In diesem Diablo 3 Guide erfahrt Ihr alles über Legendäre Edelsteine (Legendary Gems)  die mit Reaper of Souls Patch 2.1 den Weg ins Spiel fanden.

Update: Tabelle der Legendären Edelsteine wurden auf den Stand von Diablo 3 Patch 2.4.2 (Season 7) gebracht.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Allgemeines zu Legendären Edelsteinen

Legendäre Edelsteine (englisch: Legendary Gems; Abkürzung: Lgems oder Lgs) wurden in Diablo 3: Reaper of Souls Patch 2.1 eingeführt und sind seither elementarer Pflichtbestandteil jedes Charakter-Builds, da sie über sehr mächtige Affixe verfügen.

Legendäre Edelsteine können in Schmuckteile, also Ringe und Amulette eingesetzt werden. Seit Diablo 3 Patch 2.3.0 sind viele Legendäre Ringe und Amulette, wie etwa das Höllenfeueramulett, standardmäßig mit einem für das Einlassen der Gems benötigten Sockel versehen.

Die Legendären Edelsteine werden von Portalwächtern großer Nephalemportale als Beute fallen gelassen. Der Drop eines zufälligen Edelsteins ist dabei garantiert. Ein Spieler erhält solange legendäre Edelsteine von Portalbossen, bis er einen Stein jeden Typs besitzt.

Besonderheit: der Stein Gabe des Sammlers wird zunächst nur von Baroness Gier fallen gelassen, der als Endboss im Reich der Schätze wartet, zu welchem nur ein zufällig von einem der vielen Schatzgoblins in Diablo 3 geöffnetes Portal führt. Pro Account muss jedoch nur ein Charakter das Reich der Schätze einmalig betreten haben, damit anschließend auch große Portalwächter in großen Nephalemportalen die Gabe des Sammlers regulär fallen lassen.

Ursprünglich gab es 14 Legendäre Edelsteine bei der Einführung mit Diablo 3 Patch 2.1. Durch das Hinzufügen weiterer Gemme als Saison-Items ist die Zahl bis einschließlich Season 4 auf 20 Angewachsen.

Legendäre Edelsteine selbst verfügen immer über eine direkt verfügbare Eigenschaft und über ein Affix, welches erst aktiviert wird, wenn der jeweilige Edelstein auf Edelsteinstufe 25 aufgewertet wurde. Aufgewertet werden können Edelsteine stets nach Abschluss eines Großen Nephalemportals (Greater Rift) beim NPC Urshi, insofern der Portalboss innerhalb von 15 Minuten getötet wurde. Mehr zum Thema Aufwerten von legendären Steinen gibt es im separaten Abschnitt.

2. Edelsteinübersicht und Affixe

Edelsteintabelle

Bild: Name: Verfügbar ab: Eigenschaft Benötigt Edelsteinstufe 25
Boyarskys Splitter Saison 5 Erhöht Euren Dornenschaden um 16000. Verspottet den ersten Gegner, der von einer Eurer Primärfertigkeiten getroffen wird, jeweils 2 Sek. lang. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Eisglanz Saison 3 Eure Kältefertigkeiten unterkühlen Gegner und Eure Unterkühlungseffekte verlangsamen Gegner zusätzlich um 5,0%. Kritische Trefferchance bei unterkühlten Gegnern um 10% erhöht. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Esoterischer Wandel Saison 2 Nicht physischer Schaden wird um 10,0% reduziert. Wenn Ihr über weniger als die Hälfte Eures Lebens verfügt, werden Eure Widerstände gegen Kälte, Feuer, Blitz, Gift und Arkan um 75% erhöht. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Gabe des Sammlers Release Chance von 25,0%, dass ein getöteter Gegner eine Goldexplosion verursacht. Erhöht Eure Bewegungsgeschwindigkeit 2 Sek. lang um 30%, nachdem Ihr Gold aufgesammelt habt. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Gogok der Schnelligkeit Release Angriffe gewähren Euch 'Schnelligkeit', wodurch Eure Angriffsgeschwindigkeit um 1% und Eure Ausweichchance um 0,50% erhöht werden. Hält 4 Sek. lang an. Dieser Effekt ist bis zu 15-mal stapelbar. Erhöht die Abklingzeitreduktion pro Stapel Schnelligkeit um 1%. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Juwel der Leichtigkeit Saison 2 Getötete Gegner gewähren +500 Erfahrung. Stufenvoraussetzung des Gegenstandes, in den dieser Edelstein gesockelt wird, wird auf 1 gesetzt. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Juwel des wirksamen Giftes Release Vergiftet alle getroffenen Gegner und fügt ihnen im Verlauf von 10 Sek. 2000% Waffenschaden zu. Alle vergifteten Gegner erleiden aus allen Quellen 10% mehr Schaden und verursachen um 10% reduzierten Schaden. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Kräftigendes Juwel Release Reduziert Euren erlittenen Schaden um 30,0%, während Ihr von Kontrollverlusteffekten betroffen seid. Ihr werdet um 20% Eures maximalen Lebens geheilt, wenn Ihr mit einem Kontrollverlusteffekt getroffen werdet. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Lichtkranz Release Chance von 15%, bei einem Treffer einen Lichtkranz zu erzeugen. Der Lichtkranz fügt Gegnern in der Nähe 3 Sek. lang pro Sekunde 1250,0% Waffenschaden als Blitzschaden zu. Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit um 25%, während Lichtkranz aktiv ist. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Magenstein eines Feuergnus Saison 2 Regeneriert 10000 Leben pro Sekunde. Wenn Ihr 4 Sek. lang keinen Schaden erleidet, erhaltet Ihr einen Schild, der 200% Eures maximalen Lebens pro Sekunde absorbiert. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Mirinae, Träne des Sternenwebers Release Chance von 15%, bei einem Treffer einen Gegner in der Nähe mit heiligem Licht zu verbrennen und ihm 3000% Waffenschaden als Heiligschaden zuzufügen sowie 3% Eures maximalen Lebens wiederherzustellen. Streckt alle 3 Sek. einen Gegner in der Nähe nieder. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Moratorium Release 35% des Schadens, der Euch zugefügt wird, wird gestaffelt und Euch im Verlauf von 3,00 Sek. zugefügt. Chance von 20%, dass beim Töten eines Gegners der gesamte gestaffelte Schaden verfällt. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Schmerzverstärker Release Kritische Treffer lassen den Gegner bluten, wodurch er im Verlauf von 3 Sek. 2500,0% Waffenschaden als physischen Schaden erleidet. Lässt Euch in eine Blutraserei verfallen, die Eure Angriffsgeschwindigkeit pro blutendem Gegner im Umkreis von 20 Metern um 3% erhöht. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Stärke der Schlichtheit Release Erhöht den Schaden von Primärfertigkeiten um 25,00%. Primärfertigkeiten heilen Euch bei einem Treffer um 4% Eures maximalen Lebens. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Taeguk Release Erhöht Euren Schaden 1,5 Sek. lang um 2,00%, nachdem Ihr Ressourcen für eine kanalisierte Fertigkeit eingesetzt habt. Dieser Effekt ist bis zu 10-mal stapelbar. Erhöht Eure Rüstung pro Stapel um 2,0%. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Verderben der Gefangenen Release Erhöht den Schaden gegen Gegner, die von Kontrollverlusteffekten betroffen sind, um 15,00%. Gewährt eine Aura, die die Bewegungsgeschwindigkeit von Gegnern im Umkreis von 15 Metern um 30% reduziert. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Verderben der Geschlagenen Saison 4 Jeder Angriff auf einen Gegner erhöht den Schaden, den er durch Euch erleidet, um 0,80%. Erhöht den an Bossen und Portalwächtern verursachten Schaden um 25%. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Verderben der Mächtigen Release Erhöht Euren Schaden 30,0 Sek. lang um 20%, nachdem Ihr eine Gruppe von Elitegegnern getötet habt. Erhöht den verursachten Schaden gegen Elitegegner um 15% und reduziert den durch Elitegegner erlittenen Schaden um 15%. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Vollstrecker Release Erhöht den Schaden Eurer Begleiter, Gefährten und Diener um 15,00%. Reduziert den erlittenen Schaden Eurer Begleiter, Gefährten und Diener um 90%. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Zeis Stein der Rache Release Euer Schaden wird pro 10 Meter, die zwischen Euch und dem getroffenen Gegner liegen, um 4,00% erhöht. Maximaler Bonus ist 20,00% bei 50 Metern. Chance von 20%, bei einem Treffer den Gegner für 1 Sek. zu betäuben. (Benötigt Edelsteinstufe 25)
Zerstörungsschutz Saison 3 Nahkampfschaden wird um 10,0% reduziert. Wenn Ihr über weniger als 50% Eures Lebens verfügt, könnt Ihr Euch ungehindert durch Gegner bewegen. (Benötigt Edelsteinstufe 25)

3. Aufwertung von Edelsteinen

Die Stufen von Legendären Edelsteine in Diablo 3 lassen sich pro erfolgreich bewältigtem großen Nephalemportal (Greater Rift) maximal 3x erhöhen. Dies geschieht beim Nephalem-Geist Urshi, der direkt beim getöteten Rift-Boss erscheint. Im Gruppenspiel kann kein Mitglied einer Gruppe das Nephalemportal schließen, bevor nicht jeder Spieler seine Steine aufgewertet hat.

Pro Aufwertung erhöht sich die Basiseigenschaft eines legendären Edelsteins in Diablo 3 um einen geringen wert, während die zweite Eigenschaft ab Edelsteinlevel 25 verfügbar wird, danach jedoch nicht mehr ansteigt.

Der Versuch einer Aufwertung eines Edelsteins kann gelingen, aber auch fehlschlagen. Dabei erhöht sich die Chance auf eine gelungene Aufwertung je höher die Stufe des geöffneten großen Nephalemportals im Verhältnis zur Stufe des legendären Edelsteins ist. Liegt die Rift-Stufe um den Wert 10 über der Stufe des Steins, so beträgt die Chance, dass die Aufwertung gelingt, 100%.

Aufwertungschancentabelle

Edelsteinstufe im Verhältnis zur Rift-Stufe Upgrade-Chance Beispiel
+10 100% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 20
+9 90% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 21
+8 70% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 22
+7 60% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 23
+6 60% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 24
+5 60% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 25
+4 60% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 26
+3 60% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 27
+2 60% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 28
+1 60% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 29
0 60% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 30
-1 30% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 31
-2 15% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 32
-3 8% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 33
-4 4% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 34
-5 2% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 35
-6 1% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 36
-7 0% Riftstufe 30 & Edelsteinstufe 37
Guides zu Diablo 3
Diablo 3 Saisonreise 7 Achievement Guide
Vor 2 Wochen
Vor 3 Wochen
Vor 3 Wochen
Vor 3 Wochen
Vor 4 Wochen
Vor 4 Wochen
Vor 4 Wochen
Vor 4 Wochen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar

wpDiscuz