Nach dem holprigen Start von The Elder Scrolls Online auf dem PC sowie dem Mac und den in den Folgemonaten kontinuierlich sinkenden Nutzerzahlen entschloss sich Bethesda Softworks bei The Elder Scrolls dazu, Abstand vom klassischen Abo-Modell zu nehmen.

Es erfolgte eine Neuveröffentlichung unter dem Namen The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited, wobei neben dem PC und dem Mac auch die Xbox One und die PlayStation 4 mit einer Umsetzung bedacht wurden. Zu bedachten ist, dass die jeweiligen Plattformen unter sich bleiben. Einen Cross-Plattform-Multiplayer gibt es nicht. Bei Tamriel Unlimited setzt Bethesda Softworks auf das sogenannte Buy2Play-Modell. Oder anders ausgedrückt: Genau wie beispielsweise bei Guild Wars reicht es aus, den Titel zu erwerben. Monatliche Abogebühren gibt es in The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited keine mehr. Stattdessen wird die Weiterentwicklung des Titels mit Mikrotransaktionen finanziert. Diese dienen nicht nur kosmetischen Zwecken. Darüber hinaus stehen beispielsweise kostenpflichtige Booster bereit, die die Anzahl der gesammelten Erfahrungspunkte über einen bestimmten Zeitraum erhöhen.

Spielerisch versteht sich The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited als ein klassisches Massive-Multiplayer-Online-Role-Playing-Game (kurz: MMORPG). Die Spieler verschlägt es in die magische Welt von Tamriel, in der zahlreiche Abenteuer auf sie warten. Zunächst wählen die Nutzer aus den zur Verfügung stehenden Völkern wie den Kaiserlichen, den Orks oder den Dunkelelfen ihren Favoriten aus und entscheiden sich anschließend für eine Charakterklasse. Mit Magiern, Schurken, Kriegern, Heilern und mehr werden die alten Bekannten geboten.

Um das typische The Elder Scrolls-Gefühl zu vermitteln, lehnen sich die Quest, die wahlweise alleine oder in einer Gruppe in Angriff genommen werden können, am Missions-Design von The Elder Scrolls 5: Skyrim an. Wer die Jagd nach dem Oberbösewicht Molag Bal einmal zur Seite legen und sich stattdessen mit anderen Spielern messen möchte, wird im Modus Allianz gegen Allianz fündig. Mit der Aldmeri-Dominion, dem Dolchsturz-Bündnis sowie dem Ebenherz-Pakt kämpfen alle drei Allianzen des Spiels um die Vorherrschaft.

Der Spieler, der im Kampf um die Krone am aktivsten war und sich als der stärkste Krieger herausstellte, wird über einen bestimmten Zeitraum zum Kaiser Tamriels gekrönt.

Guides

Leider gibt es zu The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
Letzte News zu The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
Trailer
Ähnliche Spiele
  • Star Wars: The Old Republic
  • WildStar
  • World of Warcraft
    Systemanforderungen

    Windows Systemanforderungen

    Empfohlene Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows 7 64-bit oder Windows 8 64-bit
    • Prozessor: Quad Core 2.3GHz oder gleichwertiger Prozessor
    • RAM: 4GB
    • Festplatte: 60GB
    • Grafikkarte: Direct X 11-kompatible Grafikkarte mit 2GB RAM (NVIDIA GeForce 560 Ti / ATI Radeon 6950 oder besser)
    • Sound: DirectX-kompatible Soundkarte

    Minimale Systemanforderungen (Windows)

    • Betriebssystem: Windows XP 32-bit
    • Prozessor: Dual Core 2.0GHz oder gleichwertiger Prozessor
    • RAM: 2GB
    • Festplatte: 60GB
    • Grafikkarte: Direct X 9-kompatible Grafikkarte mit 512MB RAM (NVIDIA GeForce 8800 / ATI Radeon 2600 oder besser)
    • Sound: DirectX-kompatible Soundkarte

    Mac Systemanforderungen

    Empfohlene Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7.0 oder neuer
    • Prozessor: Intel i5
    • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 650M oder ATI Radeon HD 5770 oder besser
    • RAM: 4 GB
    • Festplatte: 60 GB

    Minimale Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7.0 oder neuer
    • Prozessor: Intel Core™ 2 Duo
    • Grafikkarte: Intel™ HD Graphics 4000, NVIDIA GeForce GT 330M oder ATI Radeon HD 6490M oder besser
    • RAM: 4GB
    • Festplatte: 60GB
    • Auflösung: 1024X768 minimale Bildschirmauflösung‏