Stand: 0.9.7 Public / Open Beta (nach 13.6.2017)

Gwent Queensguard Skellige Decks gehören zu den stärksten Decks in Gwent. Ihnen fehlt es zwar etwas an Power in der ersten Runde, ansonsten können sie aber problemlos in Runde 2 und 3 mit einer Bronzekarte 20 bis 30 Stärke generieren. Wenn der Gegner sich gegen diese Strategie wendet und die Karten auf den Friedhof befördert, belebt man sie einfach wieder, teilweise sooft man möchte und die Karten es hergeben.

Hinzu kommt, dass die Königinnenwachen Skellige Decks in Gwent nicht einmal besonders teuer sind. Zwar gibt es goldene Karten, die extrem von diesem Deck und Archetyp profitieren, aber wirklich darauf angewiesen ist man auch nur in hohen Ranglistenregionen. Ein Blick in diesem Guide lohnt sich also.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Die Strategie

Die Grundstrategie des Gwent Skellige Königinnenwachen Decks

Die Hauptstrategie von Gwent Königinnenwachen besteht darin, Königinnenwachen auf den Friedhof zu befördern. Dafür nutzt du am besten die Anführerfertigkeit und profitierst auf diesem Wege auch noch von Einheiten, die abgeworfen werden und sich dann selbst beschwören (An Craite Plünderer).

Einmal auf dem Friedhof gelandet, kann man die Skellige Queensguards mit Freya Priestern und ähnlichen Einheiten zurück auf das Schlachtfeld holen. Der Vorteil: eine Königinnenwache holt die anderen vom Friedhof zurück. Ein weiterer Vorteil: Königinnenwachen kann man auch getrennt voneinander verstärken, sodass sie auch noch unterschiedliche Stärke haben und gegenüber Geralt: Igni und Verbrennen immun sind.

Mit den richtigen Karten kann man die Königinnenwachen so in Runde 2 und 3 immer wieder aufs Schlachtfeld holen und dem Gegner eine schier endlose Armee bieten.

Mulligan mit dem Queensguard Skellige Deck

Der Mulligan bei diesem Queensguard Skellige Gwent Deck ist sehr wichtig. Achte darauf, dass du 1 Königinnenwache auf der Hand hast, die anderen gehören ins Deck. Je nach Deck solltest du einen An Craite Plünderer ebenfalls im Deck haben. Hintergrund ist, dass du mit deiner Anführerfertigkeit von König Bran 2 Königinnenwachen und einen An Craite Plünderer direkt am Anfang des Spiels vom Deck in den Friedhof befördern wirst. Das wirft den An Craite Plünderer ab und beschwört ihn, und sorgt dafür dass die Königinnenwachen auf das Gwent Schlachtfeld geholt werden können.

Ansonsten ist es sinnvoll den Wächter auf seiner Hand zu haben, um für 4 Königinnenwachen in deiner Skellige Hand zu sorgen. Natürlich sollte auch Plötze nicht auf der Starthand sein.

Wichtig ist auch, wenn dein benutztes Deck Drummond Schildmaide benutzt, dass du davon auch nur einen auf der Starthand hast. Die anderen werden beschworen, wenn du gegnerischen beschädigten Einheiten Schaden zufügst. Natürlich solltest du auch einen wilden Bären auf der Starthand haben, um die Schildmaiden auszulösen.

Spielverlauf und weitere Runden mit dem Skellige Queensguard Gwent Deck

Die erste Runde verläuft relativ ruhig und wird wahrscheinlich nicht gewonnen werden. Spiele frühzeitig einen wilden Bären aus, denn je mehr Gegner daraufhin gespielt werden, desto erfolgreicher ist dieser Bär auch. Außerdem werden somit gegnerische Einheiten beschädigt, und du kannst dein Deck ausdünnen in dem du Drummond Schildmaide spielst.

Daraufhin solltest du sofort deine einzige Königinnenwache mit dem Wächter duplizieren. Dann geht es auch schon an die Anführerfertigkeit. Spiele König Bran aus und wirf 2 Königinnenwachen und einen An Craite Plünderer in den Friedhof.

Ab hier hängt es einfach davon ab, ob du weit hinten liegst oder noch gleichauf mit dem Gegner. Wenn du weit hinten liegst, passe ruhig, die nächsten Runden werden einfacher. Wenn du noch gleichauf liegst, kannst du die Königinnenwache ausspielen und dem Gegner damit Paroli bieten. Die letzte Königinnenwache vom Wächter behälst du auf der Hand, die ist für Runde 2 und 3 gut geeignet.

Runde 2 und 3 mit dem Königinnenwachen Skellige Gwent Deck

Dieses Deck strahlt insbesondere in den letzten Runden von Gwent. Mit einer Freya-Priesterin kannst du hier 3 oder sogar 4 Queensguards aus einem Skellige Gwent Deck zurückholen (bzw. aus dem Friedhof) und mit einer Karte so locker 20 bis 30 Stärke auf das Schlachtfeld klatschen. Wehrt sich der Gegner und befördert deine Einheiten wieder in den Friedhof, solltest du noch genügende Einheiten haben um diese wieder auf das Schlachtfeld zurückzuholen. 

Verausgabe dich nicht völlig und behalte die dritte Runde im Blick, damit du dort noch einmal die Königinnenwachen beschwören kannst.

2. Starke Kombinationen

Starke Kombinationen im Gwent Skellige Queensgard Deck sind:

  • König Bran + Königinnenwache
  • König Bran + An Craite Plünderer
  • Plötze + Goldene Einheiten
  • Draig Bon-Dhu + Königinnenwache
  • Wilder Bär + Drummond Schildmaid
  • Freya-Priesterin / Sigrdrifa + Königinnenwache
  • Wächter + Königinnenwache
  • Ablenkungsmanöver + Draig Bon-Dhu
  • Lugos der Irre + An Craite Plünderer
  • Mäusack + An Craite Plünderer
  • Cerys + Königinnenwache
  • Tordarroch Schildschmied + Königinnenwache
  • Alzurs Doppelspiel + Wächter
  • Marschbefehle + Freya-Priesterin
  • Mardroeme + Königinnenwache

3. Stark / Schwach gegen...

Stark gegenScoia'tael Verbrennen-Decks, sonstige viele Decks

Man konzentriert sich mit diesem Deck mehr auf sich selbst, sodass fremde Decks weniger eine Rolle spielen. Die Stärke des Decks ist insbesondere die Konstanz, mit der man die Königinnenwachen zurück aufs Brett in Gwent holt.

Schwach gegen: Decks, die Einheiten vom Friedhof stehlen, z.B. Monster Verzehr Decks

4. Nach dem Patch?

Queensguard Skellige Decks nach 0.9.7 Public Beta (13.06.2017)

Der ein oder andere mag denken, dass das Skellige Queensguard Deck in Gwent schwächer geworden ist durch den neuen Patch. Insbesondere wurde die Veteranfähigkeit von Königinnenwachen entfernt. Aber: wilde Bären wurden verstärkt. Königinnenwachen wurden wieder etwas verstärkt im Gegensatz dazu, dass ihnen vorher Veteran weggenommen wurde. Letztlich ist das Deck also noch spielbar, und macht eine Menge Spaß. Außerdem ist es schön zu sehen, wie die Gegner an Bären mit 6 Stärke verzweifeln…

5. Deckvorschlag 1

Anführer: König Bran

  • 3 Königinnenwache
  • 3 Wilder Bär
  • 3 Drummond Schildmaid
  • 3 Freya-Priesterin
  • 2 Tagesanbruch
  • 1 Entsetzlichen Schrei
  • Alzurs Doppelspiel
  • Wächter
  • Draig Bon-Dhu
  • Sigrdrifa
  • Gremist
  • Ablenkungsmanöver
  • Hjalmar
  • Cerys
  • Koralle
  • Lugos der Irre

6. Deckvorschlag 2

Anführer: König Bran

  • 3 Königinnenwache
  • 2 Wilder Bär
  • 2 Heymaey-Skalde
  • 2 Tordarroch-Schildschmied
  • 3 Freya-Priesterin
  • 2 Tagesanbruch
  • 1 Entsetzlicher Schrei
  • Donar an Hindar
  • Wächter
  • Sigrdrifa
  • Draig Bon-Dhu
  • Alzurs Doppelspiel
  • Maschbefehle
  • Cerys
  • Lugos der Irre
  • Ragh nar Roog
  • Mäussack

7. Deckvorschlag 3 (günstiges Budget-Deck!)

Anführer: König Bran

  • 3 Königinnenwache
  • 2 Wilder Bär
  • 2 An Craite Plünderer
  • 1 Tordarroch-Schildschmied
  • 3 Drummond Schildmaid
  • 3 Freya-Priesterin
  • 1 Tagesanbruch
  • Wächter
  • Sigrdrifa
  • Holger Schwarzhand
  • Ocvist
  • Gremist
  • Ablenkungsmanöver
  • Mäussack
  • Triss Merigold
  • Geralt
  • Herrschaftlicher Erlass
Guides zu Gwent – The Witcher Card Game
Vor 6 Monaten
Gwent Skellige Tschort (Preisgekrönte Kuh) Deck
Vor 6 Monaten
Gwent Tipps und Tricks – Wusstest du das schon?
Vor 6 Monaten
Gwent Schlüsselwörter, Mechaniken und Keywords Guide
Vor 6 Monaten
Vor 6 Monaten
Gwent Skellige Königinnenwache – Queensguard – Deck
Vor 6 Monaten
Gwent Nilfgaard Enthüllen – Reveal – Deck
Vor 6 Monaten
Gwent Nilfgaard Jan Calveit Deck
Vor 6 Monaten
Gwent Monster Verzehr – Consume – Deck
Vor 6 Monaten
Vor 6 Monaten

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz