:
Für längere Reitzeit und somit höhere Bewegungsgeschwindigkeit.

Cube - Rüstungsslot:

Armschützer der Warzecha:
Wenn Objekte zerstört werden, bekommen wir einen Geschwindigkeitsschub.

Legendärer Edelstein:

Verderben der Geschlagenen gegen Lichtkranz:
Mehr Bewegungsgeschwindigkeit und durch die Blitze werden Gegenstände zerstört und somit proccen unsere Armschienen.

Edelsteine:

In Brust + Hose Diamanten gegen Stärke-Steine austauschen für mehr Schaden

4. Videoguide + Gameplay

 

Guides zu Diablo 3
explo wizard speedfarm tier 10
Vor 2 Monaten
Vor 2 Monaten
Vor 2 Monaten
Vor 3 Monaten
Sun Wukongs Build 2.4.3 [Solo&Multiplayer]
Vor 3 Monaten
Vor 3 Monaten
Vor 5 Monaten
Vor 5 Monaten
Diablo 3 Saisonreise 7 Achievement Guide
Vor 7 Monaten
Vor 8 Monaten

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare für "Diablo 3 Patch 2.4.1 Build:Ansucher-Kreuzritter | Eisenhaut, Physisch | T10 | Hohe Grifts 90+ | Solo"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
Yoma
Gast
Netter Guide, leider ist der schriftliche Teil was die Grammatik angeht an manchen Stellen wie z.B. der Build-Beschreibung sehr schlecht. Weiterhin wiederholt er sich an einigen Stellen fast wörtlich bei der Itemerklärung und dazu kommen ein paar Logikfehler was die Abklingzeiten im Zusammenhang mit dem Schild angeht. Zitat1: „Alle anderen Skills nur bei Bedarf benutzen um die Abklingzeitreduktion unseres Schilds pro geblockten Angriff im Kanais Würfel auf unsere wichtigen Skills zu bekommen und somit mehr Schaden zu verursachen.“ Zitat2:“Durch das Schild Akarats Erwachen im Kanais Würfel haben wir für jeden geblockten Angriff eine 25%ige Chance alle unserer Abklingzeiten um eine… Mehr anzeigen »
Cougi
Gast

Ich finde den Guide Top. Danke dafür. Kannst du mir noch sagen woher man die Waffe Hacken bekommt? Spiele schon sooooooo lange Diablo, habe die aber noch nie droppen sehen 🙁

Neal
Gast

riften oder cuben.

also einfach noch mehr spielen…

wpDiscuz