Overwatch Origins Edition: Banner enthüllt Release-Datum und PS 4 sowie Xbox One Version des Shooters

Der Team-Shooter Overwatch wird aller Voraussicht nach am 21. Juni 2016 veröffentlicht werden und ein Release für Playstation 4, Xbox One und den PC ist so gut wie sicher.

Sowohl das Veröffentlichungsdatum, als auch die Overwatch Versionen für PC, PS 4 und Xbox One sind auf einem Banner zu sehen, die eine Overwatch Origins Edition anpreist.Bereits vor kurzer Zeit deutete eine Meta-Beschreibung auf der offiziellen Battle.net Website zum Ego-Shooter auf ein Konsolen-Release von Overwatch hin.

Neben Cover Arts mit Heldin Tracer verspricht der Banner allen Vorbestellern dieses Overwatch Packs einen Helden Skin Noire Widowmaker.

Interessant ist auch, dass eine Fußnote einen Hinweis darauf enthält, dass Overwatch auch früher, als am 21.6. kommenden Jahres erscheinen könnte:

Der erwartete Release-Termin des Spiels ist vor oder am 21. Juni 2016. Alle digitalen Inhalte der Origins Edition werden zum Start verfügbar sein.

Passend dazu: Alles zum Releas eund der Overwatch Beta-Teilnahme

Quelle für diese Informationen ist ein Beitrag eines Nutzers auf Reddit, der mit mehreren Fotos von Kassenbelegen und eben jenem Screenshot recht glaubhaft behauptet, für 40$ einen Vorbestellercode für eine ‚Overwatch Origins Edition“ in seinem lokalen Gamestop-Geschäft erworben zu haben.

Ein von diesem Nutzer abfotografierter Kassenbonn, mit dem gestrigen Datum (5.1.2015) listet tatsächlich 2x ein Overwatch PCD Pre-load Product für je 40$.

In einer Anleitung auf dem Bon wird der Käufer angewiesen, den darauf befindlichen Code auf der Website Battle.net/code einzulösen.

Laut dem Nutzer konnte er in der tat den Overwatch Code bereits einlösen, jedoch würde der Spiel-Client von Overwatch noch nicht in seinem Account auftauchen. Dies lässt darauf schließen, dass mit der Overwatch Origins Edition (noch) kein Beta-Zugang einher geht.

Was ist die Overwatch Origins Edition?

Aktuell ist es sehr wahrscheinlich, dass die Origins Edition Helden und Skins von Overwatch beinhaltet. Eventuell liegen ihr auch Codes bei, die Reittiere, Pets Portraits oder kosmetische Items in anderen Blizzard-Spielen, wie etwa World of Warcraft freischalten. Eine ähnliche Starter Edition, auch Founders Pack genannt, bot Blizzard auch für Heroes of the Storm seinerzeit im Handel. Die Kosten betrugen damals knapp 20 Euro. Dafür gab es die 5 Helden Zeratul, Li Li, Jaina, Zagara und Sonya, den Skin‘ Zeratul der Ronin‘ und das ‚Reittier Goldener Tiger‘.

Der höhere Preis, den angeblich zumindest der Pre-Load-Code der Origins Edition von Blizzards Team-Shooter Overwatch gekostet haben soll, könnte auf mehr Helden als Inhalte hindeuten.

Bedeutet die Origins Edition, dass Overwatch nicht Free2Play wird?

Blizzard hat bislang noch offiziell kein Geschäftsmodell für Overwatch verkündet, jedoch wird allgemein hin angenommen, dass der Shooter als Free2Play, also grundsätzlich kostenlos angeboten werden wird. Umsetze würden dann mit Helden oder Helden-Skins generiert werden können, die man einzeln oder in Bundles für einen bestimmten Betrag an Euros freischalten könnte.

overwatch_g-hintergrundDie Overwatch Origins Edition wäre so eine Art Bundle, wenn auch sicher ein prall gefülltes, was also nicht im Widerspruch zu einem Free2Play-Modell stehen würde.

Eine Bestätigung des Veröffentlichungstermins sowie die Ankündigung von Overwatch für Playstation 4 und Xbox One wird am heutigen Abend während der Messe BlizzCon 2015 erwartet.

Quelle

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz