Mein letztes Set-Portal, mit dem ich meine Flügel tatsächlich ergattern konnte (mehr zu den Belohnungen in Set-Portalen hier), war das Barbaren Set-Portal "Zorn der Ödlande" in Diablo 3.

Vielerorts musste ich lesen, das Setportal sei unmöglich zu bewältigen, Fragen wie "Man soll 10 Gegner mit einem Nahkampfangriff treffen, aber darf keinen physischen Schaden erleiden, ist das ein Witz?" schwirren durch die Foren.

Tatsächlich ist das zwar kein einfaches Set-Portal, aber interessanterweise zu 90 % vom Geschick des Spielers abhängig. Es gibt andere Portale, in denen muss man starkes Equipment haben oder besonders viel Glück - Hier ist eigentlich alles fair und vorhersehbar. Man muss nur wissen wie. Das zeige ich in diesem Guide.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Charakter-Build
 
Skills
 
 
Items
 
 
Kanais Würfel
 
  • Madawcs Schmerz
  • Hexenhose von Herrn Yan
  • Ring des königlichen Prunks
 
Paragon Prioritäten
 
  • Basis
    1
    2
    3
    4
    Bewegungsgeschwindigkeit
    Primärattribut
    Vitalität
    Maximale Ressource
  • Offensiv
    1
    2
    3
    4
    Abklingzeitreduktion
    Kritischer Trefferschaden
    Kritische Trefferchance
    Angriffsgeschwindigkeit
  • Defensiv
    1
    2
    3
    4
    Leben
    Rüstung
    Widerstand g. a. Schadensarten
    Lebensregeneration
  • Abenteuer
    1
    2
    3
    4
    Flächenschaden
    Ressourcenkostenreduktion
    Leben pro Treffer
    Goldfundbonus
Kapitel

2. Video

 

3. Die Schwierigkeiten

In diesem Set-Portal "Zorn der Ödlande" muss man sich folgenden Schwierigkeiten stellen:

  1. Keinen physischen Schaden erleiden
  2. 5x mindestens 10 Gegner mit Zerfleischen treffen
  3. Alle Gegner in der vorgegebenen Zeit töten.

4. Keinen Physischen Schaden erleiden

Keinen physischen Schaden erleiden bedeutet, dass man

  1. weder von einem Monster getroffen wird
  2. noch von einer schwingenden Axt in den Gängen.

Ersteres ist das Schwierigere hier. Es gibt jedoch einen kleinen Trick, den man im Diablo 3 Set Portal "Zorn der Ödlande" nutzen kann: Madawcs Schmerz.

Damit betäubt man Gegner für 2 Sekunden, wenn man sie das erste Mal in Diablo 3 trifft. Das ist unglaublich hilfreich, denn in den 2 Sekunden ist jeder Gegner tot, und man trifft sie ohnehin sofort, da man Gegnern in diesem Setportal nur wirbelnd entgegen tritt. Da es keine Distanzangriffe von Gegnern gibt, sondern nur Nahkampfangriffe, muss man sich dank dieser Waffe im Kanais Würfel auch keine Gedanken mehr über diese Herausforderung im Wirbelwind Set-Dungeon des Diablo 3 Barbaren machen.

Wenn da nicht die zweite Herausforderung wäre...

5. 10 Gegner mit Zerfleischen treffen

... die zweite Herausforderung des "Zorn der Ödlande"-Set-Portals ist dann schon schwieriger. Wie will man keinen Schaden in Diablo 3 erleiden, wenn man die Gegner an sich heranlassen kommen muss? 

Auch hier gibt es einige Tricks, die man nutzen kann:

  • Die meisten der Gegner hauen erst zu, wenn sie eine kurze Zeit in Nahkampfreichweite waren. Rennt man also schnell durch Gegner, schlagen die meisten noch nicht zu.
  • Krelms Verstärkungsgürtel und andere Bewegungsgeschwindigkeits-Booster erhöhen die Chance, dass man durch Gegner laufen kann, ohne getroffen zu werden.
  • Illusorische Stiefel helfen, 10 Gegner zusammen zu ziehen.
  • Wenn man versucht diese Herausforderung direkt am Anfang zu absolvieren (bevor man durch die Gänge geht), geht man ein geringes Risiko ein. Schlägt doch mal einer zu, startet man das Setportal einfach neu, der Zeitverlust ist nicht so groß.
  • Aufstampfen hilft, die Gegner nochmal zusammen zu ziehen und bewahrt davor, während Zerfleischen anzugreifen.

Nachdem man die Gegner mit Zerfleischen belegt hat, hier ist natürlich die Rune zu nehmen, die eine erhöhte Reichweite hat, werden die Gegner sofort weggewirbelt, damit sie nicht auf die Idee kommen, doch noch zuzuschlagen. 

Ein bisschen muss man auch Glück haben, dasss die Gruppen von Gegnern groß genug sind, um 10 zusammen zu bekommen.

6. Alle Gegner in der vorgegebenen Zeit töten

Hat man einmal die Zerfleischen-Herausforderung geschafft, kann man sich den Monstern persé widmen. Hier heißt es dann, Zorn des Berserkers an, notfalls auch Urahnen, und alles wegmetzeln, was im Zorn der Ödlande Set Dungeon in den Weg kommt. Obsidianring des Tierkreises verkürzt die Dauer zwischen den einzelnen Zorn des Berserkers von Diablo 3 Barbaren.

Übrigens habe ich keine Bul-Kathos Waffen (Bul-Kathos' feierlicher Eid und Bul-Kathos Kriegerblut), deswegen habe ich die Waffen wie angegeben genutzt. Die Bul-Kathos Waffen sind aber auch gar nicht nötig, wie man sieht.

Man muss sich auch die Karte verinnerlichen und sollte keinen Weg doppelt laufen:

 

7. Noch Fragen?

Bei weiteren Fragen, stehe ich gern zur Verfügung!

 

Guides zu Diablo 3
„Ultra Hypiod“ Build für Fegender TrittNEU   
Vor 6 Monaten
Vor 1 Jahr
Ansturm Barbar Season 12
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Bloodmage Season 2.6
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Nafkacha Noob Pala
Vor 1 Jahr
Rathams Set für „Freunde“
Vor 1 Jahr
Diablo 3: Support-Necromancer Build
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Necromancer: Rathmas-Knochen-Petbuild
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Necromancer: Inarius Primär build
Vor 1 Jahr

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare für "Diablo 3 RoS Barbar Set Dungeon Guide „Zorn der Ödlande“"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
Mikaeru
Gast

Versuche momentan verzweifelt dieses Portal. Meine Hauptschwierigkeit liegt darin, dass ich nicht annähernd so viel Schaden mache wie du im Video. Und dass ich relativ vielen Champions begegne, die mich dann auch gerne mal einsperren…
Mich würde aber in erster Linie interessieren, wie du die Gegner alle verlangsamst.

wpDiscuz