Mech

Wenn ein Computerspiel thematisch mit Mechs arbeitet, so gehört es nahezu ausnahmslos in den Bereich Science-Fiction. Dort stellt ein Mech eine roboterähnliche Maschine dar, welche möglicherweise von einem Menschen gesteuert wird, aber auch eine gänzlich eigenständige Gattung sein kann. Das äußere Erscheinungsbild kann dabei stark variieren.

Ein zentrales Merkmal ist in jedem Fall, dass ein Mech sehr groß ist und oftmals auch bewaffnet, weswegen solche Roboterwesen gerne in Shootern vorkommen. Ein neueres Beispiel hierfür ist das Spiel „Hawken“, welches aus der ersten Person heraus gesteuert wird und damit ein Ego-Shooter im klassischen Sinne ist. Auch Echtzeit-Strategiespiele wie „MechCommander“ arbeiten mit großen Kampfrobotern.

Da es wenig feste Regeln dafür gibt, wie genau ein Mech auszusehen hat, gibt es auch durchaus Spiele, in denen der steuerbare Mech des Spielers fliegen kann, weswegen man auch Weltraum-Shootern wie „Xenobots“ der Thematik des Mech zuordnen kann. Ein neueres Videospiel, in dem große Schlachten mit von Menschen bemannten Mechs ausgetragen werden, ist der Titel „Titanfall“ (2014).

0

Hinterlasse einen Kommentar

avatar