Stand: 0.9.7 Public / Open Beta (nach dem 13.6.2017)

Jan Calveit ist ein Anführer in Gwent, der in der Nilfgaard Fraktion beheimatet ist. Einmal ausgespielt, lässt er dich zwischen 3 Karten auswählen, von denen du eine spielen kannst. Insbesondere mit der Gwent Karte Cahir kannst du so auf individuelle Situationen super reagieren.

Jan Calveit Nilfgaard Decks haben den Vorteil, dass sie sehr konstant spielen und auf viele gegnerische Decks gute Lösungen haben. Durch die Spione kann man sein eigenes Deck extrem effizient ausdünnen, außerdem hat man Möglichkeiten gegnerische große Einheiten zurückzusetzen und auf den Friedhof des Gegners zuzugreifen. Damit ist ein John Calweit Nilfgaard Deck zu jeder Zeit einer Gwent Meta ein stabiles Gwent Deck.

 

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Die Strategie

Hauptstrategie von John Calveit Decks

Die Hauptstrategie von John Calveit Decks besteht darin, eigene Einheiten aufzubauen, insbesondere im Impera Brigaden, und auf die Spielsituation individuell zu reagieren. Dieses Nilfgaard Deck benötigt ein wenig Übung, insbesondere braucht man etwas Feingefühl dafür, wann man Karten wie Cantarella oder Cahir ausspielt. Auch die Positionierung von Einheiten, insbesondere von Spionen auf der gegnerischen Schlachtfeldseite, ist in diesem Deck essenziell.

Das Gute: man braucht nicht allzu viele deckspezifische goldene Karten. Zwar spielt sich das Deck einfacher, wenn man Karten wie Rainfarn oder Tibor Eggebracht sein eigen nennt, aber wirklich notwendig ist es nicht. Insbesondere auf niedrigeren Rängen in Gwent ist das Deck unschlagbar, denn es hat unfassbare Werte pro einzelner Karte.

Die erste Runde sollte man mit diesem Deck gewinnen. Wetter kann etwas zäh werden, andere Decks sollten aber kein Problem sein. Insbesondere die Impera-Brigaden baut man mit der Zeit stattlich auf. Achte etwas darauf, die Brigaden nicht alle auf dem gleichen Niveau zu halten. So kannst du z.B. bewusst warten, bis ein Kuh-Kadaver nicht mehr existiert, damit die zweite Impera-Brigade schwächer ist. Das macht dich unanfälliger für Geralt: Igni und Verbrennen. 

Mulligan (John Calveit Nilfgaard)

Je nachdem welches Deck du genau spielst, werden sich dort wahrscheinlich Golems und Plötze befinden. Beide gehören ins Gwent Deck zurück, denn sie werden im Laufe des Spiels beschworen. Ansonsten ist es von Vorteil, möglichst viele Emissäre auf der Hand zu haben, denn sie sorgen dafür, dass man sinnvoll durch sein Deck pflügen kam.

Ansonsten achte einfach darauf, möglichst viele goldene und silberne Karten auf der Hand zu haben, und darauf, dass du Karten auf der Hand hast, die zu deinem Gegner passen. Eine Karte wie Sweers ist dann sinnvoll, wenn der Gegner auf Karten in seinem Deck angewiesen ist (zum Beispiel Nekker oder Hunde der wilden Jagd). Genauso ist natürlich einen Vicovaro Doktor sinnvoll, wenn der Gegner schnell Einheiten in den Friedhof befördert, um darauf zuzugreifen. Hier musst du einfach etwas Feingefühl dafür entwickeln, welche Karten du genau brauchst.

Die erste Runde mit John Calveit

Die erste Runde läuft im John Calveit Gwent Deck so ab, dass du am Anfang eine Impera Brigade hinstellst. Auch hier hängt es aber auch wieder vom Gegner ab. Wenn dieser als erstes eine Karte spielt, kann es sich schon lohnen, dass du darauf anders reagiert. Suchst du bereits nach der ersten gegnerischen Karte nach einer speziellen Karte, die du nicht auf der Hand hast, spiele ruhig John Calveit sofort aus. Damit dünnst du dein Deck auch etwas aus, denn die Golems werden ausgespielt, nachdem John Calweit auf dem Schlachtfeld erscheint.

Cantarella spielen

Cantarella ist eine Karte, die extrem intelligentes Spiel erfordert. Richtig angewendet, kann sie einen extremen Vorteil bringen. Cantarella gibt nicht nur Kartenvorteil, sondern ermöglicht häufig auch andere Karten. Spiel zum Beispiel einen Seuchen-Mangonel in einer leeren Reihe. Kurz bevor der Timer ausläuft, platziert du Cantarella genau in dieser Reihe. Wenn der Gegner nicht in dieser Runde sofort darauf reagiert, und dazu zwingst du ihn ja quasi, verliert er 11 Stärke, du erhältst aber Kartenvorteil.

Eine andere Möglichkeit Cantarella zu nutzen, ist in Runde 1 oder 2, wenn du ohnehin passen möchtest.

Ebenfalls eine beliebte Möglichkeit Cantarella in Gwent zu spielen, bietet sich dann, wenn der Gegner um Geralt: Igni herum spielt. Wenn sich in der gegnerischen Reihe partout nicht 20 Stärke sammeln lassen, kann Cantarella hier den Unterschied ausmachen. Am sinnvollsten ist es natürlich, wenn man Cantarella in einer Reihe mit 10 Stärke Einheiten spielt, und diese dann zusammen mit Cantarella verbrennt. Das ist aber eher selten möglich.

Runde 3

Die dritte Runde schließt man natürlich mit Tibor Eggebracht ab. Am besten ist, wenn man vorher mit Assire var Anahid Plötze wieder in das Deck zurückgemischt hat. In diesem Fall kann man mit der Karte Tibor 29 Stärke mit einer Gwent Karte aufs Feld legen.

Alternativen des Calveit Decks

Dieses Deck kann in den verschiedensten Alternativen gespielt werden. Der Deckvorschlag 1 unten ist von einem bekannten Streamer, beinhaltet allerdings einige Karten nicht, die ich als sehr wichtig erachte. Sweers kann eine ganze Horde von Nekker, Hunden der wilden Jagd und Maschinen aus nördlichen Königreiche Decks ins Nirvana befördern und damit extrem hilfreich Strategien unterbinden. Ablenkungsmanöver halte ich für extrem wichtig, falls der Gegner mal eine verrottende Kuh auf das eigene Feld zurückwirft, oder falls man mal mehrfach Wettereffekte entfernen muss.

Hier musst du einfach selbst etwas herumprobieren und dich auf die aktuelle Gwent Meta selbst einstellen. Natürlich hängt das Deck auch immer davon ab, welche Karten du letztlich in deiner Kartensammlung in Gwent dein eigen nennst.

2. Starke Kombinationen

In diesem Guide-Abschnitt findest du Hinweise auf wichtige Karten-Kombos in John Calveit Nilfgaard Decks

Starke Kartenkombinationen in Monster Nebel-Decks

  • Cantarella + Geralt: Igni / Geralt
  • Jan Calveit + Kaiserliche Golems
  • Assire Var Anahid + Plötze
  • Tibor Eggebracht + Plötze
  • Rainfarn + Cantarella
  • Impera-Brigade + alle Spione / Seuchen-Mangonel
  • Bonhart + Cantarella / Nilfgaardischer Ritter
  • Sappeur + Impera-Brigade
  • Ablenkungsmanöver + Vanhemar / Seuchen-Mangonel / Nauzicaa-Standartenträger / Auckes

3. Stark / Schwach gegen...

Monster Nebel Deck Runde Gewonnen

Das John Calveit Midrange Deck ist stark gegen:

Sehr viele Decks

Das Jan Calveit Midrange Deck ist schwach gegen:

Wetter-Decks, Spella'tael

4. Nach dem Patch?

Jan Calveit Decks nach 0.9.7 Public Beta (13.06.2017)

Seit dem Patch wurden Jan Calveit Decks in Gwent etwas abgeschwächt. Die Golems wurden von 3 auf 2 Stärke abgeschwächt, zusätzlich Jan Calveit selbst von 4 auf 3, und Peter Saar Gwynleve von 6 auf 4. Vicovaro Doktoren haben jetzt die Eigenschaft "Verdammt", und auch Tibor Eggebracht wurde von 10 auf 8 Stärke abgeschwächt.

Eine der größten Änderungen ist aber eine Änderung bei der Reihenfolge der Golems bei John Calveit. Hat man vor dem Patch Jan Calveit ausgespielt, erschienen die Golems sofort. Nach dem Patch erscheinen sie erst am Ende. Im schlimmsten Fall hat man also bei Jan Calveit zuerst einmal die Auswahl zwischen 3 Golems. Das ist aber relativ selten der Fall.

Ansonsten ist das Jan Calveit Deck in Gwent nach wie vor sinnvoll und stark.

5. Deckvorschlag 1

Anführer: Jan Calveit

  • 3x Kaiserlicher Golem
  • 1x Nauzicaa-Standartenführer
  • 3x Impera-Brigade
  • 2x Vicovaro Doktor
  • 1x Nauzicaa-Bridgade
  • 2x Seuchen-Mangonel
  • 3x Emissär
  • Plötze
  • Peter Saar Gwynleve
  • Vanhemar
  • Assire var Anahid
  • Joachim de Wett
  • Cantarella
  • Geralt: Igni
  • Cahir
  • Rainfarn
  • Tibor Eggebracht

6. Deckvorschlag 2

Anführer: Jan Calveit

  • 3x Kaiserlicher Golem
  • 1x Nauzicaa-Standartenführer
  • 3x Impera-Brigade
  • 3x Vicovaro Doktor
  • 1x Sappeur
  • 3x Seuchen-Mangonel
  • 3x Emissär
  • 1x Tagesanbruch
  • 1x Nilfgaardischer Ritter
  • Sweers
  • Peter Saar Gwynleve
  • Vanhemar
  • Auckes
  • Ablenkungsmanöver
  • Cantarella
  • Geralt: Igni
  • Cahir
  • Bonhart
  • Triss Merigold

7. Deckvorschlag 3 (günstiges Budget Deck)

Anführer: Jan Calveit

  • 2x Kaiserlicher Golem
  • 1x Nauzicaa-Standartenführer
  • 2x Impera-Brigade
  • 2x Vicovaro Doktor
  • 1x Nauzicaa-Bridgade
  • 2x Seuchen-Mangonel
  • 1x Sappeur
  • 1x Nilfgaardischer Ritter
  • 3x Emissär
  • Horn des Kommandanten
  • Peter Saar Gwynleve
  • Vanhemar
  • Ablenkungsmanöver
  • Hacker
  • Cantarella
  • Geralt
  • Cahir
  • Herrschaflicher Erlass
  • Triss Merigold

 

8. Fragen & weitere Decks

  • Noch mehr Nilfgaard Decks
  • Im großen Gwent Guide mehr Decks, Tipps und Infos entdecken
  • Wenn du Fragen oder Anregungen zu diesem Jan Calveit Deck der Nilfgaard Fraktion in Gwent hast, schreib sie doch in die Kommentare.
  • Für Diskussionen, allgemeine Fragen oder einen netten Plausch, besuche doch mal den Gwent Foren-Thread der Gosu Community
  • Du möchtest selbst einen Deck-Guide zu Gwent verfassen oder Tipps zum Spiel mit anderen teilen? Dann werde Teil der Gosu.de Guide Community und verfasse noch heute deinen ersten Guide. Folge einfach diesem Link (wenn du bereits registriert und angemeldet bist, landest du direkt im Erstell-Formular): Gwent Guide erstellen
Guides zu Gwent – The Witcher Card Game
Vor 4 Monaten
Gwent Skellige Tschort (Preisgekrönte Kuh) Deck
Vor 4 Monaten
Gwent Tipps und Tricks – Wusstest du das schon?
Vor 4 Monaten
Gwent Schlüsselwörter, Mechaniken und Keywords Guide
Vor 4 Monaten
Vor 4 Monaten
Gwent Skellige Königinnenwache – Queensguard – Deck
Vor 4 Monaten
Gwent Nilfgaard Enthüllen – Reveal – Deck
Vor 4 Monaten
Gwent Nilfgaard Jan Calveit Deck
Vor 4 Monaten
Gwent Monster Verzehr – Consume – Deck
Vor 4 Monaten
Vor 4 Monaten

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz