Mass Effect 3 ist das große Finale der Rollenspiel-Trilogie um Commander Shepard und beginnt mit dem spektakulären Angriff der Reaper auf die Erde. Mit knapper Not kann Shepard den tödlichen Maschinenwesen entkommen und muss auf seiner Flucht durch die Galaxis die letzten Kräfte der freien Völker mobilisieren, um den drohenden Untergang allen organischen Lebens abzuwenden.

Die Handlung ist serientypisch bombastisch inszeniert und lässt sich an bestimmten Punkten immer wieder vom Spieler und seinen Entscheidungen beeinflussen. Dabei kann der Spieler sich aussuchen, ob das Spiel den Fokus auf die Kämpfe oder lieber auf die Geschichte legen soll. Im Story-Modus ist der Schwierigkeitsgrad so niedrig, dass selbst unerfahrene Spieler die Handlung ohne Frusterlebnisse genießen können.

Im Action-Modus wird mehr geschossen, die Gefechte laufen in Shooter-Manier ab, verlangen schnelle Reaktion und ein geschicktes Deckungsverhalten. Bis zu zwei Crewmitglieder leisten Sherpard Hilfe und bieten mit individuellen Spezialfähigkeiten besondere Kampfoptionen. Diese sind im Kampf gegen die vielen unterschiedlichen Gegnertypen auch dringend notwendig.

Wie im Vorgänger sorgt ein Spielstand-Import dafür, dass sich die Welt von Mass Effect 3 vertraut anfühlt; viele Ereignisse finden nur statt, wenn in den früheren Teilen die passenden Entscheidungen getroffen wurden.

Das Talentsystem wurde im Vergleich zum direkten Vorgänger wieder etwas komplexer gestaltet, sodass sich das Sammeln von Erfahrungspunkten lohnt. Die abwechslungsreichen Nebenquests sind in Mass Effect 3 aber nicht nur für die Charakterentwicklung von Bedeutung: Für den großen Showdown mit den Reapern muss Shepard sogenannte Bereitschaftspunkte sammeln, die den Verlauf der Schlacht beeinflussen.

Zum ersten Mal gibt es einen Mehrspieler-Modus, dessen Erfolge sich auch auf die Hauptkampagne auswirken: In Multiplayer-Gefechten gesammelte Bereitschaftspunkte können im Einzelspieler-Modus verwendet werden.

Mass Effect 3 ist für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U erschienen und verfügt über mehrere Story-DLCs, die nicht nur die Handlung ergänzen und den Ausgang beeinflussen, sondern auch ein neues Gruppenmitglied integrieren.

Guides

Leider gibt es zu Mass Effect 3 noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu Mass Effect 3
Trailer
Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen

  • Betriebssystem:Windows XP SP3/Vista SP1, Win 7
  • Grafikkarte: NVIDIA 7900 or better; ATI X1800 oder besser
  • Prozessor: 1.8 GHz Intel Core 2 Duo (equivalent AMD CPU)
  • RAM – 1GB Win XP / 2GB Vista/Win 7
  • Festplatte: 15 GB

Empfohlene Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows XP SP3/Vista SP1, Win 7
  • Grafikkarte: AMD/ATI Radeon HD 4850 512 MB oder besser, NVidia GeForce 9800 GT 512 MB oder besser
  • Prozessor: 2.4 GHz Intel Core 2 Duo
  • RAM: 2GB Win XP / 4GB RAM Vista/Win 7
  • Festplatte: 15 GB