• Diablo 3 Charakter Build-Name: 2.4 Schatten-Dolchfächer Ninja Dämonenjäger
  • Charakterklasse: Dämonenjäger
  • Patch-Version beim erstellen des Diablo 3 Builds: Patch 2.4
  • Hauptspiel/Add-on: Diablo 3: Reaper of Souls
  • Softcore oder Hardcore Build: Softcore (Saison)
  • Guide basiert auf: PC-Version
  • Verwendete Sprache im Build Guide (Items, Skills, Abkürzungen): deutsch
  • Build-Beschreibung: Der Ninja-Dämonenjäger Build in Diablo 3 Patch 2.4 nutzt den 6er Set-Bonus des Klassen-Sets des Schatten Mantelung und baut hauptsächlich auf die Skills Aufspießen und Dolchfächer, um immensen Schaden im Nahkampf zu verursachen, der den Schatten-Dämonenjäger in Saison 5 extrem stark macht, sowohl zum Farmen auf T10, als auch in Großen Nephalemportalen.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Charakter-Build
diablo3-characters-demonhunter-portrait_g-icon
 
Skills
 
 
Items
 
  • Kopf
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Schultern
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Körper
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Handgelenke
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Hände
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Hüfte
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Beine
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Füße
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Amulette
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Ringe
    Benötigt
    diablo-3-objects-focus_g-icon  Fokus
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
  • Haupthand
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
  • Nebenhand
    Benötigt
    Optional / Alternativen
      Kein Item gewählt
      Kein Item gewählt
 
Kanais Würfel
 
  • diablo-3-objects-dawn_g-icon
    Morgendämmerung
  • diablo-3-objects-visage-of-gunes_g-icon
    Gunes‘ Antlitz
  • diablo-3-objects-convention-of-elements_g-icon
    Zusammenkunft der Elemente
 
Paragon Prioritäten
 
  • Basis
    1
    2
    3
    4
    Bewegungsgeschwindigkeit
    Maximale Ressource
    Primärattribut
    Vitalität
  • Offensiv
    1
    2
    3
    4
    Kritische Trefferchance
    Kritischer Trefferschaden
    Angriffsgeschwindigkeit
    Abklingzeitreduktion
  • Defensiv
    1
    2
    3
    4
    Lebensregeneration
    Widerstand g. a. Schadensarten
    Leben
    Rüstung
  • Abenteuer
    1
    2
    3
    4
    Leben pro Treffer
    Flächenschaden
    Ressourcenkostenreduktion
    Goldfundbonus
Kapitel

1. Spielweise des Diablo 3 Schatten-Ninha-DH Builds

Das auf 6 Items aufgestockte Dämonenjäger Klassenset des Schatten Mantelung ermöglicht es den Dämonenjäger als Ninja-DH im Nahkampf zu spielen, um so den größten Schaden zu verursachen. Klingt komisch, ist aber so. Ziel ist es mit dem Dämonenjäger durch Aufspießen und Bolas Schaden zu verursachen und bis zu 30 Stapel des Effekts der Waffe Lord Greenstones Fächer zu erhalten (diese Nahkampfwaffe löst gleichzeitig den 2er Set-Schadensbonus des Schatten-Sets aus). 1 Stapel erhöht dabei den Schaden von Dolchfächer um 100%, was bei 30 Aufladungen 3000% Waffenschaden bedeutet, der auf Gegner im Umkreis niedersaust, was kaum ein Elitepack aushält.

Gerade bei Riftbossen in Großen Nephalemportalen höherer Stufe heißt die Taktik. Solange wie möglich Schaden aus der Distanz verursachen, dann kurz mit Salto an den Boss heran, Klingenfächer auslösen und zurück. Hier hilft der in Diablo 3 Patch 2.4 neue eingeführte Gürtel Schattenkette. Dieser sorgt dafür, dass nach dem Einsatz von „Aufspießen“ der Skill Salto 2 Sekunden lang keine Ressourcen verbraucht.

Zum Farmen auf T10 oder darunter empfiehlt sich die Taktik, so viele Monster wie möglich geschickt „zu herden“, sie also wie eine Herde Vieh zusammenzutreiben, um dann mit einem 30fach gestapelten Klingenfächer alle auf einmal ins Jenseits zu schicken.

2. Item und Skill-Erklärungen zum Patch 2.4 Nahkampf-DH

Waffe und Nebenhand des Schatten DHs

Wie bereits erwähnt, sorgt der Dolch Lord Greenstones Fächer in der Haupthand dafür, dass 2er Setbonus vom Dämonenjäger-Set Des Schatten Mantelung aktiviert wird, der den Schaden enorm steigert.

Komplizierter wird es hier bei der Nebenhand, dem Köcher. In dieser Skillung ist der Rucksack des Bombenschützen zu finden, obgleich der Skill Geschützturm, für den dieser Köcher Bonuse bietet, gar nicht verwendet wird. Sollte man einen anderen Köcher finden, der insgesamt bessere Werte bietet, kann man diesen ohne Probleme verwenden.

Elementarschaden auf Items

Auf dem Amulett und dem Handgelenk sollte sich das Attribut "erhöhter Blitzschaden" befinden.

 

Guides zu Diablo 3
Kreuzritter Dornenbild-Ansucher 2.4.1NEU   
Vor 6 Tagen
2.4.1 Zauberer Bubble-Twister Fun Build
Vor 2 Monaten
Monk 2.4.1 Viborians Supp Inna Build V.0.1
Vor 2 Monaten
Monk 2.4.1 Viborians Inna Build V.0.1
Vor 2 Monaten
Atem-des-One-Punch-Speedfarm
Vor 2 Monaten

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare für "Diablo 3 Patch 2.4 Build: Schatten-Ninja Dämonenjäger | Dolchfächer, Aufspießen | Max Grifts | T10"

avatar

Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
Steelfiend
Gast
Steelfiend
6 Monate 18 Tage zuvor veröffentlicht

wen es nur um Attackspeed und Crit geht tut es auch der Erzfeindköcher ist alles drauf und zusätzlich elite Damage ,einzig ein legendäres Stat fehlt ( noch )

Danilum
Gast
Danilum
6 Monate 9 Tage zuvor veröffentlicht

Gesegnete Pfeilspitzen mit % Blitz drauf, ist viel besser !

kalle
Gast
kalle
6 Monate 12 Tage zuvor veröffentlicht

ich frage mich grade, warum bombenköcher wenn du keine türme drinn hast? xD

DarthKaltir
Gast
DarthKaltir
6 Monate 11 Tage zuvor veröffentlicht

Karlai is auf jedenfalls die stärkere Mainhand, Bolas braucht eig nur noch für den Setbonus vom Ring und Aufspießen dann mit der Querschlägerrune. Und der Köcher is auch nicht egal du hast nur 2 mögliche für den Impale Build. Das wäre einmal emimais tiefer Beutel und Dornen des brodelnden Hasses falls man mit dem chrakramschwert spielen sollte. Paragonprios sind auch falsch im Offensiv CDR als erstes, Defensiv is Resi dann Rüstung (Liferegg is dank 4er Set stark genug) Abenteuer Flächenschaden>Ressourcenkosten>Rest.

wpDiscuz