"Abwurf", bzw. "Abwerfen", oder im Englischen auch "Discard" handelt bei Gwent Skellige Decks davon, die eigenen Karten aus der Hand wegzuwerfen, und davon zu profitieren. Entweder zieht man neue Gwent Karten dafür nach, oder spielt Einheiten aus, indem man sie abwirft, oder ähnliches. Diese Discard-Skellige-Decks gehören zu den ältesten Skellige-Decks, die es im Spiel Gwent gibt.

 

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Wie man Discard Skellige Decks spielt

Der Discard Archetyp in Skellige hat unterschiedlichste Ausgestaltungen, was hauptsächlich aber auch daran liegt, dass sich die Gwent Meta im Verlauf der Zeit mehrfach änderte und womöglich auch wieder ändern wird.

Momentan ist wohl die beliebteste Spielweise eines Discard Skellige Gwent Decks diejenige, die mit Königinnenwachen und Cerys als Finisher auftrumpft. Schildschmiede sorgen dafür, dass die Königinnenwachen anwachsen, während die starken Discard Karten aus Gwent perfekt mit den Königinnenwachen harmonieren und dem Spieler erlauben das Discard Deck für Schlüsselkarten wie Cerys, Koralle oder Sigrdrifa auszudünnen. Neben dem Einsatz von Wiederbelebungseinheiten sorgen die Schildschmiede in diesem Discard Deck dafür, die Königinnenwachen zu aktivieren, während Plünderer mit dem Tempoproblem von König Bran und Ermion in Runde 1 aushelfen. Andere Varianten von Discard Skellige Decks berufen sich auf das Ausdünnen von Decks und Bordkontrolle über Kriegslangschiffe, wobei die ziemlich einfach zu beseitigen sind und nicht konstant genug sind. Eine dritte Variante von Abwerfdecks in Gwent verlässt sich auf Dimun-Piratenkapitäne und das Abwerfen, aber dieses Deck mangelt auch an Stärke um konstant 2 Runden zu gewinnen.

Bei diesem Skellige Discard Archetyp ist es wichtig, dass man auf eine sinnvolle Starthand achtet, denn es gibt viele Karten, die man gerade nicht auf der Starthand sehen möchte. König Bran braucht sinnvolle Ziele für seine Anführerfertigkeit, wobei man auch Ermion im Notfall nutzen kann, um Zugang zu Abwerfzielen (Plünderer und Königinnenwachen) nutzen kann. Im Extremfall funktioniert das auch mit Plötze, wobei man sie wohl eher in traditioneller Weise ausdünnen möchte. Sinnvoll agieren in diesem Decktyp auch Wächter (Operator), denn er erstellt eine vierte Königinnenwache, die natürlich für den Spieler eines Discard Skellige Decks in Gwent sehr wertvoll ist, für den Gegner aber nur eine billige 3 Stärkeeinheit.

Das Hauptziel für dieses Deck in Runde 1 besteht darin, im Tempo mitzuhalten und die weiteren Runden optimal vorzubereiten. Das setzt jedoch eine Reihe von Spielzügen voraus, bevor das Passen in der Runde eine Option ist, inklusive das Nutzen von Wächter auf eine Königinnenwache, das Nutzen von Brans Anführerfertigkeit, sowie das Ziehen von Königinnenwache aus dem Friedhof. Schildschmiede sollte man ebenfalls in Runde 1 benutzen, denn dann hat diese Einheit (Bronze) in Discard Skellige Decks insgesamt einen Wert von 11 Stärke, wenn man die Königinnenwachen in den Folgerunden erneut beschwört, was absolut fantastisch ist.

Neben dem Wiederbeleben von Königinnenwachen und Cerys, besteht der einzige weitere "Temposwing" in Discard Skellige Decks in der Einheit Koralle.

Stärken des Gwent Skellige Discard Deck

Wirklich starke Gegner, die man hier herausarbeiten könnte, hat ein Skellige Discard Deck eher nicht. Es stellt sich eher sinnvoll gegenüber allen Decks an.

Schwächen des Gwent Abwerfdecks

Die Schwäche eines Gwent Discard Decks ist schnell ausgemacht: es gibt gewisse Decks, die auf den Friedhof des Spielers zugreifen, zum Beispiel Monster Consume und diverse Nilfgaard Decks. Wenn diese Decks dafür sorgen, dass Königinnenwachen in Runde 3 nicht zur Verfügung stehen, ist das natürlich ein großes Problem und meist die Niederlage.

2. Deckvorschlag 1: Anti-Meta Discard Skellige Deck

Anführer: König Bran

Bronze-Karten

  • 3x Freya-Priesterin
  • 3x Königinnenwache
  • 1x An Craite Plünderer
  • 2x Heymaey-Skalde
  • 1x Tordarroch-Rüstungsschmied
  • 2x Brokvar Jäger
  • 3x Tordarroch Schildschmied

Silber-Karten

  • Alzurs Doppelspiel
  • Sigrdrifa
  • Cyprian Wily
  • Plötze
  • Bettlerkönig
  • Wächter

Gold-Karten

  • Geralt: Igni
  • Cerys
  • Koralle
  • Wildschwein der Meere

Scraps notwendig: 6250

 

3. Deckvorschlag 2: PPDs Skellige Discard Deck (Turnier)

Anführer: König Bran

Bronze-Karten

  • 3x Freya-Priesterin
  • 3x Königinnenwache
  • 1x An Craite Plünderer
  • 2x Heymaey-Skalde
  • 1x Tordarroch-Rüstungsschmied
  • 1x Brokvar Jäger
  • 3x Tordarroch Schildschmied

Silber-Karten

  • Alzurs Doppelspiel
  • Sigrdrifa
  • Udalryk
  • Plötze
  • Bettlerkönig
  • Wächter

Gold-Karten

  • Ciri
  • Cerys
  • Koralle
  • Wildschwein der Meere

Scraps notwendig: 5600

 

4. Deckvorschlag 3: Budget Deck ohne Cerys und co

Dieses Deck ist nicht sehr stark, auch weil Schlüsselkarten fehlen, aber man kann trotzdem damit gewinnen, gerade am Anfang. Die teuren Karten aus diesem Deck können getrost ausgewechselt werden.

Anführer: König Bran

Bronze-Karten

  • 3x Freya-Priesterin
  • 3x Königinnenwache
  • 1x An Craite Plünderer
  • 1x Tordarroch-Rüstungsschmied
  • 2x Brokvar Jäger
  • 3x Tordarroch Schildschmied

Silber-Karten

  • Alzurs Doppelspiel
  • Sigrdrifa
  • Svanrige
  • Verbrennen
  • Bettlerkönig
  • Wiederherstellen

Gold-Karten

  • Geralt: Igni
  • Ciri
  • Geralt
  • Erneuern

Scraps notwendig: 3410

 

Guides zu Gwent – The Witcher Card Game
Vor 4 Jahren
Gwent Skellige Tschort (Preisgekrönte Kuh) DeckNEU   
Vor 4 Jahren
Gwent Tipps und Tricks – Wusstest du das schon?NEU   
Vor 4 Jahren
Gwent Schlüsselwörter, Mechaniken und Keywords GuideNEU   
Vor 4 Jahren
Vor 4 Jahren
Gwent Skellige Königinnenwache – Queensguard – Deck
Vor 4 Jahren
Gwent Nilfgaard Enthüllen – Reveal – Deck
Vor 4 Jahren
Gwent Nilfgaard Jan Calveit Deck
Vor 4 Jahren
Gwent Monster Verzehr – Consume – Deck
Vor 4 Jahren
Vor 4 Jahren
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments