Das Diablo 3 Mönch Setportal "Gewandung der tausend Stürme" ist zwiegespalten. Entweder es ist kinderleicht, weil man es einfach beherrscht, oder man versagt kläglich. Ich habe den Schritt vom kläglich versagen zum easy peasy schaffen innerhalb von 1 Tag erreicht.

Problem: Man braucht Übung. Ich spiele auf der Konsole und dort ist die Steuerung von Rasender Angriff, der beim "Gewandung der tausend Stürme"-Mönch das Herzstück darstellt, gelinde gesagt mies.

Dennoch ist das Setportal allein zu schaffen. Ich zeige hier wie.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Charakter-Build
 
Skills
 
 
Items
 
 
Kanais Würfel
 
  • Klinge des Neids
  • Aschemantel
  • Obsidianring des Tierkreises
 
Paragon Prioritäten
 
  • Basis
    1
    2
    3
    4
    Maximale Ressource
    Primärattribut
    Bewegungsgeschwindigkeit
    Vitalität
  • Offensiv
    1
    2
    3
    4
    Abklingzeitreduktion
    Kritischer Trefferschaden
    Kritische Trefferchance
    Angriffsgeschwindigkeit
  • Defensiv
    1
    2
    3
    4
    Widerstand g. a. Schadensarten
    Lebensregeneration
    Rüstung
    Leben
  • Abenteuer
    1
    2
    3
    4
    Ressourcenkostenreduktion
    Flächenschaden
    Leben pro Treffer
    Goldfundbonus
Kapitel

2. Video

 

3. Die Schwierigkeiten

In diesem Diablo 3 Mönch Set Dungeon "Gewandung der tausend Stürme" muss man folgende Schwierigkeiten bewältigen:

  1. Die Goldene Truhe am Ende des Portals in unter 2 Minuten erreichen
  2. Von keinem Geschoss eines Sukkubus getroffen werden
  3. Alle Gegner innerhalb der Zeit töten

4. Die Vorbereitungen - Items und Skills

In diesem Diablo 3 Setportal gibt es einige Vorbereitungen zu treffen. Ohne diese Voraussetzungen sollte man erst gar nicht versuchen, das Setportal zu bestehen:

  1. Man sollte sehr viel Geisteskraftregeneration und Abklingzeitreduktion mitbringen. Wichtig ist, dass man Offenbarung dauerhaft aktiv halten kann. Mit dem Obsidianring des Tierkreises im Kanais Würfel ist das meist kein Problem. Aschemantel im Würfel tut sein Übriges (deswegen nutze ich die Feuerrune von Rasender Angriff)
  2. Der Schaden sollte ausreichen, um Gegner zu oneshotten. Hier bietet sich die Klinge des Neids im Würfel an.

Es gibt im Internet einige Guides und Videoguides, in denen die Personen dieses Setportal mit Armschienen der Nemesis und der Diablo 3 Waffe In-Geom abschließen. Dahinter steckt die Idee, dass man die Pylone aktivieren kann, und dann nach dem Töten der Elitegegner für 15 Sekunden verringerte Abklingzeiten hat. Außerdem werden die getöteten Elitegegner von dem Monster-Counter abgezogen, das heißt man ist davor gefeiht, dass am Ende irgendwo am Eingang noch ein Monster übersehen wurde und die Challenge daran scheitert.

Ich persönlich habe mich gegen die Strategie entschieden. Auf der Konsole ist das Zielen sehr schwer und ich habe mich zu lang mit den Elitegegnern aufgehalten, als dass sich das lohnen würde. Dazu kommt, dass ich ohnehin dauerhaft Rasender Angriff aufrecht halten kann, dank Offenbarung. Ich BRAUCHE also gar kein In-Geom-Buff.

5. Die Truhe erreichen und alle Monster töten

Die Truhe binnen 2 Minuten zu erreichen ist erstmal nicht schwer. Denn wir bewegen uns dauerhaft mit Rasender Angriff durch den Mönch Set Dungeon. Sprintet man einfach nur zur Truhe durch. schafft man diese Herausforderung innerhalb von 40 Sekunden.

ABER: Das sollte man tunlichst sein lassen, denn dann schafft man es nicht mehr, in der vorgegebenen Zeit alle Gegner zu töten.

Deswegen muss man einer Strategie folgen:

  1. Alle Gegner der Zone 1 killen (siehe Map unten)
  2. Zur Zone 2 Sprinten (nicht eingezeichnet)
  3. Alle Gegner der Zone 2 killen
  4. Zur Truhe sprinten
  5. Den blauen Linien nach laufen und alles clearen

Die Punkte 1 bis 4 in unter 2 Minuten zu erfüllen ist teilweise sehr schwer, am Anfang habe ich das nicht geschafft. Wenn man das aber nicht in 2 Minuten schafft, wird man den Rest der Map jedoch eh nicht schaffen, meine ich.

Die Strategie hat einen großen Vorteil: Man läuft keinen Weg zweimal. Wenn man Zone 1 weglässt (z.B. indem man sofort zur Truhe durchsprintet) schafft man es nicht, weil der Weg bis zur Zone 1 zurück einfach 30-40 Sekunden dauert. Die hat man nicht. Wenn man Zone 2 weg lässt, muss man diesen Weg insgesamt 3x laufen, nämlich das erste Mal zur Truhe, das zweite Mal um es zu clearen, und das dritte Mal, um durch die geclearte Zone 2 zu laufen.

Wichtig ist: Keinen Gegner stehen lassen, das rächt sich am Ende.

6. Sukkubus-Projektilen ausweichen

Den Sukkuben aus Diablo 3 ausweichen ist kein großes Problem, hier gehört aber ein bisschen Glück dazu. Ich hatte es häufiger, dass ich auf einen Sukkubus teleportierte, während sie ein Projektil abließ. Das ist natürlich blöd und kostet sofort das Setportal in Diablo 3.

Ansonsten einfach sein Ding machen und Projektilen, soweit man sie sieht, ausweichen, bzw. darüber teleportieren (mit Rasender Angriff).

Die Projektile können nicht durch die schadenunterdrückenden Amulette wie Kamee der Gräfin Julia oder Stern von Azkaranth unterdrückt werden, da die Setportal Herausforderung lautet, dass man nicht von einem Projektil getroffen werden darf. Selbst wenn sie durch eines dieser Amulette keinen Schaden anrichten, wird man dennoch getroffen und die Meisterherausforderung scheitert.

Guides zu Diablo 3
„Ultra Hypiod“ Build für Fegender Tritt
Vor 5 Monaten
Vor 11 Monaten
Vor 1 Jahr
Ansturm Barbar Season 12
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Bloodmage Season 2.6
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Nafkacha Noob Pala
Vor 1 Jahr
Rathams Set für „Freunde“
Vor 1 Jahr
Diablo 3: Support-Necromancer Build
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Necromancer: Rathmas-Knochen-Petbuild
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Necromancer: Inarius Primär build
Vor 1 Jahr

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz