Stand: 0.9.7 Public / Open Beta (ab 13.6.2017)

In diesem Gwent Guide zu den Monsterverzehr Decks erfährst Du verschiedene Möglichkeiten, mit einer der bekanntesten Deckarten in Gwent umzugehen. Bei Consume Decks in Gwent konzentriert zu Dich in den meisten Fällen komplett auf Dich selbst und Deine eigene Decksstrategie. Indem Du eigene und fremde Einheiten in Gwent verzehrst, vergrößerst Du Deine Einheiten und wirst lästige Spione los. Verzehrdecks sind in Gwent auch dafür bekannt und berüchtigt, schnell eine große Anzahl von kleineren Einheiten auf dem Schlachtfeld zu platzieren. Nekker der Monsterfraktion holen sich gegenseitig auf dem Deck und Muhmen sind ein ausgezeichneter Finisher für die dritte Runde.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Die Strategie

Die Strategie von Verzehrdecks im Gwent hängt maßgeblich vom genutzten Deck ab.

Der Start mit dem Monster Consume Deck

Meist startet man aber mit Einheiten, die vom Verzehren profitieren, zum Beispiel dem Krabspinnenungetüm gefolgt von der Kelayno-Harpye und Vran-Krieger.

Gut ist auch der Opener eines Nekkers, den man dann mit einem Nekker-Krieger vervielfacht.

Ein anderer Opener für Consume Decks in Gwent sind die Kelayno-Harpien, die Harpyen Eier erzeugen. Mit der silbernen Karte Schatten kann man diese Eier dann auslösen, bevor man sie verzehrt. Die dritte Möglichkeit sind die Muhmen, besonders dann, wenn der Gegner eher langsames Tempo spielt und nicht mit langer erster Runde zu rechnen ist. Im Groben sind Muhmen aber eher für das Ende der dritten Runde geeignet.

Spielverlauf und Ende mit dem Monster Verzehr Deck

Die meisten Verzehrdecks in Gwent profitieren außerdem davon, dass man im Laufe des Spiels sehr viele Einheiten auf dem Friedhof platziert.

Als "Finisher" gibt es zwei Möglichkeiten, je nach Deck:

1. Das Gruftweib, welches für jede Einheit auf dem eigenen Friedhof einen Punkt erhält und somit hohe Werte erreicht. Insbesondere wenn sehr viele Harpyen und Krabbspinnen auf dem eigenen Friedhof in Gwent gelandet sind, kann man damit den ein oder anderen Gegner schocken. Da das Gruftweib aber erst nach 1 Runde auslöst, benötigt man Kartenvorteil gegenüber dem Gegner. Heute wird das Gruftweib nur noch selten in Gwent gespielt.

2. Die Muhmen. Wenn man schafft bis zuletzt zu vermeiden, dass man sie zieht, und der Gegner auch nicht mit dem eigenen Deck spielt (Regis: Höherer Vampir), kann man mit den Muhmen mit der letzten Karte 20 Stärke ausspielen. 

Strategie gegen Wetter Decks

Wetterdecks sind nervig in Gwent, aber man ist nicht völlig chancenlos. Versuche Wetter mit Tagesanbruch nur dann zu entfernen, wenn mindestens 2 Wettereffekte auf dem Schlachtfeld liegen. Das passiert in der Regel relativ schnell, da du deine Einheiten im besten Fall in 2 oder allen 3 Reihen aufstellen wirst. Ragh nar Roog und Dürre sollten sofort entfernt werden, es sei denn es lohnt sich sofort zu passen. Um Wettereffekten zuvorzukommen, kann man mit Regis: höherer Vampir auch Hunde der wilden Jagd aus dem gegnerischen Deck verzehren. 

2. Starke Kombinationen

Starke Kombinationen im Gwent Verzehren Deck sind:

  • Nekker + Kelajno-Harpye + Schatten
  • Wasserweib + Verzehren-Kombos
  • Harpyen-Eier + Der Unsichtbare
  • Kelajno-Harpye + Vran-Krieger
  • Ge'els + Gruftweib
  • Ekimma + hochgebuffter Vran-Krieger oder Nekker (nimmt eine Menge Power in die nächste Runde mit)
  • Wächter + Nekker
  • Ge'els + Muhmen

3. Stark / Schwach gegen...

Stark gegen: Skellige Königinnenwachen - Queensguard - Decks, Nilfgaard Spion - Spy - Decks

Verzehr-Decks sind in Gwent stark gegen Decks, die mit ihrem Friedhof arbeiten müssen. Ein Königinnenwachen Deck der Skellige Fraktion beispielsweise verliert nahezu automatisch, wenn man die Königinnenwachen vom Friedhof entfernt, bevor sie das Schlachtfeld betreten können. Außerdem hat das Deck seine Stärken gegen Spione des Gegners, also insbesondere Decks der Nilfgaard Fraktion in Gwent. Wenn diese Spione auf deiner Schlachtfeldseite erscheinen lassen, kannst du diese einfach verzehren und davon zusätzlich profitieren.

Schwach gegen: Wetter-Decks, Scoia'tael Zauber Decks

Schwach ist das Deck jedoch gegen Gegner, die einfach stärker eine Streitmacht aufbauen kann. Da du dich bei dem Consume Deck in Gwent eher auf dich selbst konzentrierst und den Gegner wenig an seinen Machenschaften hinderst, kann dir  das schnell zum Verhängnis werden. Schwach ist das Deck auch unter anderem gegen Wetterdecks, die natürlich über die Runden sehr viel Schaden an den eigenen Einheiten ausrichten können. Problematisch sind auch Decks, die viel mit Verbrennen (Scorch) und Geralt: Igni zu tun haben, denn häufig erreichst du entweder Einheiten mit sehr hohen Werten (zum Beispiel Vran-Krieger) oder viele Einheiten mit gleichen Werten (zum Beispiel Krabbspinnen).

4. Nach dem Patch?

Consume Decks nach 0.9.7 Public Beta (13.06.2017)

Durch den Patch wurden Verzehr-Decks eher gebufft. Kelayno-Harpyen wurden zwar abgeschwächt, ebenso das Gruftweib (zündet erst nach Ablauf einer Runde), aber Nekker wurden auf 3 Stärke angehoben. Das macht die lästigen Viecher noch lästiger.

5. Deckvorschlag 1

Anführer: Der Unsichtbare

  • 3x Kelayno-Harpyen
  • 3x Nekker
  • 3x Krabbspinnenungetüm
  • 3x Krabbspinnen
  • 3x Vran-Krieger
  • Monsternest
  • Muhme: Flüsterin
  • Muhme: Weberin
  • Muhme: Brauerin
  • Katakan
  • Bies
  • Sukkubus
  • Erneuern
  • Ge'els
  • Regis: Höherer Vampir

6. Deckvorschlag 2

Anführer: Der Unsichtbare

  • 3x Kelayno-Harpyen
  • 3x Nekker
  • 3x Nekkerkrieger
  • 3x Ghule
  • 3x Vran-Krieger
  • Monsternest
  • Muhme: Flüsterin
  • Muhme: Weberin
  • Muhme: Brauerin
  • Katakan
  • Bies
  • Sukkubus
  • Erneuern
  • Ge'els
  • Regis: Höherer Vampir

7. Deckvorschlag 3: Günstiges Budget Verzehr Deck

Anführer: Der Unsichtbare

  • 3x Kelayno-Harpyen
  • 3x Nekker
  • 2x Nekkerkrieger
  • 3x Ghule
  • 3x Vran-Krieger
  • 1x Erzgreif
  • Monsternest
  • Schatten
  • Verbrennen
  • Wasserweib
  • Katakan
  • Bies
  • Geralt
  • Geralt: Igni
  • Imlerith
  • Triss Merigold

8. Fragen? / Weitere Decks

  • Noch mehr Monster-Decks
  • Im großen Gwent Guide mehr Decks, Tipps und Infos entdecken
  • Wenn du Fragen oder Anregungen zu diesem Verzehr Deck der Monster Fraktion in Gwent hast, schreib sie doch in die Kommentare.
  • Für Diskussionen, allgemeine Fragen oder einen netten Plausch, besuche doch mal den Gwent Foren-Thread der Gosu Community
  • Du möchtest selbst einen Deck-Guide zu Gwent verfassen oder Tipps zum Spiel mit anderen teilen? Dann werde Teil der Gosu.de Guide Community und verfasse noch heute deinen ersten Guide. Folge einfach diesem Link (wenn du bereits registriert und angemeldet bist, landest du direkt im Erstell-Formular): Gwent Guide erstellen
Guides zu Gwent – The Witcher Card Game
Vor 2 Monaten
Gwent Skellige Tschort (Preisgekrönte Kuh) Deck
Vor 2 Monaten
Gwent Tipps und Tricks – Wusstest du das schon?
Vor 2 Monaten
Gwent Schlüsselwörter, Mechaniken und Keywords Guide
Vor 2 Monaten
Gwent Skellige Königinnenwache – Queensguard – Deck
Vor 2 Monaten
Gwent Nilfgaard Enthüllen – Reveal – Deck
Vor 2 Monaten
Gwent Nilfgaard Jan Calveit Deck
Vor 2 Monaten
Gwent Monster Verzehr – Consume – Deck
Vor 2 Monaten
Vor 2 Monaten

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz