Nachdem NHL 15 auf der Xbox One und der PlayStation 4 zahlreiche vertraute Features vermissen ließ, möchten die Entwickler von EA Sports beim diesjährigen Ableger NHL 16 wieder aus dem Vollen schöpfen.

So dürfen sich die Spieler nicht nur auf lokale Duelle gegen die CPU beziehungsweise gegen Freunde, einen klassischen Online-Mehrspieler-Modus oder die Möglichkeit, eine komplette Saison mit einem Team ihrer Wahl zu bestreiten, freuen, auch die EA Sports Hockey League ist in einer überarbeiteten Fassung mit von der Partie. Laut offiziellen Angaben liegt der Fokus der EA Sports Hockey League in NHL 16 auf einer wettkampforientierten und entsprechend ausbalancierten Spielerfahrung. So mussten die bisherigen Werte der Spieler weichen und wurden durch ein neues Klassensystem ersetzt.

In „Be A GM“ stehen die Spieler vor der Aufgabe, ein Farmteam in der AHL zu managen und die Karriere ihrer Spieler entsprechend im Auge zu behalten. Wer hingegen selbst auf dem Eis aktiv werden und sich von der Minor League bis zum Gewinn des Stanley Cups hocharbeiten möchte, wird beim „Be A Pro“-Modus fündig, der in NHL 16 ebenfalls zurückkehrt.

Um das Gameplay auf dem Eis auf Hochglanz zu polieren, möchten die Entwickler von EA Sports sowohl bei den offensiven als auch den defensiven Mechaniken nachbessern. Hier wird laut offiziellen Angaben vor allem das Teamplay groß geschrieben, da zukünftig jeder Mannschaftsteil seinen Anteil zum Erfolg beitragen soll. Ebenfalls neu: Erstmals werden die lizenzierten Maskottchen der NHL-Clubs die Arena unsicher machen und für Stimmung sorgen. Und wer es rustikal mag, darf sich abschließend über die Tradition der Playoff-Bärte freuen, die in diesem Jahr Einzug hält.

NHL 16 befindet sich für die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung und wird am 25. September 2015 veröffentlicht.

Guides

Leider gibt es zu NHL 16 noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu NHL 16
Letzte News zu NHL 16
Ähnliche Spiele
  • Madden NFL 16
  • FIFA 17
    Systemanforderungen

    Unbekannt