Der allseits beliebte Weltuntergang holt auch iPhone und iPad ein: Mit Fallout Shelter präsentiert Bethesda den kleinen Bruder der großen Fallout-Serie, der speziell für mobile Geräte ausgelegt ist und die Wartezeit auf das kommende Fallout 4 verkürzen soll. Statt Rollenspiel steht Aufbau-Strategie im Mittelpunkt.

Den Wunsch nach einem Eigenheim macht Fallout Shelter auf ganz besondere Weise wahr: Nach dem Motto „My home is my vault“ darf der Spieler seinen eigenen Weltuntergangsbunker managen. Der niedliche Grafikstil will zwar auf den ersten Blick so gar keine Endzeitstimmung verbreiten, entspricht aber dem ikonischen Vault-Boy-Design des Rollenspielvorbilds.

Der Spielbildschirm besteht aus einem Querschnitt des eigenen Bunkers und wirkt wie eine apokalyptische Puppenstube, erweist sich in der Praxis aber als sehr effektiv. Der Spieler behält immer den Überblick und kann alle Räume schnell ansteuern. Die vielen liebevollen Details sorgen trotz der stilisierten Comic-Optik für eine lebendige Welt.

Aller Anfang ist klein, und so präsentiert sich auch der eigene Bunker in Fallout Shelter zunächst sehr überschaubar. Mit einer Handvoll Bewohner gräbt man sich in die Tiefe, sucht und findet Ressourcen und kann schließlich immer neue Räume anbauen. In diesen lassen sich Verbrauchsgegenstände, sowie Waffen und Rüstungen produzieren. Letztere werden zur Verteidigung gegen sporadisch auftauchende Angreifer wie radioaktive Kakerlaken benötigt.

Für ein gesundes Wachstum benötigt man außerdem neue Bunker-Bürger. Die entstehen einerseits ganz klassisch durch das gedeihliche Beisammensein von Mann und Frau, können andererseits aber auch durch Radio-Durchsagen aus der umliegenden Wildnis in den Vault gelockt werden.

Ungeduldige Naturen können in Fallout Shelter mittels Tempo-Funktion alle Prozesse drastisch beschleunigen – müssen aber mit dem Risiko leben, dass bei erhöhter Geschwindigkeit auch eine Menge schiefgehen kann.

Guides
Letzte News zu Fallout Shelter
Trailer
Systemanforderungen

iOS

  • Benötigt iOS 7.0oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad, und iPod touch.
  • Die App ist optimiert für iPhone 5, iPhone 6, und iPhone 6 Plus.