In The Legend of Zelda: Ocarina of Time macht sich Held Link nun schon zum fünften Mal auf, um das märchenhafte Königreich Hyrule vor bösen Mächten zu retten. Abnutzungserscheinungen kennt das Action-Adventure dabei nicht, die neue 3D-Engine sorgt für nie gekannte Bewegungsfreiheit und bringt mit ihren Echtzeit-Abläufen viel Dynamik ins Spiel.

Die Handlung von The Legend of Zelda: Ocarina of Time variiert einmal mehr die bekannten, serientypischen Elemente: Der junge Link, dessen Name auf Wunsch auch geändert werden darf, soll im Auftrag von Prinzessin Zelda verhindern, dass der finstere Schurke Ganondorf das sagenhafte Artefakt Triforce in die Hände bekommt und damit die Herrschaft über Hyrule erlangt.

Wie gehabt erkundet Link in The Legend of Zelda: Ocarina of Time eine umfangreiche Oberwelt, von der aus zahlreiche Dungeons betreten werden können. Jedes Labyrinth besitzt dabei ein eigenes, unverwechselbares Leitmotiv, das Umgebungs- und Gegner-Design bestimmt. Link sammelt Schlüssel, besiegt Feinde und löst Rätsel – bis er schließlich dem jeweiligen Levelboss gegenübersteht, der stets einen besonderen, handlungsrelevanten Gegenstand bewacht.

Wichtigstes Hilfsmittel, neben dem altbekannten Master-Schwert, ist die titelgebende Okarina der Zeit, ein zaubermächtiges Musikinstrument, mit dem Link Zeit, Ort und Wetter beeinflussen kann. Die Okarina wird vom Spieler direkt gesteuert; aus fünf verschiedenen Tönen werden immer neue Lieder zusammengesetzt, die bestimmte Aktionen auslösen.

Insbesondere die Zeitreisen sind ein Schlüsselelement des Spiels und heben sein Gameplay von den Vorgängern ab. Für viele Rätsel muss Link zwischen seiner Kindheit und Jugend hin- und herwechseln. Seine Taten in der Vergangenheit beeinflussen die Zukunft; auf diese Weise lassen sich neue Gebiete erschließen und Verbündete gewinnen.

Sprachausgabe gibt es kaum, abgesehen von einigen wenigen Samples wird die gesamte Geschichte in vielen Textfenstern und stummen Zwischensequenzen erzählt. Der Beliebtheit von The Legend of Zelda: Ocarina of Time schadet diese Einschränkung nicht: Fast acht Millionen verkaufte Exemplare sind ein beachtlicher Erfolg für einen Exklusivtitel, der nur auf Nintendo-Konsolen erhältlich ist.

Guides

Leider gibt es zu The Legend of Zelda: Ocarina of Time noch keine Guides.

Verfasse einen Guide zu The Legend of Zelda: Ocarina of Time
Letzte News zu The Legend of Zelda: Ocarina of Time
Trailer
Ähnliche Spiele
  • Star Fox Zero
  • Xenoblade Chronicles X
  • Dark Souls 3
  • World of Warcraft
  • Assassin’s Creed
  • Dragon Age: Inquisition
  • Horizon: Zero Dawn
  • The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
  • Assassin’s Creed 2
  • Bloodborne
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim
  • Assassin’s Creed: Revelations
  • Dragon Age 2
  • The Witcher 2: Assassins of Kings
  • Dark Souls 2
  • Assassin’s Creed: Brotherhood
  • The Witcher 3: Wild Hunt
  • Legend of Kay Anniversary Edition
  • Dragon Age: Origins