EA Tiburon

Das US-amerikanische Entwicklerstudio EA Tiburon ist eine Tochterfirma von Videospiel-Gigant Electronic Arts und hat seinen Sitz in Orlando, Florida. Ursprünglich wurde EA Tiburon von John Schappert gegründet. 1994 rief der Software-Entwickler das Unternehmen unter der Bezeichnung Tiburon Entertainment ins Leben, um im Auftrag von Electronic Arts Spiele für die Linie EA Sports zu entwickeln.

Die ersten Spiele von Tiburon Entertainment waren Madden NFL 96, NHL 96, BattleTech: A Game of Armored Combat, Madden NFL 97, College Football USA 97 und Madden NFL 97. Besonders die Reihe Madden NFL sorgte für Anerkennung in der Branche und positive Kritiken.

1998 wurde Tiburon Entertainment schließlich von Electronic Arts übernommen und unter EA Tiburon weitergeführt. Bekannt ist das Studio unter anderem auch für die Serien NCAA Football, NASCAR und NFL Street. Außerhalb dieser Sportspielreihen erschien im Jahr 2006 das Action Game namens Superman Returns. Bis 2013 war Tiburon EA auch für die Tiger Woods PGA Tour verantwortlich, die vormals durch EA Salt Lake betreut worden war.

0
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments