Mit Dishonored: Die Maske des Zorns für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 unternahmen die ursprünglich auf Rollenspiele spezialisierten Arkane Studios ihre ersten Schritte im Genre der Stealth-Titel.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle des Protagonisten Corvo Attano, einer entehrten ehemaligen Leibwache der Kaiserin, die nicht nur auf Rache sinnt, sondern darüber hinaus eine Verschwörung rund um die kaiserliche Familie aufdecken möchte. So wird Kaiserin Jessamine Kaldwin zu Beginn des Spiels ermordet, während ihre Tochter Emily von einem Assassinen namens Daud entführt wird. Der unschuldige Corvo hingegen wird für die Geschehnisse verantwortlich gemacht und landet im Kerker. Nach wenigen Monaten gelingt ihm die Flucht und die Nachforschungen beginnen.

Im Gegensatz zu anderen Genre-Vertretern wird Dishonored: Die Maske des Zorns nicht aus der Third-Person-Ansicht gespielt. Stattdessen erlebt der Spieler Corvos Abenteuer aus der Ego-Perspektive. Die einzelnen Missionen sind in einem recht großen Stadtgebiet angesiedelt, das nach eigenem Gusto erkundet werden kann. Ob man diese in klassischer Stealth-Manier in Angriff nehmen oder sein Glück als virtueller Rambo versuchen möchte, ist in Dishonored: Die Maske des Zorns dem Spieler überlassen. Für jede Vorgehensweise stehen entsprechende Waffen, Ausrüstungsgegenstände oder magische Artefakte zur Verfügung. Zu diesen gehören Schwerter, Pistolen, Minen oder lautlos Gasgranaten. Später kommen übermenschliche Fertigkeiten wie Teleportationen über kurze Strecken, die Telekinese oder die Möglichkeit, die Zeit anzuhalten hinzu.

Zu den Stärken von Dishonored: Die Maske des Zorns gehört die künstliche Intelligenz der Widersacher, die realistisch auf die Vorgehensweise des Spielers reagiert. Hinzukommt, dass der Stealth-Action-Titel mit drei verschiedenen Enden versehen wurde. Welches der Spieler am Ende seiner Reise zu Gesicht bekommt, liegt an seiner Vorgehensweise. Neben der Standard-Version von Dishonored: Die Maske des Zorns ist eine sogenannte Game-of-the-Year-Edition erhältlich, die alle Vorbesteller-Extras und Download-Erweiterungen enthält.

Guides

Leider gibt es zu Dishonored: Die Maske des Zorns noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu Dishonored: Die Maske des Zorns
Letzte News zu Dishonored: Die Maske des Zorns
Trailer
Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows Vista / Windows 7 (32/64 bit)
  • Prozessor: 3,0 GHz Dual Core oder schneller
  • RAM: 4 GB
  • Festplattenspeicher: 9 GB
  • Grafikkarte: DirectX 9-kompatibel mit 512 MB Grafikspeicher oder mehr (NVIDIA GeForce GTX 460 / ATI Radeon HD 5850)
  • Soundkarte: Windows-kompatible Soundkarte

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows Vista / Windows 7 (32/64 bit)
  • Prozessor: 2,4 GHz Quad Core oder schneller
  • RAM: 4 GB
  • Festplattenspeicher: 9 GB
  • Grafikkarte: DirectX 9-kompatibel mit 768 MB Grafikspeicher oder mehr (NVIDIA GeForce GTX 460 / ATI Radeon HD 5850)
  • Soundkarte: Windows-kompatible Soundkarte