Weltraum

Der Weltraum ist in PC- und Videospielen ein extrem beliebtes Szenario. Obwohl die Menschheit heutzutage in der Lage dazu ist, Raumschiffe und Sonden ins Weltall zu entsenden, so ist das Universum nämlich noch weitgehend unerforscht. Kein Wunder also, dass viele Spieler sich diese großen Leerstellen sehr gerne mit im Weltraum angesiedelten Computerspielen füllen lassen möchten.

Zu den klassischen Weltraumspielen gehören hierbei zweifelsohne die Weltraum-Flugsimulationen, die mit Titeln wie „Elite“, „Wing Commander“ oder „X-Wing“ von den 80ern bis zur Mitte der 90er Jahre ihre Hochphase erlebten.

Davon abgesehen spielen auch bekannte Echtzeit-Strategiespiele wie „StarCraft“ komplett im Weltraum, aber auch beliebte Adventures wie „Perry Rhodan – The Adventure“ setzen auf dieses Setting.

Natürlich sind Weltraumszenarien auch bei Shootern jeglicher Art weitverbreitet. Obwohl klassische im Weltraum spielende Flugsimulationen heutzutage eher selten geworden sind, ist es ein Spiel aus eben diesem Genre, das den bis dato höchsten Betrag aus einer Crowdfunding-Kampagne heraus erzielen konnte: „Star Citizen“. Das voraussichtlich Ende 2016 erscheinende Spiel wird dabei einen großen Online-Modus beinhalten und neben allen von Fans geschätzten Elementen einer Weltraum-Flugsimulation auch Elemente eines Shooters und einer Wirtschaftssimulation integrieren.

0
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments