Vorweg - es handelt sich um einen Funbuild, der abseits der ganzen DOM-Sets oder Desintegrate-Speccs für Abwechslung sorft und durchaus auch für höhere Rifts spielsbar sein soll.

Mit diesem Magierspecc soll eine weitere Variante des Tal Rashas Set der Elemente spielbar gemacht werden.

Im großen und ganzen dreht es sich um folgende Aspekte:

- Hauptschadensquelle ist Blitzschaden und Arkanschaden

- Fokus auf Stun der Gegner durch die Passiva Paralyse

- Burst auf Abruf durch Meteor mit der Runde Sternenpakt

- Selbstheilung durch die Primärattacke

- Stabilität durch Aquilakürras

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Charakter-Build
 
Skills
 
 
Items
 
 
Kanais Würfel
 
  • Schaefers Hammer
  • Aquilakürass
  • Ring des königlichen Prunks
 
Paragon Prioritäten
 
  • Basis
    1
    2
    3
    4
    Bewegungsgeschwindigkeit
    Maximale Ressource
    Primärattribut
    Vitalität
  • Offensiv
    1
    2
    3
    4
    Kritischer Trefferschaden
    Angriffsgeschwindigkeit
    Kritische Trefferchance
    Abklingzeitreduktion
  • Defensiv
    1
    2
    3
    4
    Widerstand g. a. Schadensarten
    Rüstung
    Leben
    Lebensregeneration
  • Abenteuer
    1
    2
    3
    4
    Flächenschaden
    Ressourcenkostenreduktion
    Leben pro Treffer
    Goldfundbonus
Kapitel

1. Spielweise:

Durch den Tal Rasha 6er Bonus erhalten wir extrem viel Resistenzen und auch der durch das Set mitgebrachte Multiplikator auf den Elementarschaden versorgt uns mit genügend Schaden, um ganze Horden von Mobs sowie jederzeit auf Bedarf massiven Burst durch komplettes Entladen der Arkankraft mit dem Meteor Elitemobs zu eleminieren. 
Einzig bei großen Mobansammlungen muss gegebenenfalls ein wenig auf den Arkanhaushalt geachtet werden, um den Aquilakürass und die damit verbundenen Bonus-Zähigkeit erhalten zu können - haltet euch hierbei ein wenig mit dem Meteor zurück.

- stellt die Blitz-Hydra zu Gegnergruppen und zaubert im Anschluss selbst die Blitze
- durch die extrem hohe Anzahl von Blitzen und den damit verbundenen Stuns ist es ein leichtes, sowohl große Mob-Ansammlungen als auch Elitegegner /-Gruppen gleichermaßen wegzuschnetzeln
- gestunnte Gegner / Gruppen erledigt ihr mit einem Meteor
- steht ihr vielen Gegnern gleichzeitig gegenüber, haltet den Meteor ein wenig zurück und gewinnt Abstand durch Stun

2. Key-Items:

Warum braucht man welches Item und was ist die Überlegung dazu?

- auf jeden Fall das Tal Rasha Set, wahlweise 5/7 mit einem Ring des königlichen Prunks oder eben 6/7

- der Gürtel "Delseres Schande" versorgt uns mit genügend Arkankraft pro Attacke -> öfterer Einsatz von Meteor

- die Stiefel "Nilfurs Stolz" ergeben eine extreme Schadenssteigerung auf Meteor

- Mykens Hasskugel sorgt dafür, dass Stromschlag die gleichen Gegner mehrfach treffen kann

- der Juwel Stärke der Schlichtheit sollte Stufe 25 erreicht haben, hiermit bekommt ihr eine massive Selbstheilung quasi gratis dazu

3. Optionen:

Der genannte Specc dreht sich im großen und ganzen um Blitzschaden und den durch das Passiva Paralyse mitgebrachte Stunnen der Mobs - um mehr nicht. Je nach Spielweise besteht also die Möglichkeit, einige Talente / Ausrüstungsgegenstände zu variieren.

Beispiele:

- Stromschlag: austausch der Rune "Machtwoge" gegen die Rune "Kettenblitz" (mehr AE, dafür weniger Arkankraft-Generation)

- Passiva "Wunderkind" gegen Passiva "Den Elementen ausgesetzt" (weniger Arkankraft, dafür mehr Gesamtschaden)

- 2-Hand Mainhand gegen 1-Hand & Offhand (den Verderbter Aschenbringer habe ich genommen, weil er bei mir als Uralt-Variante mit 4,6k alle anderen Gegenstände übertrifft)

- legendäre Edelsteine sind sowieso nur eine Empfehlung; persönlich habe ich den Dot von Juwel des wirksamen Gifts gerne in jedem Specc dabei (wird oft unterschätzt), als zweites verwende ich gerne Stärke der Schlichtheit für den Push der Primärattacke

4. Persönliche Meinung:

Nach einer ganzen Zeit lang mit Feuervogel und zuletzt auch dem DOM-Set mit diversen Builds habe ich mir Gedanken zu einer alternativen Spielweise überlegt - heraus kam eine Variante, die massiven AE sowie Burst auf Abruf mit Stun-Effekten kombiniert ermöglicht. Der Build setzt zum Glück nur sehr wenige wirkliche Key-Items vorraus, die sich entweder über Kadala oder per Crafting in Kains Würfel besorgen lassen - falls ihr, wie ich, absolut kein Glück in (G)Rifts oder Bountys haben solltet.

Der Build hat zudem nur wenige wirklich relevante Kerntalente, so dass eine sehr individuell anpassbare Spielweise ermöglicht werden kann, sei es bei den Talenten, der Ausrüstung oder auch den legendären Edelsteinen. 

 

Über Meinungen und Kritiken würde ich mich natürlich freuen.

Guides zu Diablo 3
„Ultra Hypiod“ Build für Fegender Tritt
Vor 1 Monat
Vor 7 Monaten
Vor 9 Monaten
Ansturm Barbar Season 12
Vor 9 Monaten
Diablo 3 Bloodmage Season 2.6
Vor 10 Monaten
Diablo 3 Nafkacha Noob Pala
Vor 10 Monaten
Rathams Set für „Freunde“
Vor 12 Monaten
Diablo 3: Support-Necromancer Build
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Necromancer: Rathmas-Knochen-Petbuild
Vor 1 Jahr
Diablo 3 Necromancer: Inarius Primär build
Vor 1 Jahr

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar für "Diablo 3 Magier Build– Blitzschleuder"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
wtf
Gast

was zum was ist das fürn müll guide?

der ring Litanei der Unverdrossenen was soll der da drin hat absolut null wirkung.

dann noch königlicher prunk drinen wenn man nur 4 setteile anhat wozu? wtf. der bringt auch absolut nichts,

und womit macht man bitte schaden wenn man bei dem set nur blitzfertigkeiten nutzt da ist das talrasha set ja total sinnlos.

wpDiscuz