• Diablo 3 Charakter Build-Name:  2.4 Felswurf-Raekor-Barbar
  • Charakterklasse: Barbar
  • Patch-Version beim erstellen des Diablo 3 Builds: Patch 4.2
  • Hauptspiel/Add-on: Diablo 3: Reaper of Souls
  • Softcore oder Hardcore Build: Softcore (Saison)
  • Guide basiert auf: PC-Version
  • Verwendete Sprache im Build Guide (Items, Skills, Abkürzungen): deutsch
  • Build-Beschreibung: Dieser Barbaren Build verursacht enormen Schaden in Diablo 3 Patch 2.4 mittels des Skills Speer der Urahnen (Ancient Spear) und der Rune Felswurf (Boulder Toss), sodass Große Nephalemportale jenseits der Stufe 70 sowie normale Rifts auf Qual 10 kein Problem sind. Dabei setzt dieser Barbaren Build auf den 6er Set-Bonus von Das Erbe Raekors (The Legacy of Raekor) sowie den 4er Set-Bonus von Ruf des unsterblichen Königs (Immortal King's Call). Der enorme Schaden des Felswurfes wird dabei maßgeblich von den legendären Affixen der Armschienen Skulars Erlösung (Skular's Salvation) und Der dreihundertste Speer (The Three Hundredth Spear) beeinflusst.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Charakter-Build
diablo3-characters-barbarian-portrait_g-icon
 
Skills
 
 
Items
 
  • Kopf
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Schultern
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Körper
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Handgelenke
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Hände
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Hüfte
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Beine
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Füße
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Amulette
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Ringe
    Benötigt
    diablo-3-objects-focus_g-icon  Fokus
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
  • Haupthand
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Nebenhand
    Benötigt
      Kein Item gewählt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
 
Kanais Würfel
 
  • diablo-3-objects-the-three-hundredth-spear_g-icon
    Der dreihundertste Speer
  • diablo-3-objects-vile-ward_g-icon
    Abscheuschutz
  • diablo-3-objects-ring-of-the-royal-grandeur_g-icon
    Ring des königlichen Prunks
 
Paragon Prioritäten
 
  • Basis
    1
    2
    3
    4
    Maximale Ressource
    Bewegungsgeschwindigkeit
    Primärattribut
    Vitalität
  • Offensiv
    1
    2
    3
    4
    Abklingzeitreduktion
    Kritische Trefferchance
    Kritischer Trefferschaden
    Angriffsgeschwindigkeit
  • Defensiv
    1
    2
    3
    4
    Widerstand g. a. Schadensarten
    Leben
    Lebensregeneration
    Rüstung
  • Abenteuer
    1
    2
    3
    4
    Flächenschaden
    Ressourcenkostenreduktion
    Leben pro Treffer
    Goldfundbonus
Kapitel

1. Spielweise

Mit dieser Barbaren-Skillung lässt sich spielend leicht in den oberen Solo-Barbaren-Rift Ranglisten der Saison 5 mitspielen, wenngleich andere Skill-Variationen mit Raekor-Set oder dem Set Macht der Erde auch nicht shclecht sind. Nichtsdestotrotz macht der Raekor-Felswurf-Barbar auf Basis von Diablo 3 Patch 2.4 Spaß und verursacht vor allem enormen Schaden. Er könnte sich zum besten Diablo 3 Barbaren Build in Patch 2.4 mausern

Spielweise des Diablo 3 Raekor Felswurf Barbaren

Grundsätzlich ist die Spielweise dieses Builds relativ simpel. Mit „Wütender Ansturm“ wird Schaden verursacht und die Ressource Wut des Barbaren aufgeladen. Im Idealfall befindet man sich bei maximaler Wut 15 Meter entfernt vom Ziel, auf welches man den Speer der Urahnen wirkt, der durch die Runenmodifikation einen Felswurf auslöst. Dies ist wichtig, um die 30% Bonusschaden durch die passive Fertigkeit „ Kein Entkommen“ zu erhalten.

Wichtig: einen der höchsten Schadensverstärker erhält der Raekor Barbar in Patch 2.4 mit dieser Skillung durch die Armschienen Skulars Erlösung. Allerdings wird dieser hohe Schadensbonus nur gewährt, wenn 5 oder weniger Monster in Diablo 3 getroffen werden. Beim Legendaries farmen eher unwichtig, jedoch bei Riftbossen der entscheidende Bonus.

2. Item-Erklärungen

Wer den Schaden von Wütender Ansturm erhöhen möchte, kann in Kanais Würfel auch den Abscheuschutz auswählen, was jedoch nur für schnelleres Farmen in normalen Nephalemportalen (oder bei Kopfgeldern, etc.) sinnvoll ist, da ansonsten schlichtweg zu viel Schaden fehlt, um die sehr vitalen Portalwächter der großen Nephalemportale zu besiegen.

Höllenfeueramulett für den Patch 2.4 Barbaren Build

Grundsätzlich wollt Ihr 20% erhöhten Physischen Schaden, 10% erhöhte kritische Trefferchance sowie 100% erhöhter kritischer Trefferschaden auf eurem Höllenfeueramulett für den Raekor Build haben. Welche passive Fertigkeit von Nutzen ist, hängt dabei von eurer Spielweise und dem Einsatzgebiet in Diablo 3 ab. Merkt ihr, dass ihr in Großen Nephalemportalen höherer Stufen bei guter Vitalität nicht schnell genug vorankommt oder den Rift-Boss aus Zeitgründen nicht besiegen könnt, stärkt eure Angriffskraft. Strecken euch die Monster zu oft nieder, wählt einen eher defensiven passiven Skill, der eure Widerstandskraft steigert. (Wie ihr an das Höllenfeueramulett gelangt, erfahrt ihr in diesem Guide)

Ringe

Das Set aus den Ringen Fokus und Zurückhaltung fungiert als starker Schadensverstärker und ist eigentlich alternativlos.

Uneigentlich stellen Zusammenkunft der Elemente und Einheit (In kombination mit einem weiteren Einheit-Ring beim Begleiter) eine Alternative dar.

Affix-Reihenfolge des Diablo 3 Barbaren-Builds

Auf Brust und Schultern sollte sich das Affix Erhöhter Schaden durch Wütender Ansturm befinden, ansonsten gilt bei den Item-Affixen für den Raekor-Felswurf Barbaren in Patch 2.4 die übliche Reihenfolge bei den jeweiligen Item-Slots.

Kopf und Brust-Setteile

Ob nun der Kopf des Raekors Set genutzt wird und das Brustteil des Unsterblicher König-Sets oder andersherum spielt keine Rolle. Hier kann danach gegangen werden, welchen Gegenstand man zuerst in der besseren Uralt-Version findet.

Guides zu Diablo 3
Kreuzritter Dornenbild-Ansucher 2.4.1NEU   
Vor 4 Tagen
Vor 5 Tagen
2.4.1 Zauberer Bubble-Twister Fun Build
Vor 2 Monaten
Monk 2.4.1 Viborians Supp Inna Build V.0.1
Vor 2 Monaten
Monk 2.4.1 Viborians Inna Build V.0.1
Vor 2 Monaten
Atem-des-One-Punch-Speedfarm
Vor 2 Monaten

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar

wpDiscuz