Dragon Age: Origins entführt den Spieler in den blutigen Krieg um das Fantasy-Königreich Ferelden, das von der dämonischen Dunklen Brut überrannt wird. Das Party-Rollenspiel von Bioware überzeugt mit einer erwachsenen Atmosphäre und einer düsteren Handlung voller Verrat und Intrigen.

Besonderes Merkmal sind die insgesamt sechs Origin-Storys für die unterschiedlichen Rassen (Elfen, Zwerge, Menschen) und Klassen (Krieger, Magier, Schurke). Jede sorgt für einen individuellen Einstieg und ein leicht abgewandeltes Spielerlebnis. Auch die Wahl des Geschlechts beeinflusst immer wieder den Fortgang des Abenteuers. Das besteht vor allem darin, als Grauer Wächter überall im Land Verbündete zu sammeln, um die Invasion der Dunklen Brut zu stoppen.

Rollenspieltypisch sammelt der Spieler in Dragon Age: Origins Erfahrungspunkte, die er in Attribute und Fähigkeiten seiner Partymitglieder eintauschen darf. Nur sinnvoll gesteigerte Charaktere haben in den immer komplexer werdenden Kämpfen eine Chance. Diese laufen in Echtzeit ab, können aber jederzeit per Tastendruck angehalten werden, um neue Befehle zu erteilen. Erfahrung gewinnt der Spieler außerdem durch das Lösen der gut geschriebenen, originellen und oft kniffligen Quests.

Im Mittelpunkt steht nicht nur die spannende Handlung der Hauptkampagne, sondern auch die Beziehung des Helden zu seinen Reisegefährten. Bis zu neun verschiedene Charaktere können in die Party aufgenommen werden. Sie sind glänzend ausgearbeitet und reagieren gemäß ihrer Persönlichkeit auf Entscheidungen und Verhalten des Spielers. Von tiefen Zerwürfnissen über enge Freundschaften bis hin zu Romanzen ist alles möglich.

Dragon Age: Origins treibt seine Handlung durch lebendig inszenierte Dialoge voran, die durchgängig vertont wurden – nur die Spielfigur selbst bleibt immer stumm. Dafür trägt der epische Soundtrack viel zur Atmosphäre bei, ebenso wie die opulente Geräuschkulisse.

Aufgrund des großen Erfolgs bekam Dragon Age: Origins neben einer Vielzahl kleinerer DLCs eine eigenständige Erweiterung namens The Awakening spendiert. Sie kann separat erworben werden oder als Teil der Ultimate Edition des Hauptspiels für PC, Playstation 3 und Xbox 360.

Guides

Leider gibt es zu Dragon Age: Origins noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu Dragon Age: Origins
Letzte News zu Dragon Age: Origins
Trailer
Ähnliche Spiele
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim
  • World of Warcraft
  • The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
  • Dragon Age: Inquisition
  • Final Fantasy 15
  • Dragon Age 2
  • Bloodborne
    Systemanforderungen

    Mindestanforderungen:

    • Festplattenplatz 26 GB
    • DirectX 10

    Empfohlene Anforderungen:

    • Betriebssystem Windows 7 oder 8.1, 64-bit
    • Prozessor AMD Six-Core-Prozessor @ 3,2 GHz
    • Intel Quad-Core-Prozessor @ 3,0 GHz
    • Arbeitsspeicher 8 GB
    • Grafikkarte AMD Radeon HD 7870 oder R9 270
    • NVIDIA GeForce GTX 660
    • Grafikspeicher 2 GB
    • Festplattenplatz 26 GB
    • DirectX 11

    Weitere Informationen:

    • Xbox 360 Controller wird unterstützt
    • 100 % DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
    • Online-Authentifizierung bei der Installation