Oft angekündigt, oft verschoben, jetzt doch beinahe fertig: The Last Guardian hat die Geduld vieler Spieler kräftig strapaziert, dennoch ist die Erwartungshaltung ungebrochen hoch. Sony verspricht ein wegweisendes Spiel, das exklusiv auf der Playstation 4 für eine nie da gewesene Erfahrung sorgen soll.

Ursprünglich sollte das Solo-Abenteuer The Last Guardian um einen namenlosen Jungen und seinen besten Freund, das riesige Fabelwesen Trico, schon für die Playstation 3 erscheinen, deren Hardware erwies sich aber als nicht stark genug, um das geplante Spielerlebnis zu vermitteln.

Am eigentlichen Spielkonzept hat sich seit der ersten Vorstellung im Jahr 2009 nichts geändert: The Last Guardian versteht sich als geistiger Nachfolger der Kultspiele Ico und Shadow of the Colossus. Wie diese ist er ein Action-Adventure mit Puzzle-Elementen und spielt sich aus der Third-Person-Perspektive. Der namenlose Protagonist erkundet waffenlos, aber sehr beweglich eine fantastische, wenn auch einsame Umwelt. Gegen auftauchende Feinde – schemenhafte Schattenwesen – kann er sich nur durch geschickte Beeinflussung seiner Umgebung zur Wehr setzen.

Dem Jungen zur Seite steht die nicht näher definierte Fabelkreatur Trico. Die riesige Mischung aus Schoßhund und Vogel kann fliegen, neue Gebiete erkunden und beim Lösen bestimmter Rätsel helfen. Die Beziehung zu Trico ist in The Last Guardian nicht vordefiniert, sondern hängt vom Verhalten des Spielers ab.

Viel Wert wurde auf die Animationsphasen der beiden Protagonisten gelegt, die sich unglaublich flüssig durch die fantasievollen Level bewegen. Der Sinn des Spiels liegt vor allem darin, einen Weg zu finden, Hindernisse zu überwinden, da Türen zu öffnen, wo eigentlich keine sind. Dazu ist viel kreative Zusammenarbeit nötig.
In The Last Guardian steht der leise Zauber des Augenblicks im Vordergrund, es sind die fast stillen Momente, die seinen Reiz ausmachen, die Momente, in denen sich die Beziehung zwischen dem namenlosen Jungen und Trico entfaltet, nicht atemloser Inszenierungsbombast. Spieler, die sich auf dieses Prinzip einlassen, werden mit einer seltenen und besonderen Spielerfahrung belohnt.

Guides

Leider gibt es zu The Last Guardian (2016) noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu The Last Guardian (2016)
Letzte News zu The Last Guardian (2016)
Trailer
Ähnliche Spiele
  • Tearaway Unfolded
  • Assassin’s Creed 3: Liberation
  • Final Fantasy 15
  • Assassin’s Creed: Revelations
  • Dishonored 2
  • Bloodborne
  • Batman: Arkham City
  • Skylanders: SuperChargers
  • The Legend of Zelda: Ocarina of Time
  • Until Dawn
  • Assassin’s Creed: Rogue
  • Rise of the Tomb Raider
  • Shenmue 3
  • LEGO Marvel’s Avengers
  • Batman: Arkham Knight
  • Xenoblade Chronicles X
  • Assassin’s Creed 2
  • Assassin’s Creed: Brotherhood
  • Batman: Arkham Asylum
  • Assassin’s Creed: Schrei nach Freiheit
  • Quantum Break
  • Assassin’s Creed: Unity
  • Assassin’s Creed: Syndicate
  • Star Fox Zero
  • Final Fantasy 7
  • Dragon Ball Xenoverse
  • ReCore
  • Beyond: Two Souls
  • Assassin’s Creed 4: Black Flag
  • Batman: Arkham Origins
  • Assassin’s Creed
  • Legend of Kay Anniversary Edition
  • LEGO Jurassic World
  • Assassin’s Creed 3
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim