Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Charakter-Build
Level 1
Level 4
Level 7
Level 10
Level 13
Level 16
Level 20
Kapitel

1. Einführung

Lt: Morlaes ist der neueste Supporter in Heroes of the Storm und hat sich bereits in die Ränge der guten Supporter eingereiht. Wie er das geschafft hat und wie ihr mit ihm erfolgreich seid, möchte ich euch in diesem Guide näher bringen.

Zuerst die positiven und negativen Eigenschaften des Helden:

 

 

+ Sehr starke Fokusheilung.

+ Starke Ultimates.

+ Kann während der Heilung andere Fähigkeiten verwenden.

+ Durch seine passive Eigenschaft kann er eigentlich immer in der Lane bleiben und muss nie zurück.

Morales Fokusheal ist sehr stark und hält selbst gegen viele Helden stand

Eure Fokusheilung ist sehr stark und kann sogar bei viel Schaden gegenheilen.

 

- Keine Selbstheilung!

- Keine Gruppenheilung.

-  Im earlygame stark Fokusschaden anfällig.

- Schwacher Schaden.

- Hohes Skillcap.

- Sehr positionsabhängig.

 


 

 

Lt Morales ist stark positionsabhängig und braucht einige Zeit um sich "einzuarbeiten", wer jedoch durchhält wird mit dem wohl heilungsstärksten Supporter in Hots belohnt der selbst Kharazim alt aussehen lässt.

2. Build

Der Build bei Lt. Morales variiert natürlich je nach Situation und ich werde auf die einzelnen "Flex" Talente genauer eingehen.

 

Level 1

Spähdrohne

 

Sicht ist alles! Spähdrohne verschafft euch vor allem im Lategame den entscheidenen Vorteil und wird euch vor Überraschungsangriffen schützen und gibt euch einen großen Vorteil bei den Objektives.

Wichtig ist dabei die richtige Postition der Drohne, sie sollte immer für die Ziele der Karte genutzt werden um dort gegnerische gegenangriffe oder gankversuche früh genug zu sehen. Das bedeutet im Klartext die Drohne(n) sollten immer rechts bzw. links von eurem Kampfgetümmel stehen und zwar in einem Abstand der euch erlaubt auf einen Angriffsversuch schnell genug zu reagieren. Das bedeutet nicht zu nah und nicht zu weit weg.

Die Drohne kann mit zwei Autoattacks zerstört werden, was allerdings nicht wichtig ist da Sie ihren Zweck erfüllt hat und euch vor den Gegnern frühzeitig gewarnt hat. Trotzdem ist es nie ein Fehler sie an Orten zu platzieren die schwer zu erreichen sind.

Wichtig beim platzieren ist ebenfalls das ihr euch darüber im klaren seid wo sich eure Gegner denn in etwa aufhalten. wenn ihr drei gegner auf der Minikarte erspähen könnt ist das platzieren ein Stück weiter weg um größere Übersicht zu bekommen kein Problem, solltet ihr allerdings nicht wissen wo sich das gesamte gegnerische Team aufhält ist es zu empfehlen die Drohne nahe an euer Team zu stellen.

Sie wird euch zwar später warnen, aber später ist immer noch mehr geholfen als ein Lt. Morales der im Jungle von einem gegnerischen Team getötet wurde.

So sieht eine gut platzierte Drohne aus und schon geht und Muradin in die Falle

So sieht eine gut platzierte Spähdrohne aus und prompt geht uns Muradin in die Falle.

Alternativtalent:

Notpflaster

 

Notpflaster hilft vor allem unerfahrenen Spielern den größten Nachteil von Lt Morales auszugleichen: seine Fokusanfälligkeit.

Solltet ihr Probleme haben zu überleben empfiehlt sich dieses Talent bis ihr das richtige positionieren gelernt habt um nicht ins Kreuzfeuer zu geraten.

 

Level 4

Fortgeschrittenes Blocken

 

Hiermit stärkt ihr Morales an seinem schwächsten Punkt, es ist deshalb ein "must have" Talent um das es keinen Weg herum gibt.

Das besondere am Blocken von Morales ist erstens dass es erst auf Level 4 verfügbar wird und zweitens das es über bis zu drei Aufladungen verfügt was im Ernstfall über leben und Tot enscheidet.

Level 7

Läutern

 

Läutern ist ein sehr beliebtes Talent bei Supportern, es kann das Leben eines Kameraden retten indem ihr ihn rechtzeitig aus einer Betäubung holt oder seine Verlangsamung entfernt.

Wichtig ist dabei das richtige timing, es hat zwar nur eine Abklingzeit von 30 Sekunden sollte aber trotzdem mit bedacht eingesetzt werden.

In einem Teamfight der gerade dabei ist sich zu entwickeln und sich beide Seiten noch abtasten ist es nicht zu empfehlen einen Kameraden aus einer verlangsamung zu holen da ihr ihn dann im eigentlich Teamfight nicht mehr aus einer vielleicht tödlichen Betäubung holen könnt.

Alternativtalent:

MULE

Mit einer MULE macht ihr nie etwas verkehrt. Besonders auf Karten wie Schwarzherzbucht, Geisterminen oder Tempel des Himmels ist dieses Talent eine überlegung wert da es spielentscheidenen Schaden schon sehr früh im Spiel abfangen kann und eure angeschlagenen Türme und Forts wieder aufbaut und mit Munition versorgt.

Natürlich werden auch diese irgendwann zusammenbrechen, eure Gegner werden dafür aber einen Golem länger oder drei Schüsse mehr brauchen. Das wird sich im Lategame bemerkbar machen da eure Gegner, solltet ihr gleich stark sein, nicht so weit gepusht haben wie ihr.

Achtet darauf die MULE immer auf Abklingzeit zu halten um keine Heilung zu verschwenden, bedenkt aber auch das sie zerstört werden kann, sie also in einen gegnerischen Rush zu setzen ist keine besonders gute Idee.

Unsere MULE in vollem Einsatz.

Level 10

Stimdrohne

 

Die Stimdrohne ist ein besonders starkes Talent da sie das Schadenspotenzial eines Angriffsschaden Helden wie Illidan oder Raynor massiv erhöht.

Wichtig ist dabei zu wissen dass dieses Talent eine Zauberzeit besitzt, ähnlich wie Odin bei Tychus.

Deshalb ist es wichtig euch mit eurem Team zu koordinieren, mitten in einem Rückzug eine Drohne zu setzen könnte euer Todesurteil sein. Plant ihr allerdings einen Überraschungsangriff ist die Drohne der entscheidende Vorteil.

 

Die Stimdrohne in vollem Einsatz auf ihrem "Lieblingshelden" Raynor.

Alternativtalent:

Medivac

Medivac ist besonders stark auf großen Karten wie dem verfluchten Tal. Euer ganzes Team findet darin Platz und es erhöht somit die gesamte Teammobiliät in einem extremen Ausmaß.

So könnt ihr z.b. noch gemeinsam ein Hardcamp auf den Weg schicken bevor ihr gemeinsam zum nächsten Kartenziel fliegt, dies kann euch den entscheidenen Vorteil bringen. Doch vorsicht, ihr müsst euer Ziel bereits bei anforderungen wählen und könnt dieses nicht mehr ändern bzw den Medivac abbrechen. Deshalb solltet ihr nie direkt auf ein Kartenziel zielen da es eine kleine Zeit dauert bis euer Team aus dem Flieger steigt, was eurem Gegner sollte er vor euch dort sein einen Vorteil verschafft sich auf euch vorzubereiten. Deshalb setzt euren Medivac immer etwas abseits eures eigentlichen Ziels.

Ein Medivac ist auf Karten wie dem Verfluchten Tal Gold wert und bringt euch und eure Verbpndeten schnell an den Ort des geschehens.

Level 13

Intensivstation

Intensivstation ist deshalb zu empfehlen weil es eure größte Stärke, das wegheilen von Fokusschaden, weiter ausbaut, mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

 

Alternativtalent:

Zauberschild

Zauberschild empfiehlt sich für Spieler die mit Morales noch oft sterben oder wenn euer Gegnerteam hauptsächlich auf Fähigkeitsschaden setzt.

 

Level 16

Zweite Meinung

Diese Fähigkeit hilft euch zusätzlich wenn ihr in Not seid. Da ihr über keine Selbstheilung verfügt ist ein Zerathul oder Illidan der an euch klebt eine enorme Bedrohung. Diese Bedrohung könnt ihr mit diesem Talent schwächen. Die kinetischen Granaten kicken eure Gegner weg und verursachen nicht zu verachtenden Schaden. Solltet ihr also mit eurer ersten Granate verfehlen oder euer Gegner gibt nicht auf und will euch weiter ans Leder habt ihr nun eine zweite parat um ihm seine Grenzen aufzuzeigen.

In meinen Augen ein "must have" Talent ohne wirkliche Alternative.

Level 20

Caduceus-Reactor 2.0

Ab jetzt seid ihr eine Maschine, euer passiv wird zusätzlich verstärkt und ihr erhaltet oben drauf einen stapelbaren Schild und so gut wie unendlich Mana.

Nun könnt ihr ganz entspannt permanent Heilung verteilen denn eure Manaprobleme gehören der Vergangenheit an. Ebenfalls werden sich Gegner nun bei einem Gankversuch an euch die Zähne ausbeißen da ihr mit einem fetten Schild, zwei Granaten im Gepäck und einer dreifachaufladung von Blocken eine fast unüberwindbare Mauer darstellt.

Ein "must have" Talent ohne Alternative.

3. Tipps & Tricks

  1. Lanes

Oft wird an Morales kritisiert das er kaum Lanefähig ist. Das kann ich allerdings entkräfte, Morlaes ist nicht der stärkste Laner aber bestimmt im Mittelfeld der Supporter.

Wichtig ist das richtige setzen der Granate. Eine Granate frontal auf eine Wave zu schießen wird nicht viel ausrichten außer 2-3 Minions etwas Schaden zuzufügen.

Setzt die Granate deshalb an eine offene Stelle in der Wave um möglichst viele Minions zu treffen. Das hat zwei Vorteile:

Der Schaden wird maximiert und die Minions werden auseinandergesprengt was eure Minion KI dazu verleitet einzelne Gegnerminions zu Fokusen wodurch diese schneller sterben.

Auch solltet ihr bedenken das ihr eure Minions heilen könnt um so z.b. einige Schüsse mehr aus einem gegnerischen Turm zu locken.

Diese Granate gefällt weder den Minions noch Tychus, aber uns gefällt sie

Diese Granate gefällt weder Tychus noch den Minions, aber uns gefällt sie.

Auch das heilen von Minions sollte nicht unterschätzt werden

Das heilen von Minions sollte nicht unterschätzt werden.

2. Kinetische Granate

Die Granate wird oft unterschätzt, sie macht guten Schaden mit dem ich schon den ein oder anderen fliehenden Helden über den Jordan geschickt habe und sie kickt Gegner.

Der Gegnerkick kann vielseitig verwendet werden.

a.) Als Selbstschutz vor Nahkämpfern, kickt sie einfach zurück.

b.) Als Block, wenn ihr seht das ein Gegner flieht und eure Position stimmt versucht zu ahnen wohin er läuft und kickt ihn mit einer gut platzierten Granate wieder in die nähe eures Teams, das kann euch den entscheidenen Kill bringen.

c.) Viele Camps sind vor allem im lategame umstritten, dh. beide Teams kämpfen darum, ein Kick zur richtigen Zeit kann eure Gegner aus dem Kreis befördern und euch das Camp sichern.

d.) Ultis wie die Single Target (Name vergessen)  von Nova oder ein Moshpit von ETC können durch einen sauberen Kick unterbrochen werden und so euer Team retten.

Flüchtet Lili in meine Richtung kriegt sie prompt eine Granate ab um von meinem restlichen Team gefressen zu werden, auch das kann Support sein

Möchte Lili in meine Richtung flüchten bekommt sie ersteinmal eine Granate vor die Füße und der rest meines Teams kassiert sie ein.

Malfurion wollte mit wenig Leben flüchten, meine Granate hat das anders gesehen.

3. Kampfschild Block

Einige Ultis wie z.b der Pyroschlag von Kaelthas oder der Triple Shot von Nova verursachen riesige Mengen an Singletraget Schaden, benutzt euer Kampfschild um diesen Schaden zu minimieren und eure Kameraden zu retten. So habe ich teilweise schon über 1500 Schaden abgehalten.

Achtet darauf das Kampfschild nicht sofort zu setzen sondern kurz vor dem eintreffen der Ultis.

 

4. Mana

Lt. Morales hat keine Möglichkeit vor Level 20 zu zusätzlichem Mana oder Manaregeneration zu kommen, deshalb solltet ihr im Hinterkopf behalten das eure Q kein Mana mehr kostet sollte euer Ziel bereits volles Leben besitzen, so könnt ihr gleich zu Kampfbeginn einen Verbündeten Fokusen von dem ihr denkt das er ins Kreuzfeuer geraten könnte ohne Mana zu verschwenden .

 

Bei vollen Lebenspunkten eures Ziels kostet eure Q kein Mana, praktisch um anfällige Helden wie Jaina immer im Fokus zu behalten.

5. Visuelle Effekte

Wann immer euer Caduseuc-Reactor aktiv ist strahlt euer Schild grüne Wellen in Richtung eures Charakters, so wisst ihr das ihr euch gerade selber heilt, praktisch.

Wenn er euch heilt strahlt euer Reaktor grünen Wellen zu eurem Körper, so wisst ihr immer ob er aktiv ist.

6. Granaten Gimick

Eure Granaten könnt ihr auch durch Büsche und Bäume schießen, es sind also absolut unaufhaltbare Geschosse, macht euch das zu nutzen.

4. Spielweise

Lt. Morales spielt sich grundsätzlich wie jeder Support, euer Platz ist nicht an der Front sondern in den hinteren Reihen von wo ihr eure Kameraden so gut es geht unterstützt und heilt.

Die besonderheit bei Morales ist jedoch seine enorme Heilung die selbst Kharazim abhängt. In einem Spiel habe ich schon 195.000 Heilung mit ihr geschafft, mein persönlicher Rekord.

Um diese Heilung auch an den Mann zu bringen ohne selbst abzunippeln ist die positonierung bei Morales besonders wichtig, einfach schon aus dem Grund weil ihr über keine Selbstheilung, abgesehen von eurer Heldeneigeschaft bzw. einem Talent das ihr nie skillen werdet, verfügt.

Die Reichweite eurer Q ist ausreichend um auch in Teamfights immer ganz hinten stehen zu können. Euer Augenmerk liegt hauptsächlich darauf Fokusschaden abzufangen. Dabei sollte man bedenken: auch ein gekickter Gegner der dann keinen Schaden mehr machen kann ist verhinderter Schaden.

Gründsätzlich gilt Q > All.

Eure Q sollte im Teamfight sofort auf das Mitglied gerichtet werden das im Fokus des Gegners liegt, wichtig ist das weil ihr eure anderen Fähigkeiten auch währenddessen verwenden könnt und somit keine potenzielle Heilung verloren geht.

Wenn euer Kamerad von Fernkämpfern attackiert wird empfiehlt sich euer W (Kampfschild) um Schaden abzufangen. Dies sollte allerdings gezielt geschehen da Kampfschild sehr Manaintensiv ist und nur über sehr begrenzte Dauer verfügt.

Wird er hingegen von Nahkämpfern gepiesackt empfiehlt sich eine geschmeidige Granate in die Reihen eurer Gegner um euren Kumpel zu retten und den ein oder anderen Schadenspunkt an den Mann zu bringen.

 

Achtet immer darauf im hinteren Bereich zu stehen, das ist eure Position und soll sie auch bleiben.

5. Setups

Mit welchen Helden eignet sich ein Morales im Teambuild besonders?

Grundsätzlich gilt: Jeder Held der primär Angriffsschaden verursacht profitiert enorm von Morales Ulti Fähigkeit.

Besonders eignen sich hierfür Helden wie Raynor oder Illidan, doch auch Kerrigan, Valla oder ein Schlächter freuen sich über einen Morales Buff.


Funktionierende Teams

Mit diesen Teams habe ich Morales bereits erfolgreich in der Teamliga gespielt und kann diese nur empfehlen.

Lt. Morales

ETC

Raynor

Jaina

Tyrande

 

ETC, Raynor und Morales verfügen über einen Attackspeed Buff was das Potenzial von Raynor erheblich steigert. Tyrande unterstützt zusätzlich mit Stuns und Heilung während Jaina für den Flächenschaden sorgt und gegner an der Flucht hindert. In kombination mit dem Kickback von ETC, Raynor und Morales wird es euren Gegnern sehr schwer fallen jemanden aus eurem team zu töten während eure 3 Fernkämpfern ihnen schwer zusetzen.

 

Lt. Morales

Illidan

Abathur

Johanna

Jaina

Was soll man noch sagen? Ein Illidan der Tophead von Abathur bekommt gekoppelt mit einer Ult von Morales und per Ult in 5 Gegner springt. Man kann die Schmerzen der Gegner quasi spüren. Dazu eine Johanna die Schadensspitzen von Illidan fernhält und eine Jaina die Gegner verlangsamt und Aoe Schaden verursacht.

 

 

Lt. Morales

Sergeant Hammer

ETC

Falstad

Schlächter

 

Sergeant Hammer mit einem Ult von Morales, da bleibt kein Fort mehr auf dem anderen. ETC, Schlächter und Falstad beschützen mit Kickbacks bzw enormen Schadensspitzen Hammer während dieser fröhlich jeden Hero und jedes Fort mit Atombomben ähnlichen Schadensspitzen niedermäht.
Kein einfaches Setup aber mit einem eingespielten Team der "Hammer". Wortwitz Olé.

 

 

Viel Glück mit Lt. Morales im Nexus!

Guides zu Heroes of the Storm
Großer Heroes of the Storm Gold Guide
Vor 2 Jahren
Vor 2 Jahren
Dragon Shire Map-Guide – Alles über die Karte Drachengärten
Vor 2 Jahren
Haunted Mines Map-Guide – Alles über die Karte Geisterminen
Vor 2 Jahren
Vor 2 Jahren
Vor 2 Jahren
Vor 2 Jahren

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar für "Lt. Morales, der Sanitäter ist hier! by Protoxin"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
SC
Gast

Netter Beitrag, ich habe bisher auch gute Erfahrungen mit Lt.Morales gemacht, dabei aber doch andere Talente gewählt. Ich werde es heute mal mit dieser Anleitung versuchen. Danke an den Ersteller für diesen Guide.

wpDiscuz