Das historische Echtzeit Strategie-Spiel Europa Universalis 4 wurde vom Paradox Development Studio für PC entwickelt. Publisher des für Grand Strategy Games, das im August 2013 herauskam, ist Paradox Interactive. Das auf der Clausewitz 2.5 Engine basierende Game ist die jüngste Ausgabe der Europa Universalis Reihe und wurde rundum erneuert: Steuerung und Grafik wurden optimiert. Außerdem wurde das Einzel und Mehr-Spieler (maximal drei Mitspieler) Game auch historisch überarbeitet. Wie bei einem Sandbox Spiel üblich, gibt es keine bestimmten Regeln. Dass man verloren hat, erkennt man jedoch daran, dass das eigene Land von der historischen Landkarte entfernt wird.

Der Spieler herrscht über eines von 582 historischen Reichen. Europa Universalis 4 umfasst den Zeitraum von 1444 bis 1821. Doch geht es nicht nur ums Regieren: Der Spieler kann auch Handel treiben, Kriege führen, diplomatische Missionen leiten und neue Länder kolonisieren. Aufträge, die er ausführt, werden belohnt und erhöhen den Punktestand. Zur Verfügung stehen ihm dabei vor allem Europa und Asien. Afrika, Arabien, Indien und die Länder der Neuen Welt können ebenfalls gewählt werden. So kann man sich beispielsweise zum König von Schottland oder zum Herrscher der Azteken krönen lassen.

Da das Spiel in Echtzeit abläuft, muss der Spieler vor der Planung der nächsten wichtigen Ereignisse Pausen einlegen. Eine solche Vorgehensweise ist nötig, um keine historisch bedeutsamen Details zu übersehen: Das eigene Heer könnte von einem Gegner angegriffen werden, während man sich anderen Handlungen widmet. Das Ausbalancieren gestaltet sich mitunter ziemlich kompliziert, da der Spieler oft großen Handlungsbedarf und nur wenige Ressourcen (Gold, Prestige, Arbeitskraft, Stabilität) und Punkte zum Investieren in seine Projekte hat. Ein weiteres Problem, das er bewältigen muss, sind zufällige Ereignisse, die seine Pläne gefährden. Auch die für die gewählte historische Epoche angemessene Kriegstaktik zu finden, ist nicht unbedingt einfach. Für Europa Universalis 4 gibt es 10 Tutorials, ein Hilfe-Fenster und andere Hilfe-Tools.

Guides

Leider gibt es zu Europa Universalis 4 noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu Europa Universalis 4
Letzte News zu Europa Universalis 4
Trailer
Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen:

  • Prozessor: Intel Pentium IV 2.4 GHz oder AMD 3500+
  • RAM: 2 GB
  • DirectX: 9.0c
  • Grafikkarte: :NVIDIA GeForce 8800 oder ATI Radeon X1900
  • Festplatte: 2 GB
  • Internet: Breitband

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Prozessor: Intel Pentium IV 2.4 GHz oder AMD 3500+
  • RAM: 2 GB
  • DirectX: 9.0c
  • Grafikkarte: :NVIDIA GeForce 8800 oder ATI Radeon X1900
  • Festplatte: 2 GB
  • Internet: Breitband