Wer wissen welche, welche Pokémon GO Cheats es gibt, ist in diesem Guide genau richtig. Hier erhaltet ihr Tipps und Tricks zu Mogeleien und Hacks in Pokémon GO, die man als legale Cheats bezeichnen kann. Ihr erfahrt, wie ihr mit dem GPS Faker in Pokémon GO cheaten könnt und auch, wie ihr geschickt Pokémon Eier ausbrüten könnt, ohne dabei laufen zu müssen. Kleine Mogeleien in Pokémon GO gibt es auch hinsichtlich der Pokémünzen. Wer also wissen möchte, wie man an Pokémünzen in Pokémon GO kostenlos kommt oder weitere Cheat-Tipps benötigt, wird hier fündig. Auch einige Daily Life Hacks machen die Tägliche Fangrunde sowie das Abgrasen von Pokéstops einfacher.

Achtung: Verwendung der Tipps auf eigene Gefahr!

GPS Position

Stau Nutzen

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Kapitel

1. Autofahren und Eier ausbrüten

In den Genuss eines guten Life Hacks für Pokémon Go können vor allem Bewohner von Großstädten mit hohem Verkehrsaufkommen oder Pendler kommen, die Auf dem Weg zur Arbeit nun anstatt über Staus zu Fluchen diese zumindest vergleichsweise sinnvoll nutzen können, indem sie ein wenig in Pokémon Go chaten und während der Autofahrt Pokémon Eier ausbrüten oder sogar (am besten in Innenstadtlage) PokéStops abfahren können.

Hierzu muss man wissen, dass es in Pokémon Go einen Mechanismus gibt, der Cheats dieser Art im Großen einen Riegel vorschiebt, da anhand der GPS Position errechnet wird, wie schnell sich ein Spieler bewegt. Bewegt er sich zu schnell, vermutet Pokémon Go, dass der Spieler sich mit dem Fahrrad, dem Auto, dem Zug oder einem anderen Verkehrsmittel bewegt, welches schneller als Schrittgeschwindigkeit ist. Jogger profitieren daher leider auch nicht von ihrer höheren Geschwindigkeit in Pokémon Go.

Viele Spieler jedoch stehen sehr häufig und auch lange im Stau und gerade in Großstädten ist es so möglich den GPS-Tracker auszutricksen und aufgrund er langsamen Geschwindigkeit weiter Pokémon Eier auszubrüten. Dies klappt zwar nicht auf 100% der Strecke, doch mehrere 100 bis mehrere Kilometer sind so für Pendler locker pro Tag drin. Bei Staus in Innenstädten kommen Autofahrer sogar oft nah genug an Pokéstops vorbei, um diese zu aktivieren. Wer oft im Auto unterwegs ist, sollte sich diesen Pokémon Go Life Hack jedenfalls nicht entgehen lassen.

Passend dazu: Erfahrt in diesem Guide, welche Pokémons sich in den ausbrütbaren Eiern verbergen können

Guides zu Pokémon GO
iOS: Loginprobleme nach Pokémon GO-Update 0.31.0
Vor 5 Jahren
Vor 5 Jahren
Vor 5 Jahren
Vor 5 Jahren
Vor 5 Jahren
Pokémon Go – Android APK Download Guide (Deutschland)
Vor 5 Jahren
Pokémon Go – iPhone Download Guide (Deutschland)
Vor 5 Jahren
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments