Dieses Frey Hearthstone C'thun Druiden-Deck ist ein Deck für den Standard-Modus kurz nach Veröffentlichung des Add-ons Hearthstone: Das Flüstern der alten Götter. Es gibt zahlreiche Variationen des C'thun Druiden und diese hier hat sich ind er Meta Anfang Mai 2016 als sehr erfolgreich herausgestellt.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Charakter-Build
Druide
Kapitel

1. Spielweise

Dieses C'thun Druiden-Deck setzt in erster Linie natürlich auf die Synergien der C'thun Karten untereinander, die die legendäre Karte C'thun verstärken, sodass er mehr Schaden direkt verursacht und entsprechend in Angriff und Lebenspunkten gesteigert wird, doch ist oft auch so stark genug, um Duelle zu entscheiden, ohne, dass C'thun überhaupt gezogen wird.

Zu Beginn jeder Partie ist es gut, wenn man entweder direkt mehr Manakristalle durch Wildwuchs erhalten oder die Beschwörerin des des Bösen oder mit Hilfe von Anregen den Zwielichtältesten aufs Spielfeld bringen kann.

Spielt der Gegner ein sehr druckvolles Deck, so sollte man Anregen keinesfalls für später aufsparen und eventuell Wildwuchs nicht spielen, wenn man stattdessen einen Diener spielen könnte.

Ebenfalls ist es Spieler, die rasch viele Diener aufs Feld bringen, wie etwa Schamanen, Paladine oder Hexenmeister oft sehr viel sinnvoller, beim Hüter des Morasts die Auswahl für den Schleim (2/2) zu treffen.

Im späteren Verlauf einer Hearthstone-Partie kann man mit dem C'thun Druiden je nach Situation entscheiden, was sinnvoller ist. Hat man C'thun bereits auf der Hand und der Gegner bereits einiges an Lebenspunkten eingebüßt, kann man mitunter überlegen, ob man C'thun weiter stärkt, indem man z.B., Brann Bronzebart in Kombination mit Jünger von C'thun, Beschwörerin des Bösen o.ä kombiniert, um dann direkt eine Partie zu entscheiden.

Möglicherweise ist der Gegner jedoch auch noch vital genug oder hat starke Heilzauber/Rüstungszauber im Deck, wo man auf Nummer sicher gehen möchte, dann spielt man vielleicht eher Imperator Vek'lor, Bernweber der Klaxxi oder einen Azurblauen Drachen, den man wiederum mit einem Prankenhieb oder Zorn kombinieren kann, um durch die gesteigerte Zaubermacht ggf. Diener des Gegners passend zu beseitigen.

Guides zu Hearthstone: Heroes of Warcraft

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz