Stand: 0.9.7 Public / Open Beta (nach 13.6.2017) 

In diesem Gwent Guide zu den Skellige Verletzungs-Decks erfährst du, wie du den Englischen Wounding-Deck genannten Skellige Deck-Archetypen spielen und auf was du bei der Deckerstellung achten musst. Die Verletzungs-Decks der Skellige-Fraktion zweichnen sich dadurch aus, dass gegnerische Einheiten kontinuierlich geschwächt werden, um insbesondere den  Tuirseach Axtkämpfer im eigenen Deck, zu stärken. Im Gwent Meta-Game mit sehr vielen gegnerischen Einheiten kann dieser Deck-Archetyp der Skellige besonders gut glänzen.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Die Strategie

Die Hauptstrategie

Der Gegner spielt haufenweise Einheiten, du schädigst sie und verstärkst deinen Axtkämpfer währenddessen.

Das gute am Verletzungs-Deck-Archetypen in Gwent ist, dass du selbst dann noch profitierst, wenn du die Runde gepasst hast. Der Gegner verletzt sich nämlich weiterhin, sollte er nicht ebenfalls passen.

Die Karten im Axeman Skellige Deck

Neben dem Tuirseach Axtkämpfer passen auch andere Karten wie beispielsweise Yennefer, die Zauberin und ihre stetigen Schadensspitzen auf der gegnerischen Seite, sowie Brokvar Bogenschütze und Stammelfords Beben. Auch Ocvist und die Anführerfertigkeit von Harald, dem Krüppel, sorgen für Synergien.

Weitere Karten, die super Synergien bilden mit diesem Archetyp in Gwent, sind Brokvar Jäger und Wildschwein der Meere, denn auch sie erzeugen hohe Werte pro einzelne Karte, insbesondere wenn sie mit dem Axtkämpfer zusammenwirken.

Wilder Bär sollte seit dem letzten Patch immer dabei sein, denn er ist an sich schon eine solide Karte. Drummond Schildmaiden bieten bei beschädigten Gegnern super Stats, machen Schaden und dünnen das Deck aus. Freya-Priesterinnen sind klar, denn die Axtkämpfer müssen wiederbelebt werden. 

Wächter gibt dir einen weiteren Axtkämpfer. Zur Not setz Crach an Craite ein, um den Wächter aus deinem Deck zu ziehen.

Der Anführer im Skellige Wounding Deck

Anführer sind hier recht variabel. Die einen nutzen Crach an Craite, um zuverlässig einen Wächter aus dem Deck zu ziehen, die anderen nutzen lieber Harald den Krüppel. Finde heraus, was zu dir passt.

Wetter Karten im Axtkämpfer Deck

Wetter ist unfassbar wichtig, insbesondere Frost. Frost schädigt allen Einheiten in einer Reihe und hilft damit den Axtkämpfern am meisten. Daher ist beißender Frost und Weiße Kälte wichtig in diesem Skellige Deck.

Die goldenen Karten im Verwunden-Deck

Als goldene Karten eignen sich folgende Karten:

  • Avallac'h: Man benötigt unbedingt Axtkämpfer und Schaden. Wenn die Schildmaiden aus dem Deck verschwunden sind, ziehst du hier genau das, was du brauchst. Außerdem zieht der Gegner auch weitere Einheiten, was wiederum deinem Axtkämpfer zu gute kommt. Je länger das Spiel dauert, desto besser ist das auch für deine Bären und deine Wettereffekte.
  • Hjalmar: Den Herrn von Undvik zu besiegen sollte kein Problem darstellen. Hjalmar ist sehr stark in diesem Deck.
  • Koralle: Dein Deck ist langsam und Koralle kann sehr starke Tempo-Swings erzeugen, wenn dein Gegner passt und nicht damit rechnet, dass du mit einer Karte alles zu deinen Gunsten drehst.
  • Erneuern: Koralle und Hjalmar können wiederbelebt werden...
  • Goldene Wetterkarten: Kann man auch darüber nachdenken, allerdings blocken sie Frost und richten nicht mehr soviel Schaden an.

Mulligan mit dem Axeman-Deck

Wilde Bären und Axtkämpfer gehören in die Starthand, genauso wie ein paar Wiederbelebungseinheiten. 

Runde 1 bis 3

Das Hauptziel ist mit diesem Verletzungsarchetyp in Gwent die ersten Züge in Runde 1 zu gewinnen und nicht allzu weit in Rückstand zu geraten, sodass bei etwas belegten Schlachtfeldern Karten wie Ocvist, Harald der Krüppel, Stammelfords Beben und Yennefer: Die Zauberin extremen Wert erleben, indem sie den Axtkämpfer hochbuffen.

Versuche deine Axtkämpfer auf unterschiedlicher Stärke zu halten. Gegen Kontroll-Decks (z.B. Scoia'spell) kannst du auch erstmal Hjalmar spielen und den Herrn von Undvik töten, um eine schnelle erste Runde zu erzeugen.

Die zweite Runde sollte eher kurz laufen und dient grundsätzlich dazu, einen Kartenvorteil zu generieren. Die dritte Runde dauert dann wiederum lang und sieht ähnlich aus wie die erste Runde.

2. Starke Kombinationen

In diesem Guide-Abschnitt findest du Hinweise auf wichtige Karten-Kombos in Skellige Axtkämpfer Decks

Starke Kartenkombinationen in Monster Nebel-Decks

  • Axtkämpfer + Wilder Bär
  • Wächter + Axtkämpfer
  • Wilder Bär + Drummond Schildmaiden
  • Freya-Priesterin + Axtkämpfer / Wilder Bär
  • Ocvist + Axtkämpfer
  • Myrgtabrakke + Axtkämpfer
  • Koralle + Axtkämpfer
  • Erneuern + Hjalmar / Koralle
  • Stammelfords Beben + Axtkämpfer
  • Axtkämpfer + Wettereffekte
  • Hjalmar + Holger Schwarzhand
  • Koralle + Harald der Krüppel

3. Stark / Schwach gegen...

Monster Nebel Deck Runde Gewonnen

Das Skellige Axtkämpfer Deck ist stark gegen:

Alle Decks, die viele Einheiten spielen (z.B. Monster Verzehr DecksNilfgaard Decks)

Das Skellige Axeman Deck ist schwach gegen:

Decks, die wenig Einheiten spielen oder nur deine Einheiten entfernen (z.B. Spella'tael Decks)

4. Nach dem Patch?

Skellige Axtkämpfer Verwunden Decks nach 0.9.7 Public Beta (13.06.2017)

Man kann sagen, dass Axtkämpfer verstärkt werden, weil wilde Bären von 4 auf 6 Stärke angehoben wurden. Damit sind sie insbesondere außerhalb der Reichweite von Karten wie Triss Merigold oder Holger Schwarzhand und extrem zäh auf dem Schlachtfeld.

5. Deckvorschlag 1

Anführer: Crach an Craite

  • 3x Wilder Bär
  • 2x Freya-Priesterin
  • 3x Tuirseach Axtkämpfer
  • 3x Drummond Schildmaiden
  • 1x Beißender Frost
  • 3x Stammelfords Beben
  • Weiße Kälte
  • Myrgtabrakke
  • Donar an Hindar
  • Morkvarg
  • Wächter
  • Ocvist
  • Avallac'h
  • Hjalmar
  • Koralle
  • Erneuern

6. Deckvorschlag 2

Anführer: Harald der Krüppel

  • 3x Wilder Bär
  • 2x Freya-Priesterin
  • 3x Tuirseach Axtkämpfer
  • 3x Drummond Schildmaiden
  • 1x Beißender Frost
  • 1x Stammelfords Beben
  • 1x Dimeritiumfesseln
  • 2x Tagesanbruch
  • Weiße Kälte
  • Sigrdrifa
  • Gremist
  • Holger Schwarzhand
  • Iris
  • Ocvist
  • Geralt: Igni
  • Hjalmar
  • Koralle
  • Yennefer, die Zauberin

7. Deckvorschlag 3 (Günstiges Budget Deck)

Anführer: Crach an Craite

  • 3x Wilder Bär
  • 2x Freya-Priesterin
  • 3x Tuirseach Axtkämpfer
  • 3x Drummond Schildmaiden
  • 1x Beißender Frost
  • 2x Stammelfords Beben
  • 1x Tagesanbruch
  • Weiße Kälte
  • Ablenkungsmanöver
  • Holger Schwarzhand
  • Gremist
  • Wächter
  • Ocvist
  • Geralt: Igni
  • Triss Merigold
  • Mäussack
  • Herrschaftlicher Erlass

8. Fragen und weitere Decks

  • Noch mehr Skellige Decks
  • Im großen Gwent Guide mehr Decks, Tipps und Infos entdecken
  • Wenn du Fragen oder Anregungen zu diesem Verwunden Axtkämpfer Deck der Skellige Fraktion in Gwent hast, schreib sie doch in die Kommentare.
  • Für Diskussionen, allgemeine Fragen oder einen netten Plausch, besuche doch mal den Gwent Foren-Thread der Gosu Community
  • Du möchtest selbst einen Deck-Guide zu Gwent verfassen oder Tipps zum Spiel mit anderen teilen? Dann werde Teil der Gosu.de Guide Community und verfasse noch heute deinen ersten Guide. Folge einfach diesem Link (wenn du bereits registriert und angemeldet bist, landest du direkt im Erstell-Formular): Gwent Guide erstellen
Guides zu Gwent – The Witcher Card Game
Vor 3 Jahren
Gwent Skellige Tschort (Preisgekrönte Kuh) DeckNEU   
Vor 3 Jahren
Gwent Tipps und Tricks – Wusstest du das schon?NEU   
Vor 3 Jahren
Gwent Schlüsselwörter, Mechaniken und Keywords GuideNEU   
Vor 3 Jahren
Vor 3 Jahren
Gwent Skellige Königinnenwache – Queensguard – DeckNEU   
Vor 3 Jahren
Gwent Nilfgaard Enthüllen – Reveal – DeckNEU   
Vor 3 Jahren
Gwent Nilfgaard Jan Calveit DeckNEU   
Vor 3 Jahren
Gwent Monster Verzehr – Consume – DeckNEU   
Vor 3 Jahren
Vor 3 Jahren

Hinterlasse einen Kommentar

avatar