Zombie

Die Faszination für Zombie-Spiele ist seit mitte der 90er Jahr eungebrochen. Unter einem Zombie versteht man ein Wesen, das von den Toten wiederauferstanden ist, aber rein körperlich und ohne Seele ins Reich der Lebenden zurückgekehrt ist. Weil Zombies schon tot sind und in der Regel als langsam und dumm gelten, stellen sie ein beliebtes Element in den verschiedenartigsten Computerspielen dar.

In vielen Ego-Shootern oder Third-Person-Shootern sind sie gängige Gegner, die es entweder zu erschießen oder anderweitig zu besiegen gilt. Gerade in postapokalyptischen Spielewelten geht man oft davon aus, dass ein großer Virus große Teile der Menschheit zu Zombies gemacht hat, weswegen das Risiko einer Ansteckung darüber hinaus allgegenwärtig ist.

Man findet Zombies in Survival-Horrorspielen wie „Resident Evil“, in Shootern wie „Left 4 Dead“, der übrigens ebenfalls auf Survival-Elemente setzt, aber auch in Adventures wie „The Walking Dead“, was im Point & Click-Modus gespielt wird und auf der gleichnamigen berühmten Fernsehserie basiert.

Da Zombies aufgrund ihrer eingeschränkten motorischen und kognitiven Fähigkeiten manchmal ins Humoristische abdriften können, gibt es allerdings auch zahlreiche Spieltitel, in denen die Einbindung von Zombies der puren Unterhaltung dient. Hier wäre beispielsweise das sehr ironische Spiel „South Park: Der Stab der Wahrheit“ zu nennen, in welchem der Spieler es unter anderem mit Nazi-Zombies zu tun bekommt.

0
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments