Heroes of the Storm: Cho’Gal, Graumähne und Lunara – Drei neue Helden vorgestellt

Auf der diesjährigen Blizzcon wurden drei neue Helden für Heroes of the Storm angekündigt. Den Helden-Katalog werden die Warcraft Helden Lunara, Graumähne, und der Zwei-Spieler Held Cho’gall erweitern.

Cho’gall

Cho’gall ist ein besonderer Held, da der zweiköpfige Oger von zwei Spielern gleichzeitig gesteuert wird. Cho ist ein Krieger, der auch die Steuerung des Charakters übernimmt. Gall ist eine Assassine, die durch Magie Schaden macht. Cho’gall besitzt mehr Leben als ein normaler Held bei Heroes of the Storm. Die Fähigkeiten von Cho und Gall beruhen zum Teil aufeinander. Ein Zusammenspiel der beiden Spieler ist hier unerlässlich.

Cho’gall kann weder mit Gold, noch mit Geld gekauft werden. Spieler, die auf diesjährigen Blizzcon waren oder ein virtuelles Ticket hatten, erhalten Cho’gall umsonst. Es ist aber möglich Cho’gall anderen Spieler zugänglich zu machen. Nach zwei gewonnenen Matches mit einem Spieler, der Cho’gall noch nicht besitzt, wird Cho’gall für diesen Spieler freigeschaltet. Des weiteren erhält der „Besitzer“ von Cho’gall nach vier gewonnenen Spielen Bonus-Gold.

Lunara

Die Assassine Lunara ist eine agile Fernkämpferin, die über Ihre Feide springen und sich im Kampf sehr schnell bewegen kann. Des weiteren besitzt sie die Fähigkeit, durch den aus Warcraft 3 bekannten Wisp, einen Bereich der Karte sichtbar zu machen.

Graumähne

Der Krieger Graumähne kann zwischen zwischen Menschen- und Worgengestalt wechseln. Er wird somit von einem Fernkampf-Krieger, der seine Gegner mit einer Pistole angreift, zu einem Worgen, der den Gegner anspringt und mit seinen scharfen Klauen im Nahkampf noch mehr Schaden zufügt.

Heroes of the Storm – BlizzCon 2015 Trailer

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz