Stand: 0.9.7 Public / Open Beta (nach dem 13.6.2017)

In diesem Nilfgaard Guide für das Spiel Gwent möchte ich dir einmal die Vorzüge eines Enthüllen Decks präsentieren. Ein solches Deck enthüllt eigene und gegnerische Karten und profitiert davon. Einheiten werden aufgewertet, manche andere Einheiten schaden dem Gegner, wenn sie enthüllt werden, und ganz andere Einheiten wiederum erlauben dir, enthüllte Handkarten des Gegners auf 1 Stärke zu reduzieren.

Worauf man bei diesem Gwent Nilfgaard Reveal Deck achten muss, welche Karten man dafür braucht und wie die Strategie dafür überhaupt aussieht, erfährst du in diesem Guide.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Strategie

Die Grundstrategie des Gwent Nilfgaard Enthüllen Decks

Das Ziel dieses Nilfgaard Decks lautet: Runde 1 und Runde 3 gewinnen. Runde 1 gewinnt man mit Mangonel, Runde 3 mit Späher. In Runde 2 gibt es nicht viel zu holen, aber das weiß er der Gegner ja nicht.

Runde 1 dieses Nilfgaard Reveal Decks

Die erste Runde wird eingeleitet, indem du 3 Mangonel spielst. Notfalls reichen auch 2, 3 sind aber immer besser. Danach nutzt du deine Anführerfertigkeit, beschwörst damit die Golems und lässt die Salve aus den Mangonel auf den Gegner prasseln. Wenn die Anführerfertigkeit noch nicht ausreicht, kannst du noch mit Vattier de Rideaux nachhelfen. Alles in allem sollte die Runde relativ schnell gewonnen sein.

Runde 3 des Nilfgaard enthüllen Decks

Die zweite Runde ignoriere ich hier einfach mal, denn sie dient nur dazu, den Gegner etwas ausbluten zu lassen. In der Regel solltest du selbst in der Hand haben, wann der Gegner passt. Runde 2 wird außerdem genutzt, um Cantarella zu spielen und Kartenvorteil zu erzeugen.

In der dritten Gwent Runde kommen dann die Späher zum Einsatz. Die werden in Runde 2 in etwa 10 Stärke erreicht haben, in Runde 3 möglicherweise 13 bis 14 Stärke. Versuche sie nicht gleichzeitig zu spielen, damit sie kein leichtes Ziel für Geralt: Igni oder Verbrennen sind. Um einen starken Gegner auszuschalten, lohnt es sich, einen der Spieler mit Leo Bonhart aufzudecken und damit 13 bis 16 Punkte Schaden anzurichten. Das setzt natürlich voraus, dass der Gegner in Runde 3 starke Einheiten aufgebaut hat.

Mulligan für das Nilfgaard Deck

Beim Mulligan in Gwent achte einfach darauf, die Golems nicht auf der Hand zu haben. Gegen Monster kannst du die Vicovaro-Doktoren, wenn du denn mit welchen spielst, austauschen, gegen Skellige solltest du sie aber behalten. Vanhemar sollte ebenfalls gegen Monster behalten werden und generell Mangonel, einen Späher und einen Fußsoldaten.

2. Starke Kombinationen

Starke Kombinationen im Gwent Reveal Nilfgaard Deck sind:

  • Mangonel + Morvran Voorhis / Cahir / Vattier de Rideaux / Albrich / Alchemist / Cynthia
  • Morvran Voorhis + Kaiserlicher Golem
  • Späher + Morvran Voorhis / Cahir / Vattier de Rideaux / Albrich / Alchemist / Cynthia
  • Daerlanische Fußsoldaten + Morvran Voorhis / Cahir / Vattier de Rideaux / Alchemist
  • Leo Bonhart + Späher
  • Cynthia + Serrit

3. Stark / Schwach gegen...

Stark gegen: Jedes Deck (mit Anpassungen)

Schwach gegen: Kein Deck

Auch wenn das erst einmal komisch klingen mag, ein Nilfgaard Enthüllen Gwent Deck ist extrem stark und hat kaum Gegner, gegen die es nicht bestehen kann. Es ist nicht auf Karten auf dem eigenen Friedhof angewiesen, mit den richtigen Anpassungen kann es auch Karten vom fremden Friedhof entfernen und selbst wenn der Gegner die eigenen Mangonel und ähnliche Karten sofort entfernt, ist das Spiel noch lange nicht verloren. Selbst Wetterdecks sind nicht super wirksam gegen Nilfgaard Reveal Decks, denn insbesondere die Späher können auf jeder Reihe platziert werden. 

4. Nach dem Patch?

Nilfgaard Enthüll-Decks nach 0.9.7 Public Beta (13.06.2017)

Enthüllen-Decks wurden durch diesen Patch stärker! Mangonel wurden nämlich von 5 auf 6 Stärke angehoben und sind somit außer Reichweite von Triss Merigold und ähnlichen Karten. 

5. Deckvorschlag 1

Anführer: Morvran Voorhis

  • 3 Kaiserliche Golems
  • 3 Daerlanische Fußsoldaten
  • 1 Nilfgaardischer Ritter
  • 3 Späher
  • 1 Nauzicaa Standartenträger
  • 3 Mangonel
  • 1 Tagesanbruch
  • Der Wächter
  • Cynthia
  • Peter Saar Gwynleve
  • Vanhemar
  • Auckes
  • Cantarella
  • Geralt: Igni
  • Vattier de Rideaux
  • Tibor Eggebracht
  • Leo Bonhart

6. Deckvorschlag 2

Anführer: Morvran Voorhis

  • 3 Kaiserliche Golems
  • 2 Daerlanische Fußsoldaten
  • 2 Vicovaro-Doktoren
  • 3 Späher
  • 2 Alchemisten
  • 3 Mangonel
  • Der Wächter
  • Cynthia
  • Albrich
  • Vanhemar
  • Cantarella
  • Peter Saar Gwynleve
  • Cahir
  • Stefan Skellen
  • Leo Bonhart
  • Vattier de Rideaux

7. Deckvorschlag 3 (günstiges Budget-Deck)

Anführer: Morvran Voorhis

  • 2 Feuerskorpione
  • 3 Späher
  • 2 Alchemisten
  • 3 Mangonel
  • 2 Nilfgaardische Ritter
  • 3 Tagesanbruch
  • Sweers
  • Bettlerkönig
  • Ocvist
  • Ablenkungsmanöver
  • Cantarella
  • Verbrennen
  • Cahir
  • Leo Bonhart
  • Geralt
  • Herrschaftlicher Erlass
Guides zu Gwent – The Witcher Card Game
Vor 4 Monaten
Gwent Skellige Tschort (Preisgekrönte Kuh) Deck
Vor 4 Monaten
Gwent Tipps und Tricks – Wusstest du das schon?
Vor 4 Monaten
Gwent Schlüsselwörter, Mechaniken und Keywords Guide
Vor 4 Monaten
Vor 4 Monaten
Gwent Skellige Königinnenwache – Queensguard – Deck
Vor 4 Monaten
Gwent Nilfgaard Enthüllen – Reveal – Deck
Vor 4 Monaten
Gwent Nilfgaard Jan Calveit Deck
Vor 4 Monaten
Gwent Monster Verzehr – Consume – Deck
Vor 4 Monaten
Vor 4 Monaten

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz