Weltraum-Action

Spiele aus dem Genre Weltraum-Action sind allesamt dem Bereich Science-Fiction zuzuordnen und dem Genre der Actionspiele untergeordnet. Der Spieler übernimmt hier in der Regel die Kontrolle über ein steuerbares fliegendes Objekt (vorrangig ein Raumschiff), das manchmal bewaffnet, manchmal auch unbewaffnet, eine gewisse Mission zu erfüllen hat. Hierbei ist die Story je nach Spiel mal mehr und mal weniger ausgeprägt und für gewöhnlich steht das Fliegen im Vordergrund.

Der Verlauf eines Weltraum-Action-Spiels ist oft in Missionen unterteilt, für dessen erfolgreiche Bewältigung der Spieler Boni in Form von Geld oder Ressourcen erhält, für die wiederum bessere Raumschiffe und Fahrzeuge oder bessere Bewaffnung erworben werden kann. Der Trend geht hierbei in die Richtung, dass der Spieler in seinen Handlungen weitestgehend frei ist und es mehrere Optionen gibt, um die Missionen erfolgreich abzuschließen.

Das Steuern des Raumschiffes und die eventuell damit verbundene Notwendigkeit, sich den Weg auch mal freischießen zu müssen oder an Weltraumschlachten teilzunehmen, führt dazu, dass Weltraum-Actionspiele dem Spieler durchaus einiges an Geschicklichkeit und allgemeiner Fähigkeit zum Multitasking abverlangt wird. Bekannte Vertreter dieses Genres sind die Spiele aus der „X-Wing“-Reihe oder auch das Spiel „Starlancer“, aus welchem auch der besonders actionlastige Nachfolger „Freelancer“ hervorgegangen ist.

0
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments