Assassin’s Creed: Schrei nach Freiheit war ursprünglich eine Zusatzepisode für Assassin’s Creed 4. Doch aufgrund der großen Beliebtheit erschien das vielfach auch als Assassin’s Creed: Freedom Cry bekannte DLC später auch als eigenständiges Spiel. Der Spieler schlüpft hier in die Rolle des ehemaligen Sklaven Adéwalé, dem Quartiermeiste von Edward Kenway. Etwa 14 Jahre nach der Handlung im vierten Teil macht dieser sich auf, um Sklaven aus den Händen französischer Besatzer zu retten und strandet auf der Insel Haiti.

Wie schon in allen Teilen der Reihe ist das Gameplay im Bereich Action-Adventure eingeordnet. Die Welt ist frei begehbar und lockt mit einigen Nebenaufträgen. Im direkten Vergleich ist das Schleichen aber sehr viel wichtiger, da der Hauptcharakter sich hinter feindlichen Linien befindet. Gegner sind hier äußerst zahlreich, sodass ein Alarm in vielen Fällen zu einem schnellen Tod führt. Doch nicht nur zu Lande ist Adéwalé aktiv. Auch die Seeschlachten sind wieder ein wichtiger Teil des Spiels und sie haben auch in Assassin’s Creed: Schrei nach Freiheit nichts an ihrer Faszination eingebüßt. Nur wer sein Schiff, seine Crew und seine Umgebung aufmerksam im Auge behält, kann gegen die vielen Gegner bestehen.

Insgesamt ist das Spiel natürlich etwas kleiner als andere Teile der Serie, dafür fällt auch der Preis günstiger aus. Mit Content für etwa acht Stunden reicht es aber definitiv auch aus, um für ein ganzes Wochenende zu unterhalten. Übrigens müssen auch Neueinsteiger sich keine Gedanken machen, denn Vorkenntnisse der Story sind für Assassin’s Creed: Schrei nach Freiheit nicht nötig.

Erhältlich ist das Spiel für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und PC.

Guides

Leider gibt es zu Assassin’s Creed: Schrei nach Freiheit noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu Assassin’s Creed: Schrei nach Freiheit
Trailer
Ähnliche Spiele
  • Assassin’s Creed 4: Black Flag
  • Assassin’s Creed: Brotherhood
  • Assassin’s Creed: Unity
  • Assassin’s Creed 3
  • Assassin’s Creed 2
  • Assassin’s Creed 3: Liberation
  • Assassin’s Creed: Syndicate
  • Assassin’s Creed: Revelations
    Systemanforderungen

    Minimale Systemvoraussetzung

    Betriebssystem: Windows Vista SP2 oder Windows 7 SP1 oder Windows 8 (32bit und 64bit Version)
    Prozessor: Intel Core2Quad Q8400 @ 2.6 GHz oder AMD Athlon II X4 620 @ 2.6 GHz
    Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 260 oder AMD Radeon HD 4870 (512MB VRAM mit Shader Model 4.0 oder höher)
    RAM: 2GB für Windows Vista, Windows 7, Windows 8
    DirectX: DirectX Juni 2010 Redistributable
    Festplatte: 30 GB

    Empfohlene Systemvoraussetzung

    Betriebssystem: Windows Vista SP2 oder Windows 7 SP1 oder Windows 8 (32bit und 64bit Version)
    Prozessor: Intel Core i5 2400S @ 2.5 GHz oder AMD Phenom II x4 940 @ 3.0 GHz oder besser
    Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 470 oder AMD Radeon HD 5850 (1024MB VRAM mit Shader Model 5.0) oder besser
    RAM: 4GB
    Festplatte: 30 GB