In diesem Hearthstone Heroic Guide zum Soloabenteuer “Die Forscherliga” (League of Explorers) erfahrt ihr, welche Decks und Taktiken notwendig sind, um Häuptling Scarvash (Chieftain Scarvash), Lore (Mine Cart) und Archaedas im 2. Flügel Uldaman auch auf dem Schwierigkeitsgrad “Heroisch” zu besiegen und welche Kartenbelohnungen auf euch warten.

Alle Informationen, Karten, Deck-Guides und mehr zu diesem Hearthstone Adventure auf gibt es auf dieser umfassenden Die Forscherliga Übersicht.

Wichtig: Die einzelnen Abschnitte von Hearthstone: Liga der Forscher erscheinen in einem wöchentlichen Takt. Guides und Taktiken werden stetig ergänzt. Solltet Ihr einen eigenen Hearthstone Heroic Deck-Guide auf Gosu erstellt haben, postet ihn ruhig in die Kommentare und ich verlinkte ihn gerne im Guide.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Häuptling Scarvash

In der alten Ausgrabungsstätte Uldaman, die viele noch als 5er Instanz aus World of Warcraft kennen dürften, bekommt es in Hearthstone: Die Forscherliga der unerschrockene Entdecker mit Häuptling Scarvash (Chieftain Scarvash) zu tun, einem Trogg. Der Häuptling der Troggs in Uldaman ist mit zwei passiven Heldenfähigkeiten ausgestattet, die mit Beginn jedes Zuges wechseln und beide passiv sind. Die Hero -Power Trogg hassen Diener! (Trogg Hate Minions!) lassen Diener des Spielers (2) Mana mehr kosten, während Trogg hassen Zauber! (Trogg Hate Spells!) dafür sorgt, dass Zauber des Spielers (2) Mana mehr kosten. Den Sieg über Häuptling Scarvash bringt im heroischen Modus die passende Balance zwischen Zaubern und Dienern im Deck.

Im heroischen Spielmodus von Hearthstone verfügt der Häuptling Scarvash über deutlich krassere Heldenfähigkeiten. Statt Zauber und Diener abwechselnd um 2 Mana teurer werden zu lassen, werden sie um ganze 11 Mana teurer. Dadurch kann man Diener und Zauber in der jeweiligen Runde nicht mehr nutzen (bis auf wenige Ausnahmen, zum Beispiel durch Imperator Thaurissan oder Anregen). Waffen bleiben von diesem Effekt unberührt.

Zusätzlich spielt Häuptling Scarvash uralte Schemen aus, die einen Fluch in sein Deck sortieren, der beim Ziehen 7 Schaden verursacht. Dies kann man sich zunutze machen.

Taktik gegen Hearthstone Häuptling Scarvash

Die Taktik gegen den Häuptling Scarvash in Hearthstone sollte darin bestehen, den Häuptling so viele Karten ziehen zu lassen, bis er stirbt. Perfekt eignet sich dafür beispielsweise der Mill Druide aus Hearthstone, denn mit Karten wie Kreislauf der Natur und Baum des Lebens hat er viele ausgezeichnete Möglichkeiten, eine solche Strategie in Hearthstone zu vollenden.

Wichtig ist, dass man ein Gefühl dafür erhält, wie man zu spielen hat. So sollte man die Giftsamen in Verbindung mit Sternenregen beispielsweise erst dann nutzen, wenn es sich wirklich lohnt, und nicht schon bereits bei 2 Gegnern.

Da jeder, der sich an der heroischen Aufgabe Uldamans versuchen möchte, den 1. Flügel des Hearthstone Abenteuers "die Forscherliga" absolviert hat, kann auch jeder Reno Jackson in sein Deck packen. Hier bietet es sich an, eine kleine Strichliste während des Bosskampfes zu führen, um sicherzustellen, wann man vom Kampfschreieffekt von Reno Jackson in Hearthstone wirklich profitieren kann.

Also: viele Karten ziehen lassen, aus seinen Karten möglichst viel herausholen, Heilung bis zum letzten Moment aufbewahren, und einfach darauf warten, dass der Hearthstone Häuptling Scarvash sich tot zieht und mit seinen uralten Schemen nachhilft.

Decks für den heroischen Sieg über Häuptling Scarvash

Hier geht es zu unserem Hearthstone Häuptling Scarvash Druidendeck, mit dem wir die Häuptling des Abenteuers "Die Forscherliga" besiegt haben.

Häuptling Scarvash Kartenbelohnungen (normaler Schwierigkeitsgrad)

Tunneltrogg

(Tunnel Trogg)

Astraler Beschwörer

(Ethereal Conjurer)

Gesattelter Raptor

(Mounted Raptor)

Kartenart: Schamanen Klassenkarte Kartenart: Magier Klassenkarte Kartenart: Druiden Klassenkarte
Kartentyp: Diener Kartentyp: Diener Kartentyp: Diener (Wildtier)
Seltenheit: Gewöhnlich Seltenheit: Gewöhnlich Seltenheit: Gewöhnlich
Erhalt: nach Sieg über Scarvash Erhalt: nach Sieg über Scarvash Erhalt: Klassenherausforderung

Zu den Analysen der Forscheriga-Abenteuer-Karten von Häuptling Scarvash

2. Lore

Was darf in einem klischeehaften Abenteuer nie fehlen? Genau, eine wilde Fahrt in einer Lore (Mine Cart) durch einen verlassenen Stollen. Dieser wilde Ritt durch die Tunndel von Uldaman erwartet die Abenteurer in "Hearthstone: Die Forscherliga" in Form eines Encounters, bei dem es, wie zuvor schon in Flucht aus dem Tempel, darum geht, einige Spielrunden durchzuhalten. Die „Heldenfähigkeit“ in diesem Event, in dem es eigentlich keinen Helden außer dem Spieler gibt, lautet: Entkommt aus der Mine! (Flee the Mine!), kostet 0 Mana und beschwört Troggs herbei.

Interessant bei diesem Hearthstone Boss ist, dass das Deck des Spielers vorgegeben ist. Es besteht aus spezifischen Bosskarten, nämlich folgenden:

  • Diener: stacheliger Lockvogel (1 Mana, 3/6, Mech, Sport, kann nicht angreifen), mechanischer Papagei (1 Mana, 3/6)
  • Zauber: Bumm! (Fügt allen feindlichen Dienern 3 Schaden zu), Dynamit (Verursacht 10 Schaden), Brann kontaktieren (zieht 3 Karten), Reparaturen (stellt 10 Leben wieder her), Vorwärtsrollen (gelang dem Ziel 1 Zug näher)

Der Gegner des Spielers, der Minenschacht, beschwört in jeder Runde Diener, nämlich Folgende:

  • jagender Trogg (4 Mana, 2/6)
  • Geröll (ein Mana, 0/3, Spott)
  • Erdener Verfolger (5 Mana, 4/6)
  • trampelnder Golem (6 Mana, 6/6).

Im übrigen gibt es keine Unterschiede zwischen dem Normalen und heroischen Spielmodus dieses Hearthstone Uldaman Bosses.

Taktik beim Hearthstone Event Lore

Um den Minenschacht in Hearthstone "Die Forscherliga" sicher zu durchqueren, hier ein paar Tipps:

  • Wenn man anfangs von 2 trampelnden Golems überrannt wird, ist es kein Beinbruch aufzugeben und den Kampf neu zu starten
  • man kann 2 Karten pro Zug spielen, die sollte man Weise auswählen.
  • Die mechanischen Papageien eignen sich perfekt um gegen die 4 Mana und 5 Mana Troggs vorzugehen.
  • Die Papageien sollte man gegen die trampelnden Golems nur dann nutzen, wenn die Golems in diesem Zug sterben. Andernfalls nimmt der Held sowieso Schaden, also hätte man die Papageien gar nicht opfern brauchen.
  • Die Vorwärtsrollen-Karten sollten bis zu dem Zeitpunkt aufbewahrt werden, wenn man nichts mehr anderes zu spielen hat.
  • Die Heldenfähigkeit sollte nur dann genutzt werden, wenn man eine Garantie hat etwas zu töten

Decks für den heroischen Sieg  beim Lore-Encounter

Decks existieren für diesen "Boss" nicht, denn das Deck für den Spieler ist vorgegeben.

Lore Kartenbelohnung (normaler Schwierigkeitsgrad)

Gruftspinne (Tomb Spider) Ausgegrabener Raptor (Unearthed Raptor)

Kartenart: Neutral Kartenart: Schurken Klassenkarte
Kartentyp: Diener (Wildtier) Kartentyp: Diener
Seltenheit: Gewöhnlich Seltenheit: Selten
Erhalt: nach erfolgreicher Lorenfahrt Erhalt: nach erfolgreicher Lorenfahrt

Zu den Analysen der Forscheriga-Abenteuer-Karten der Lore

3. Archaedas

Wie schon als Instanzenboss in Uldaman so ruft Archaedas auch in Blizzards Sammelkartenspiel Hearthstone: Die Forscherliga fortwährend Diener herbei. Mit der 1 Mana kostenden Heldenfähigkeit Steinmetz (Stonesculpting) beschwört Archaedas sich und dem Spieler je eine Statue mit 0 Angriff und 2 Leben herbei. Diese Fähigkeit ist es dann auch, die die Taktik und Decks im heroischen Kampf gegen Archaedas vorgibt, denn ohne Karten im Deck, die Diener buffen oder von mehreren Dienern auf dem Spielbrett profitieren, braucht man im Heroic-Mode gar nicht erst antreten.

Im normalen Spielmodus spielt der Hearthstone Boss Archaedas folgende Karten:

  • Die Erde beleben: Zauber, 2 Mana, "verleiht euren Dienern +1/+1 und Spott"
  • Einsturz: Zauber, 2 Mana, "Zerstört alle Statuen. Verursache für jede zerstörte Statue 1 Schaden"

Im heroischen Spielmodus werden den Dienern stattdessen +3/+3 verleiht, und für jede zerstörte Statue werden 3 Schaden ausgeteilt

Zusätzlich ist erwähnenswert, dass im heroischen Spielmodus der Hearthstone Forscherliga Boss Archaedas für sich 0/5 Statuen beschwört.

Taktik gegen Hearthstone Boss Archaedas

Gegen diesen Hearthstone Boss hilft nur, wenn man seine eigenen Statuen mit Zaubern verstärkt und gegnerische Statuen möglichst schnell aus dem Weg räumt.

Dafür eignet sich beispielsweise ein Hexenmeister Deck, sowie ganz allgemein auch Karten, die von vielen Dienern auf dem Schlachtfeld profitieren.

Decks für den heroischen Sieg über Archaedas

Archaedas Kartenbelohnungen (normaler Schwierigkeitsgrad)

Affe mit Waffe

(Fierce Monkey)

Archäologin der Akademie

(Reliquary Seeker)

Hüterin von Uldaman

(Keeper of Uldaman)

Kartenart: Krieger Klassenkarte Kartenart: Hexenmeister Klassenkarte Kartenart Paladin Klassenkarte
Kartentyp: Diener (Wildtier) Kartentyp: Diener Kartentyp: Diener
Seltenheit: Gewöhnlich Seltenheit: Selten Seltenheit: Gewöhnlich
Erhalt: nach Sieg über Archaedas Erhalt: nach Sieg über Archaedas Erhalt: Klassenherausforderung
Brann Bronzebart (Brann Bronzebeard) Freigelegtes Unheil (Excavated Evil)
Kartenart: Neutral Kartenart: Priester Klassenkarte
Kartentyp: Diener Kartentyp: Zauber
Seltenheit: Legendär Seltenheit: Selten
Erhalt: Nach Sieg über alle Lore Bosse Erhalt: Nach Sieg über alle Lore Bosse

Zu den Analysen der Forscheriga-Abenteuer-Karten von Archaedas

4. Weitere Forscherliga Boss-Guides

Es gibt im Hearthstone Adventure The League of Explorers insgesamt 4 Flügel mit je 3 Bossen oder Events als Gegnern. Hier findet ihr eine Übersicht zu den anderen Boss-Guides mit Taktiken und Tipps zu Karten-Decks verschiedener Klassen für den heroischen Spielmodus des Abenteuers.

Guides zu Hearthstone: Heroes of Warcraft

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz