In diesem Hearthstone Heroic Guide zum Soloabenteuer “Eine Nacht in Karazhan” (One Night in Karazhan) erfahrt ihr, welche Decks und Taktiken notwendig sind, um Prinz Malchezaar (Prince Malchezaar), Tafelsilber (Silverware), Zauberspiegel (The Magic Mirror), Schwarzer König (Black King) auch auf dem Schwierigkeitsgrad “Heroisch” zu besiegen und welche Kartenbelohnungen auf euch warten.

Alle Informationen, Karten, Deck-Guides und mehr zu diesem Hearthstone Adventure auf gibt es auf dieser umfassenden Karazhan-Übersicht.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Prinz Malchezaar

Prinz Malchezaar ist der erste Boss im Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan". Rein von der Geschichte her geht es hier darum, dass Prinz Malchezaar nicht zur Party von Medivh eingeladen wurde und deswegen erbost ist. Bei diesem Encounter schlüpft man in die Rolle von Medivh und spielt auch mit einem von ihm vorgefertigten Deck.

Prinz Malchezaar kann man sowohl im normalen Schwierigkeitgrad, als auch im heroischen Schwierigkeitsgrad antreffen. Besiegt man ihn im normalen Schwierigkeitsgrad, erlangt man die Fähigkeit den 1. Flügel des Hearthstone Abenteuers "Eine Nacht in Karazhan" zu kaufen und zu spielen. Im heroischen Schwierigkeitsgrad gibt es zunächst nichts zu gewinnen. Erst wenn man alle heroischen Bosse von Karazhan besiegt hat, erhält man einen exklusiven Kartenrücken.

Zwischen dem normalen und heroischen Malchezaar gibt es nicht viele Unterschiede. Zum einen gibt es eine erhebliche Differenz zwischen den Lebenspunkten von mir die von Malchezaar, zum anderen verfügt Malchezaar im heroischen Schwierigkeitsgrad über deutlich mehr Karten in seinem Tag, sodass die Strategie, Ihn ins Fatique-Game zu ziehen, im heroischen Schwierigkeitsgrad schwer sein dürfte.

Taktik gegen Prinz Malchezaar (normal)

Im normalen Hearthstone Kampf gegen Prinz Malchezaar verfügen beide Kontrahenten über jeweils 60 Lebenspunkte, die in 30 Lebenspunkte und 30 Rüstungspunkte aufgeteilt sind. Beide Spieler haben 30 Karten im Deck.

Die Taktik sollte darin bestehen, dass man sich lange Zeit erst mal gegen die Diener von Prinz Malchezaar wehrt. Dies geht am besten, indem man einen Lehrling des Erzmagiers ausspielt, wenn man über viele Manapunkte verfügt und viele Zauber in derselben Hearthstone Runde ausspielen kann. Der Lehrling des Erzmagier sorgt dafür, dass ausgeführte Zauber wieder in das eigene Deck kopiert werden.

Der Start läuft am besten, indem man in Runde 2 erst einmal 3 Karten mit der Heldenfähigkeit zieht. In Runde 3 besteht dann eine gute Chance, dass man den Zauber auf der Hand trägt, mit dem man 5 Manakristalle dazu gewinnt. Wenn man nun noch den Lehrling auf der Hand hält, kann man beides miteinander kombinieren und häufig bereits Bordkontrolle erlangen. Nun geht es lediglich darum, möglichst die Zauber im Deck rotieren zu lassen. Mehr als einen oder maximal 2 Lehrlinge des Erzmagier sollte man hier überings gegen Prinz Malchezaar vom Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" nicht spielen.

Irgendwann hat man die Nase vorn und kann mit Zauberschadenbonus, dem Zauber, der alle Zauber auf 0 Mana reduziert und ein paar Schadenszaubern mit aller Kraft gegen Malchezaar vorgehen und ihn so bezwingen.

Taktik gegen Prinz Malchezaar (heroisch)

Im heroischen Kampf verfügt Malchezaar über 120 Lebenspunkte, bestehend aus 60 Lebenspunkten und 60 Rüstungspunkten. Medivh hingegen verfügt nur über 30 Lebenspunkte. Darüber hinaus befinden sich im Deck von Prinz Malchezaar 60 Karten.

Der Kampf gegen Prinz Malchezaar im Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" ist auf heroischem Schwierigkeitsgrad deutlich schwerer. Das Hauptproblem ist: der Druck ist größer, da man 30 Lebenspunkte weniger hat als im normalen Schwierigkeitsmodus. Hat man bis Runde 3 oder 4 keine ernsten Antworten auf das Board des Gegners Prinz Malchezaar gefunden, darf man das Hearthstone Spiel meist von vorn beginnen. 

Kann man den Druck vom Anfang jedoch abfedern, ähnelt das Match sehr dem Kampf auf normalem Schwierigkeitsgrad. Der einzige weitere Unterschied besteht darin, dass man auf den Moment, in welchem man alles auf Malchezaar abfeuert, länger warten muss, da er 120 Lebenspunkte zur Verfügung hat. Außerdem kann man ihm aufgrund der 60 Karten in seinem Deck keinen Fatique-Schaden zufügen, sondern muss ihn schon mit eigenen Mitteln besiegen.

Hier ein paar Tipps, die man beherzigen sollte:

  • Man sollte nicht mehr als 1 Lehrling des Erzmagiers aufs Feld bringen. Diese sind unheimlich wichtig, und von ihnen befinden sich nur 3 im eigenen Deck. Spielt man 2 und werden diese zerstört (der Gegner hat zum Beispiel Höllenfeuer und Verdammnis!), So wird es sehr schwer mit dem restlichen Deck zu gewinnen.
  • Geheimnisse in Hearthstone eignen sich perfekt dazu, seine Lehrlinge des Erzmagiers zu duplizieren. Man sollte sich auch davor hüten legendäre Diener zu spielen, wenn ein Lehrling des Erzmagiers auf dem Feld steht und das Geheimnis Duplizieren aktiv ist. Wenn ein sinnloser legendärer Diener dupliziert wird, anstatt dem Lehrling, ist das sehr ärgerlich und kann die Niederlage bedeuten (dies ist mir übrigens, trotz Sieg, passiert, siehe Video unten)
  • man sollte darauf achten, welche Zauber man ins Deck kopiert. So bringt es zum Beispiel nichts, wenn man zwanzigmal Arkane Geschosse im Deck hat. Wenn man nur solche Zauber 3 Runden hintereinander zieht, hat man ebenfalls verloren.

Video vom heroischen Sieg über Prinz Malchezaar

Leider hatte ich bei der Aufnahme des Videos Probleme, sodass kein Sound zu hören ist. Ich bitte hierbei um Entschuldigung.

Prinz Malchezaar Kartenbelohnungen (normaler Schwierigkeitsgrad)

Verzauberter Rabe

(Enchanted Raven)

Portal: Feuerlande

(Firelands Portal

Kartenart: Druiden Klassenkarte Kartenart: Magier Klassenkarte
Kartentyp: Diener Kartentyp: Zauber
Seltenheit: Gewöhnlich Seltenheit: Gewöhnlich
Erhalt: nach Sieg über Malchezaar Erhalt: nach Sieg über Malchezaar

2. Tafelsilbergolem

Der 1. Gegner im Salon vom Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" ist der Tafelsilbergolem. Dieser wirft dem Spieler jede Runde Teller, Löffel, Gabeln und was sonst noch so an Tafelsilber bei einem Fest herumschwirrt, entgegen.

Taktik gegen Tafelsilbergolem (normal)

Ziel des Kampfes gegen den Tafelsilbergolem aus dem Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" muss es sein, der Masse seiner Diener in jeder Runde etwas entgegen zu setzen. Versäumt man das, oder hat schlichtweg nicht die richtigen Karten dafür, so ist die Nacht in Karazhan ziemlich schnell vorbei.

Hierfür eignet sich besonders ein Krieger Deck, denn ein Krieger hat mit Wirbelwind, Rache und ähnlichen Karten perfekte Voraussetzungen, um gegen viele Diener etwas ausrichten zu können. Das Tafelsilber des Golems hat in den meisten Fällen nur 1 Leben, abgesehen von dem Fall, dass er alle seine Diener verstärkt.

Mit der Zeit des Spiels sollte man auch aufgrund des verfügbaren Mana imstande sein, neben den Antworten auf den Gegner auch noch eigene Diener auf dem Board durchzusetzen. Somit ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Tafelsilbergolem aus dem Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" Geschichte ist.

Taktik gegen Tafelsilbergolem (heroisch)

Im heroischen Kampf erlaubt sich der Tafelsilber Golem sich zusätzlich 15 Rüstungspunkte zu verpassen. Außerdem beschwört seine Heldenfähigkeit nicht nur einen Teller, sondern gleich 2 am Anfang jeder Runde. Auch sind die Diener des Tafelsilbergolem vom Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" teilweise deutlich stärker.

Hierbei sollte man einfach die Strategie befolgen, die bereits gegen den normalen Tafelsilbergolem funktioniert hat. Einzig der Schwierigkeitsgrad ist hier höher, ansonsten ändert sich nichts daran.

Decks für den heroischen Sieg über Tafelsilbergolem

Hier findet Ihr ein Deck, mit dem der Tafelsilbergolem von Karazhan auch auf heroischem Schwierigkeitsgrad besiegt werden kann.

Video vom heroischen Sieg über Tafelsilbergolem

Tafelsilbergolem Kartenbelohnungen (normaler Schwierigkeitsgrad)

Tödliche Gabel

(Deadly Fork)

Tafelsilbergolem

(Silverware Golem)

Kartenart: Schurken Klassenkarte Kartenart: Hexenmeister Klassenkarte
Kartentyp: Diener Kartentyp: Diener
Seltenheit: Gewöhnlich Seltenheit: Selten
Erhalt: nach Sieg über Tafelsilbergolem Erhalt: nach Sieg über Tafelsilbergolem

3. Zauberspiegel

Der Zauberspiegel im Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" ist ein sehr interessanter Boss. Seine Fähigkeit bewirkt, dass beim Ausspielen eines Dieners eine 1/1 Kopie dieses Dieners zusätzlich beschworen wird. Dies gilt für beide Spieler. Spielt man also selbst einen Diener aus, so wird er nochmals als 1/1 Diener ausgespielt.

Wirklich profitieren kann man davon natürlich mit Dienern, die einen starken Effekt auf dem Board haben, sei es durch Todesröcheln (z.B. irrer Wissenschaftler), oder durch andere Effekte (Koboldgeomant, Ragnaros der Feuerfürst).

Taktik gegen Zauberspiegel (normal)

Auf normalem Schwierigkeitsgrad dürfte dieser Boss vom Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" kein Problem darstellen, selbst wenn man kein spezielles Deck dafür angefertigt hat. Man sollte nur imstande sein, ständig etwas gegen die 1/1 Diener des Gegners unternehmen zu können. Versäumt man das, steht der Gegner schnell mal mit +6 Zauberschaden oder ähnlichen problematischen Dienern auf dem Board.

Natürlich lohnt es, Diener wie Ragnaros, den Feuerfürsten oder andere starke Diener, die von der Heldenfähigkeit des Zauberspiegels im Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" profitieren, ins Deck zu nehmen.

Ein Beispiel Deck befindet sich weiter unten. Das Deck, mit dem der heroische Schwierigkeitsgrad des Zauberspiegels bezwungen wird, eignet sich freilich auch für den normalen Schwierigkeitsgrad.

Taktik gegen Zauberspiegel (heroisch)

Im heroischen Kampf des Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" verfügt der Zauberspiegel über zusätzliche Rüstung. Außerdem ändert sich die Heldenfähigkeit, denn wenn man einen eigenen Diener ausspielt, wird die Kopie dessen statt auf der eigenen Seite auf der Seite des Gegners erzeugt.

Das kann man sich aber zu Nutze machen, indem man dem Gegner schlechte Kopien gibt.

Eine Taktik, auf die wir uns hier fokussieren wollen, besteht darin, dem Gegner unfähige Diener aufs Board zu stellen, sodass er irgendwann kampfunfähig wird. Dann kann man ihn einfach hinrichten oder ausbluten lassen. Mit kampfunfähigen Dienern sind zum Beispiel der uralte Wächter gemeint. Ohne einen geeigneten Schweigen-Effekt blockieren diese Diener dann das Schlachtfeld des Gegners und er wird kampfunfähig.

Decks für den heroischen Sieg über Zauberspiegel

Video vom heroischen Sieg über Zauberspiegel

Zauberspiegel Kartenbelohnungen (normaler Schwierigkeitsgrad)

Arkananomalie

(Arcane Anomaly)

Hausspinne

(Pantry Spider)

Kartenart: Neutrale Karte Kartenart: Neutrale Karte
Kartentyp: Diener Kartentyp: Diener
Seltenheit: Gewöhnlich Seltenheit: Gewöhnlich
Erhalt: nach Sieg über Zauberspiegel Erhalt: nach Sieg über Zauberspiegel

4. Schach

Dieser Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" Boss hat es wirklich in sich. Das meine ich nicht, weil der Boss extrem schwer ist, sondern weil er unfassbar kreativ erstellt wurde.

Hierbei bekommt man auch ein "Deck" vorgesetzt. Dabei handelt es sich aber nicht um ein typisches Hearthstone Deck, sondern um ein Deck voller Schachfiguren. Der Gegner hat ebenso die gleichen Schachfiguren zur Auswahl.

Unterschiedlich ist zwischen beiden Kontrahenten die Heldenfähigkeit. Während die Heldenfähigkeit des Gegners (der schwarze König) bewirkt, dass die Schachfigur ganz links auf Seiten des Spielers zerstört wird, führt die eigene Heldenfähigkeit dazu, dass eine Schachfigur entdeckt wird. Zur Auswahl stehen dann, wie es bei der Fähigkeit "Entdecken" üblich ist, 3 Schachfiguren.

Die meisten Figuren dieses Spiels haben eine automatische Angriffsfunktion, die am Ende eines Spielzuges automatisch abgespielt wird. Dabei wird immer der Gegner, der vor der eigenen Schachfigur steht, angegriffen. Befindet sich eine Schachfigur zwischen 2 Gegnern, werden beide angegriffen, befindet sich kein Gegner vor der Schachfigur, wird der gegnerische schwarze König angegriffen. Beim Angriff auf feindliche Diener erleiden eigene Schachfiguren keinen Schaden.

Bringt man den schwarzen König auf 0 Lebenspunkte, gewinnt man das Spiel

Taktik im Schachspiel (normal)

Bezüglich der Taktik ist es schwer, hier wirklich Tipps zu geben. Man soll natürlich darauf achten, dass der Diener ganz links möglichst schwach ist, damit die Heldenfähigkeit des schwarzen Königs nicht allzu stark ins Gewicht fällt.

Außerdem ist es ratsam, möglichst immer 2 gegnerische Schachfiguren mit einer eigenen Schachfigur zu treffen.

Zielbringende Strategie ist immer, sich um die gegnerische Schachfiguren zu kümmern. Man sollte sich wirklich erst dann mit dem schwarzen König beschäftigen, wenn gegnerische Schachfiguren nicht mehr oder nur in sehr geringer Stückzahl existieren.

Taktik im Schachspiel (heroisch)

Im heroischen Kampf gegen den schwarzen König im Hearthstone Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" wird die eigene Heldenfähigkeit stark abgeschwächt. Anstatt eine Schachfigur zu entdecken, kann man stattdessen für ein Mana einen eigenen Diener seiner Wahl ein Platz nach links versetzen lassen.

Das Hauptproblem im Heroischen Modus gegen den schwarzen König besteht aber darin, dass man nur sehr wenige Schachfiguren im Deck hat. Man sollte das Spiel also nicht unnötig in die Länge ziehen.

Zwei Tipps, die man sich unbedingt zu Herzen nehmen sollte:

1. Versuchen in JEDEM Zug ungerade Diener vor den Gegnern zu stellen, sodass sie jeweils zwei Diener treffen. Selbst wenn man mal gar keine Diener ausspielen kann, um die Dieneranzahl ungerade zu lassen, ist das in Ordnung.

2. Es gilt die Türme, die Springer und vor allem die weiße Dame unter allen Umständen am Leben zu erhalten. Das schafft man mit den Läufern. Sinnvoll ist es, die möglichst früh im Spielverlauf zu etablieren und immer so nebeneinander zu platzieren, dass die wichtigen Figuren geheilt werden. Stirbt die Dame oder ein Turm zu früh, kann man meist nicht mehr den Schaden austeilen, um sich zum Ende des Matches zu retten.

Video vom heroischen Sieg über Schach

Schach Kartenbelohnungen (normaler Schwierigkeitsgrad)

Elfenbeinspringer

(Ivory Knight)

Beschützt den König!

(Protect the King!)

Kartenart: Paladin Klassenkarte Kartenart: Krieger Klassenkarte
Kartentyp: Diener Kartentyp: Zauber
Seltenheit: Selten Seltenheit: Selten
Erhalt: nach Sieg über Schach Erhalt: nach Sieg über Schach

5. Kartenbelohnungen zweiter Flügel

Schafft man den gesamten zweiten Flügel (normaler Schwierigkeitsgrad), so erhält man folgende Belohnungen:

Arkanschmied

(Arcanosmith)

Moroes

Vermummte Jägerin

(Cloaked Huntress)

Kartenart: Neutrale Karte Kartenart: Neutrale Karte Kartenart: Jäger Klassenkarte
Kartentyp: Diener Kartentyp: Diener Kartentyp: Diener
Seltenheit: Gewöhnlich Seltenheit: Legendär Seltenheit: Gewöhnlich
Erhalt: nach Sieg über 2. Flügel Erhalt: nach Sieg über 2. Flügel Erhalt: nach Sieg über 2. Flügel

 

6. Weitere Karazhan Boss-Guides

Es gibt im Hearthstone Adventure One Night in Karazhan insgesamt 5 Flügel mit je 3 Bossen (außer dem ersten Flügel) oder Events als Gegnern. Hier findet ihr eine Übersicht zu den anderen Boss-Guides mit Taktiken und Tipps zu Karten-Decks verschiedener Klassen für den heroischen Spielmodus des Abenteuers.

  • ... Platzhalter
Guides zu Hearthstone: Heroes of Warcraft

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare für "Hearthstone: Karazhan – Heroic-Guide – Prinz Malchezaar, Tafelsilbergolem, Zauberspiegel, Schach"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
click35
Gast

Super Guide für den ersten Boss auf Hero, also Prinz Malchezaar. Besonders nach dem Video fiel es mir nicht allzu schwer und mit ein bisschen Glück hatte ich den Boss beim ersten Mal geschlagen. Daumen hoch für den Guide.

me ya
Gast

Danke!

wpDiscuz