Auch für iPhone User ist Pokémon Go noch nicht in deutschsprachigen Ländern verfügbar. Hier gibt es jedoch eine relativ legale Möglichkeit, Pokémon Go trotzdem auszuprobieren:

Alles was man braucht, ist ein iTunes Account in Neuseeland, Kanada oder den USA.

Einen solchen Account könnt ihr anlegen, in dem ihr in iTunes rechts unten das Land ändert. Dann legt ihr den Account an, gibt diese Daten auf Eurem iPhone ein, sodass der iTunes Appstore gewechselt wird, und downloadet ganz normal die Pokémon Go App. Achtung: Updates von Pokémon Go können auf diese Weise nur dann heruntergeladen werden, wenn ihr weiterhin Zugriff auf den ausländischen Appstore habt. Dabei werden jegliche Updates Eurer anderen (deutschsprachigen) Apps nicht getätigt.

Auch hier soll dazu gesagt werden, dass natürlich die Gefahr einer Strafe durch den Pokemon Go Betreiber besteht. Die Gefahr dafür dürfte aber gering sein, da die App legal aus einem App Store heruntergeladen wurde.

Battlefield 1 - Collector's Edition günstig bestellen!

Anzeige
Guides zu Pokémon GO
iOS: Loginprobleme nach Pokémon GO-Update 0.31.0
Vor 3 Jahren
Vor 3 Jahren
Vor 3 Jahren
Vor 3 Jahren
Vor 3 Jahren
Pokémon Go – Android APK Download Guide (Deutschland)
Vor 3 Jahren
Pokémon Go – iPhone Download Guide (Deutschland)
Vor 3 Jahren

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere als erster!

avatar
wpDiscuz